dieSeher.de

American Pie 2 (2001) - Filmfehler

(American Pie 2)


Regie:
James B. Rogers.
Schauspieler:
Jason Biggs, Jennifer Coolidge, Shannon Elizabeth, Chris Klein, Tara Reid, Seann William Scott, Alyson Hannigan.

Bewertungspunkte: 87  |  Filmminute: 3
Als der Vater reinkommt, während Jim und das Mädchen den "Abschieds-Sex" haben, versucht Jim, sich zuzudecken. An einer Stelle, als er vom Boden aufs Bett krabbelt, sieht man die String-Unterhose, die er anhat, um sich nicht versehentlich zu entblößen.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 64  |  Filmminute: 3
Als Jims Vater das zweite Mal dessen Zimmer betritt, sieht man aus Jims Sicht seine Beine. Aus der Sicht des Vaters sind die Beine jedoch zugedeckt. Das wechselt mehrmals hin und her.
Gesehen von: XerXes

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: 67
Jim liegt im Bett und schaut sich "Pussy Palace" auf Video an. Die Gleitcreme und der Kleber liegen auf seinem Nachttisch und tauschen, nachdem er sie benutzt hat, zwischen den Szenen ihre Position.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 5
In einer der ersten Szenen des Films, als Stifler mit Oz im Klassenraum redet, sieht man deutlich, dass Stifler eine Wunde unten links an der Lippe hat. Die Kamera wechselt zu Oz und kurz danach ist die Wunde an Stiflers Lippe verschwunden.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 68
Als Jim sich mit dem Superkleber festklebt, hat er, nachdem er aus der Dusche kommt, ein Handtuch um. Wie hat er das geschafft? Es ist nicht nur drum geworfen, sondern richtig umgebunden (man sieht es, als er die Tür mit dem Mund aufmachen will).
Gesehen von: EFC76

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 56
Als Stifler das Zeug aus dem Sexshop verteilt, sitzt Jim im Sessel, seine Beine hat er gestreckt und abgestützt. Stifler wirft ihm eine Kassette zu, die beinahe auf Jims Knien landet. Er beugt sich vor, um sie zu fangen. Bei der Nahaufnahme von Jim fängt er die Kassette ohne Probleme, als hätte Stifler sie ihm perfekt zugeworfen.
Gesehen von: Reney

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 17
Während Stiflers Hausparty pinkelt ein Typ über das Geländer der Veranda und stößt dabei eine Blumenvase runter, die allerdings in der nächsten Einstellung wieder dort steht! [Anmerkung: Es stehen zu Beginn drei Blumentöpfe auf dem Geländer. Zwischen dem ganz linken und rechten sind 12 Stützen des Geländers zu sehen. Wenn man genau hinschaut, sieht man den ersten Fehler, indem der mittlere Topf in der Mitte des Geländers steht. Bei der nächsten Einstellung, wo der Topf runter fällt, steht er jedoch an der hinteren Kante. Eine Einstellung später steht genau an der gleichen Stelle wieder ein Topf. Die Aussage, dass das einer der anderen zwei Töpfe ist, ist falsch, da einer viel weiter links und der andere viel weiter rechts steht. Die Szenerie beginnt um 16:50 Min! Zwischendurch steht er direkt wieder vor ihm und dann ist er wieder weg. Außerdem steht der Topf, der später fällt, in der ersten Einstellung ziemlich an der hinteren Kante, später in der Mitte.]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 103
Ziemlich zum Schluss des Films fahren Stifler, Oz, Jim und Kevin mit dem Jeep zurück nach Hause. Als sie losfahren, spiegelt sich die Filmcrew in der Wagentür.
Gesehen von: Danny

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 22  |  Filmminute: 28
Als Jim mit Michelle im Band Camp redet, ändert sich von Szene zu Szene die Position der Kordel, die sie um den Hals hat.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 21  |  Filmminute: 43
Als Oz mit Heather das erste Mal Telefonsex machen will, legt er sich auf sein Bett. Dort ändert sich von Kameraperspektive zu Kameraperspektive die Position seines Kissens. Mal ist ein Zipfel des Kissens oben und dann (in der Nahaufnahme) nicht.
Gesehen von: EFC76

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 15  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als die Jungs malen, redet Stifler mit Finch und Stifler hält dabei eine Flasche Cherry Mountain Dew am Verschluss. In der nächsten Szene hält er die Flasche am Rumpf fest. [Anmerkung: In der Naheinstellung hält er die Hand anders, als in der Weitsicht und das wechselt auch zwei dreimal hintereinander. (Auf den Zeigefinger achten!)]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 9  |  Filmminute: 88
Als die Jungs die Schlussparty verlassen und am Strand reden, ist es sonnig und hell. Als sie zurück zur Party kommen, ist es draußen dunkel. [Anmerkung: Auf der DVD befindet sich eine rausgeschnittene Szene, in der die Jungs vorher noch einmal durch ihre alte Schule laufen, die ja etwas weiter weg liegt. Als sie dann zurück zum Haus fahren ist es natürlich schon später. Diese Szene wurde aber später entfernt und jetzt sieht man nur noch, wie sie abends im Dunkeln zurückkehren.]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als Finch das Bild von Stiflers Mutter bewundert, kommt Stifler rein und das eingerahmte Bild von Stiflers Mutter verschwindet und das Bild ist weiß. [Korrektur: Stimmt nicht, weil Finch auf die andere Seite des Zimmers geht, als Stifler reinkommt und eben dort das weiße Bild hängt.] Korrigieren
In der Szene, als sie am Strandhaus ankommen und das Haus bewundern, sieht man die Jungs von hinten. In der Szene ist Finch nicht da. Dann, als sie sich umdrehen, ändert sich die Reihenfolge der Jungs und Finch ist plötzlich an der Stelle, wo Stifler vorher war. [Anmerkung/Korrektur: Bei genauer Betrachtung erkennt man allerdings (als sie ankommen, von hinten), dass Stifler der mit dem blauen Hemd ist und Finch eine rote Kappe auf hat. Jetzt nur noch einmal die Spiegelumkehrung bei der Ansicht von vorn berücksichtigen und man sieht, dass sie genauso stehen, wie in der Rückansicht vorher.] Korrigieren
Als Jim, Stifler und Finch in der Kammer sind und die Lesben beim Ausziehen beobachten, wird ein Mädchen gezeigt, dass ihre Shorts auszieht. Als sie dann rauskommen, zieht sie die Shorts nochmal aus. [Anmerkung/Korrektur: Es sind zwei Lesben und die eine zieht ihre Shorts aus und danach zieht die andere ihre aus, als die drei den Schrank verlassen haben hat keine der beiden mehr eine Hose an und zieht auch keine aus!] Korrigieren
Wieso kommen ihre Eltern zu Beginn in Jims Zimmer? Er hat nur einen (männlichen) Mitbewohner, der nicht da ist, wie Jim selber vorher gesagt hat. Woher wissen also ihre Eltern, dass sie bei Jim ist; gesagt hat es ihnen bestimmt niemand. [Anmerkung/Korrektur: Die Eltern des Mädchens kommen kurz nach Jims Eltern ins Zimmer. Sie könnten ja die Mitbewohnerin ihrer Tochter gefragt haben, wo sich ihr Mädchen befindet, da die Eltern wohl sicherlich das Zimmer ihrer eigenen Tochter kennen. Außerdem ist die Erklärung für das Auftauchen ihrer Eltern in Jims Zimmer in der deutschen Fassung sogar zu hören! Man hört ihre Mutter beim Hereinkommen sagen: "Hab ich da nicht Nathalies Stimme gehört!?"] Korrigieren
Als Jim seine rechte Hand am Videotape festklebt, hat er nichts an außer seinen Shorts. In der nächsten Szene außerhalb des Hauses hat er aber plötzlich Schuhe an, die auch noch perfekt zusammengebunden sind. Wie hat er das geschafft, wenn er kurz zuvor nicht einmal fähig war, eine Tür mit seiner Hand zu öffnen? [Anmerkung/Korrektur: Nun ja! Hast du noch nie Deine Schuhe beim Ausziehen zu gelassen und bist zum Anziehen einfach nur in die fertig geschnürten Schuhe einfach "reingeschlüpft"? Also ich kann mir meine fertig geschnürten Laufschuhe (keine skater schuhe, sondern richtig geschnürte Sportlaufschuhe) anziehen ohne die Hände zu benutzen.] Korrigieren
Info: Am Ende auf der Sommer-Abschluss-Party sitzen Nadja und Sherman an der Bar und sind beide ziemlich frustriert wegen ihres erfolglosen Abends. In dieser Szene ist mir nun aufgefallen, dass Nadja während ihrem Gespräch eine "Pepsi"-Dose öffnet, wohingegen Sherman sich in der gleichen Szene eine "CocaCola"-Dose aufmacht. Das ist doch einmal "Product Placement" der anderen Art! [Anmerkung/Korrektur: Der Sherminator hat keine Coca-Cola- Dose in der Hand, sonder ein Pepsi- Wild- Berry. Das Pepsi- Zeichen ist ganz groß darauf zu sehen.] Korrigieren
Als die vier Jungs am Tisch sitzen und Karten spielen, legt Kevin eine von zwei Karten auf den Haufen, der auf dem Tisch liegt. In der nächsten Einstellung hat er wieder zwei Karten in der Hand! [Anmerkung/Korrektur: Das stimmt nicht, er legt eine von drei Karten auf den Haufen.] Korrigieren