dieSeher.de

8 Frauen (2002) - Filmfehler

(8 femmes)


Regie:
François Ozon.
Schauspieler:
Danielle Darrieux, Catherine Deneuve, Isabelle Huppert.

Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Übersetzungfehler: Als die jüngere Tochter zum Schluss die Situation aufklärt, sagt sie über ihren Vater: "Er hat von all dem, was Ihr gesagt habt, nichts verloren!". Das macht wahrscheinlich im Französischen durchaus Sinn, im Deutschen ist es aber einfach vollkommen falsch (und unverständlich, beim ersten Sehen des Films bin ich richtig drüber gestolpert und habe es gar nicht verstanden...). Gemeint ist: "Er hat alles, was Ihr gesagt habt, gehört/mitbekommen!".
Gesehen von: Simon

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 18  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Einige der Frauen treten aus dem Haus und stehen vor dem "verschneiten" Auto. Dieses ist mit einer ca. 5cm hohen "Schneeschicht" bedeckt, die interessanter Weise nicht nur sehr künstlich aussieht sondern auch recht unnatürlich nur das Dach, die Front- und Heckscheibe und die Koffer- bzw. Motorhaube bedeckt. Wie durch ein Wunder sind die Seitenfenster freigeblieben, überhaupt die ganze Seite des Autos. Wieso klappt das bei meinem Auto nie?
Gesehen von: ich

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Auf dem Foto von Louise, auf dem ihre ehemalige Herrin zu sehen ist, erkennt man, dass es sich um Romy Schneider handelt.
Gesehen von: sauvignon
Korrigieren
In Chanels Chanson gibt es die Textstelle: "Pour ne pas vivre seules des filles aiment des filles et l'on voit des garçons epouser des garçons." Wenn der Film allerdings in den 50er Jahren spielen soll, ist es doch fragwürdig, ob man wirklich zwei Männer heiraten sah. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber war die gleichgeschlechtliche Ehe in den 50ern erlaubt in Frankreich?
Gesehen von: Micki
Korrigieren
Als Tante Augustine zum Klavier geht, um ihr Lied zu singen, sieht man in Großaufnahme "ihre" Finger auf den Tasten. Die sind für eine Frau aber viel zu dick und die Person hat grüne Ärmel, wohingegen Augustine ein braunes Jacket an hat. [Anmerkung/Korrektur: Augustine trägt zwar einen braunen Blazer, jedoch hat sie darunter eine grüne Bluse, die auch die ganze Zeit an den Ärmeln des Blazers hervorschaut, also auch beim Klavierspielen! Die Fingerdicke ist für eine solch zierliche Frau wirklich fraglich.] Korrigieren
Eine der 8 Frauen zeigt den restlichen 7 das durchgeschnitte Telefonkabel. Dann knallt die Tür durch einen Luftzug zu. Nach dem Knallgeräusch ist ein Schnitt. Nach diesem Schnitt (die Szene in der alle aufschreien) sitzen bzw. stehen alle Frauen anders. [Anmerkung/Korrektur: Das stimmt leider nicht. Die Frauen behalten ihre Positionen bei.] Korrigieren