dieSeher.de

Fehler korrigieren

Film:
Terminator 2 - Tag der Abrechnung
(Terminator 2: Judgment Day)

Fehler:
Als Sarah, John und der T-800 aus der Irrenanstalt abhauen und in den Fahrstuhl flüchten, rennt der T-1000 den Gang entlang, schießt seine Pistole leer und wirft sie weg, damit er die Fahrstuhltür öffnen kann. Als er kurz danach durch die Fahrstuhldecke "fließt" und im Parkhaus hinter dem Auto herrennt, ist die Pistole wieder im Halfter an der Hüfte. Klar, er kann auch 2 Pistolen dabei haben, aber er ist ja durch die Fahrstuhldecke geflossen und eine Pistole mit sich bewegenden Teilen kann er nicht nachbilden und eine "echte" Pistole wäre nicht durch die Decke "geflossen". [Anmerkung: Wenn der T-1000 eine zweite Waffe im "Inneren" dabei gehabt hätte, dann wäre diese kurz zuvor beim "Durchfließen" durch die Gittertür genau wie die erste Waffe hängen geblieben. Es hätte zumindest ein weiteres "Klong"-Geräusch beim Durchfließen geben müssen, da die Waffe wohl kaum berührungslos zwischen 2 Stäben durchgeflutscht sein kann. Mal abgesehen davon trägt der T-1000 relativ enge Klamotten. Würde er außen eine zweite Waffe im Gürtel oder in der Hose mitführen, würde man das in früheren Einstellungen als Ausbeulung sehen. Also handelt es sich doch um einen Fehler.] [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf die Special Edition DVD.]

Zeitpunkt (Filmminute): 61
Was stimmt an dem Fehler nicht? (Bitte begründen!)
(Bitte am Fensterrand NICHT Return/Enter drücken! Der Zeilenumbruch erfolgt automatisch!)


In der wievielten Filmminute passiert der Fehler?
(Wenn du dir nicht sicher bist oder eine Zeitangabe nicht auf den Fehler zutrifft, lass die drei Nullen im Feld stehen)


Dein Name (oder Spitzname)?


Deine E-Mail Adresse?
(für eventuelle Rückfragen zur Korrektur)


(Alle vier Felder müssen ausgefüllt sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung!)