dieSeher.de

Absolute Power (1997) - Filmfehler

(Absolute Power)


Regie:
Clint Eastwood.
Schauspieler:
Clint Eastwood, Gene Hackman, Ed Harris, Laura Linney, Dennis Haysbert, Judy Davis.

Bewertungspunkte: 71  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Luther Whitney aus dem Gewölbe kommt und die tote Frau am Boden ansieht, ist ihr Mund leicht geöffnet. Kurze Zeit später, in der Nahaufnahme der Frau, ist der Mund plötzlich geschlossen. Ausserdem ist die Kleidung der Frau erst zerrissen und später wieder ok.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als die beiden Secret-Service Agenten Luther Whitney den Hügel beim Sullivan-Haus herunter verfolgen, setzten sie Nachtsichtgeräte/Brillen auf. Whitney kann komischerweise alles ohne Hilfmittel sehen. Davon abgesehen: Als Whitney das Fahrzeug erreicht und wegfährt, sieht man einen der Secret-Service Agenten hinter dem Fahrzeug. Das Nummernschild war viel zu hell, um irgendetwas erkennen zu können. Trotzdem behauptet einer der Agenten, das Schild erkannt zu haben.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Luther Whitney in Sullivans Auto als Chauffeur agiert und diesem nach und nach erzählt, wer seine Frau auf dem Gewissen hat, sieht man, dass es draußen in Strömen regnet. Beim Wechsel auf Außenkamera ist es aber knochentrocken.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 28  |  Filmminute: 28
Kontinuität: Als Luther Whitney von den beiden Secret Service Agenten durch den Wald verfolgt wird, ist die Szenerie manchmal doch ungewöhnlich hell, wenn man bedenkt, dass das Ganze mitten in der Nacht spielt. Und tatsächlich kann man bei 00:28:35 für einen Sekundenbruchteil die Sonne von rechts oben durch das Blätterdickicht scheinen sehen.
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 107
Kontinuität: Nachdem Luther Whitney Sullivan erzählt hat, wer seine Frau wirklich auf dem Gewissen hat, geht Sullivan den Präsidenten Richmond besuchen. Kurz nachdem er das Haus betreten hat (bei 01:47:07), erkennt man, dass Sullivans Anzug über und über mit Regentropfen übersät ist. Bei 01:47:54 ist er dann kurz vor dem Arbeitszimmer des Präsidenten angekommen. Und plötzlich ist Sullivans Anzug knochentrocken.
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Am Anfang des Films: Der Präsident (Hackman) liegt auf der linken Seite des Betts. In den nachfolgenden Szenen ist er mal auf der linken, mal auf der rechten Seite. [Anmerkung/Korrektur: Der Präsident liegt immer auf der linken Seite des Bettes. In manchen Momenten sieht man die Szenerie im Spiegelbild des Wandspiegels, hinter dem Luther Whitney sitzt. Da man im Spiegelbild alles seitenverkehrt sieht, entsteht der Eindruck, der Präsident würde plötzlich auf der rechten Seite des Bettes liegen.] Korrigieren
Als Clint Eastwood schnell aus dem Raum des Sullivan-Hauses fliehen muss, packt er Werkzeug zum rausklettern aus seiner Tasche und geht zum Fenster. Komischerweise betrat er das Haus durch die Haustür und hat dann das Alarm-Systen deaktiviert. Ob er schon vorher erwartet hat, dass er so schnell die Flucht ergreifen muss und als Ausgang nicht die Haustür benutzen kann - oder warum sonst nimmt er das Kletterwerkzeug mit? [Anmerkung/Kommentar: Vielleicht war es eine reine Sicherheitsmassnahme?] Korrigieren
Als Clint E. Ed Harris (der Detective) nach der Terrassenszene anruft sagt er, Ed soll sich keine Mühe machen, den Anruf zu verfolgen, denn er würde nicht lange genug dranbleiben. Als Ed ihm dann erzählt, das der Secret Service sich um die Tochter von Clint E. kümmert, legt Clint E. den Telefonhörer nicht auf, und fährt sofort weg! Ed hätte also ohne Probleme den Anruf zurückverfolgen können! [Anmerkung/Korrektur: Eastwoods Charakter ist davon ausgegangen, dass er den Hörer früh genug auflegen kann. Als er dann erfährt, was mit seiner Tochter passiert, hat er es natürlich eilig, ihr zu helfen. Deshalb vergisst er wohl den Telefonhörer.] Korrigieren