dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
A.I. - Künstliche Intelligenz
(Artificial Intelligence: AI)

Fehler:
Im Film erfährt man, dass der Mech 60 Pfund (30 kg) schwer ist. Auch sieht man, wenn ihn sein Erbauer schließlich hochhebt, wie leicht er ist. Dem steht entgegen, dass der Inhalt gänzlich aus Metall ist, und auch sein Ziehvater erwähnt am Anfang, dass hunderte Meter Glasfaserkabel im Inneren stecken. So müsste der kleine Mech doch ein immenses Gewicht haben. [Anmerkung/Korrektur: Der Mecha muss nicht sonderlich schwer sein. Metallkonstuktionen können erstaunlich leicht sein, so haben Titanlegierungen trotz ihrer geringen Dichten von 4,5-4,7 kg/dm³ Zugfestigkeiten von über 800 N/mm². Außerdem müssen die gezeigten Metallteile nicht massiv sein, sondern können, wie bei Knochen, eine innere Struktur aufweisen, die zusätzlich Gewicht reduziert und die Festigkeit steigert. Auch Glasfasern eignen sich hervorragend zur Gewichtsreduzierung. Eine z.B. heute gebräuchliche Einzelfaser als Volllader mit 0,9 mm Durchmesser (der Kern ist noch dünner) wiegt als Kabel samt 3 Millimeter dickem Mantel und Aramid als Zugentlastung gerade mal acht Kilogramm je Kilometer und im Mecha werden die Fasern ja möglicherweise ganz ohne schweren Mantel verarbeitet.]

Zeitpunkt (Filmminute): (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)