dieSeher.de

16 Blocks (2006) - Filmfehler

(16 Blocks)


Regie:
Richard Donner.
Schauspieler:
Bruce Willis, Mos Def, David Morse, Jenna Stern.

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 12
Ziemlich am Anfang findet der erste Schusswechsel des Films statt, als Jack Mosley aus dem Schnapsladen kommt. Nachdem er den Killer erschossen hat, bleibt er mit Waffe im Anschlag stehen. Es ist deutlich zu sehen, dass er eine Ladehemmung hat. Der Schlitten der Waffe ist nicht ganz vorne und man sieht auch, die Patrone im Auswerfer stecken. Nach dem nächsten Schnitt steht Jack Mosley immer noch in gleicher Haltung da, nur dass die Ladehemmung plötzlich verschwunden ist.
Gesehen von: jango2000

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 28  |  Filmminute: 13
Kontinuität: Nach der Schießerei vor dem Schnapsladen flieht Mosley mit dem Auto. Er fährt in eine Sackgasse, wo eine Baustelle ist. Bei 00:14:08 sieht man den Wagen direkt von vorne durch ein Baustellengitter. Ganz klar kann man sehen, dass das vordere Kennzeichen am Auto fehlt. Bei 00:14:09 sieht man den Wagen dann von vorne, wie er abbremst. Plötzlich ist das Nummernschild vorne wieder dran.
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: 7
Recht früh im Film: Mosley hat Bunker aus dem Gefängnis abgeholt. Mosley fesselt ihm die Hände auf den Rücken. Bunker will sein Rezeptheft mitnehmen und Mosley klemmt es ihm nach oben gefaltet unter den Arm - Schnitt - Mosley steht mit Bunker am Auto und will ihn ins Auto verfrachten. Plötzlich ist sein Rezeptheft nach unten gefaltet. Bunker kann es nicht geändert haben, weil seine Hände gefesselt sind und Mosley macht den Eindruck, dass es ihm egal, wie rum es unter Bunkers Arm geklemmt ist.
Gesehen von: p-ros

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 19  |  Filmminute: 65
Als Mosley nach der Busentführung anfängt, mit der Polizei zu verhandeln, lässt er Eddie die Geiseln zählen (58. Minute). Es sind 31 Geiseln. Als er dann aber später die Geiseln und den verkleideten Eddie freilässt, sagt ein Polizist, 31 Leute hätten den Bus verlassen (65. Minute). Es müssten aber 32 sein.
Gesehen von: Rabenius

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren