dieSeher.de

Austin Powers in Goldständer (2002) - Filmfehler

(Austin Powers in Goldmember)


Regie:
Jay Roach.
Schauspieler:
Mike Myers, Beyoncé Knowles, Seth Green.

Bewertungspunkte: 59  |  Filmminute: 41
Als die Kugel auf den Kopf von Dr. Evil fällt, sollte sie eigentlich an der Unterseite zerbrochen sein. Aber als man die Kugel von Nahem sieht, kann man eine Bohrung erkennen, in die der Kopf von Dr. Evil genau rein passt.
Gesehen von: shabba

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: 11
In der ersten Szene mit Dr. Evil in der 'Hollywood Talent Agency' fragt Scott nach Schokolade, er will seinem Vater beweisen, dass er besser als Mini-Me ist. Die Schokolade ist direkt neben ihm. Man sieht eine Ecke der Verpackung unten rechts im Bild. Die Ansicht wechselt ein paar Mal zwischen Dr. Evil und Scott. Fast jedes Mal, wenn zurück auf Scott geschnitten wird, ist die Verpackung verschwunden.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 25
In der Bar in den 1970er Jahren sieht man eine Flasche 'Tengerey Nr. Ten' Gin. Diesen gab es keinesfalls schon 1975!
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 71
Als Austin auf den Schultern von Mini-Mi geht, wirft er die Mütze eines Matrosen von seinem Kopf. Einen Schnitt und die Mütze, die auf dem Boden lag, ist verschwunden.
Gesehen von: wis

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 55
Als Austin in den Raum mit der Fontäne in der Fabrik kommt, tritt er das Stromkabel raus. In jeder Aufnahme des Stromkabels liegt es an einer anderen Position.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 73
Als Austin und Mini Me die bekannte Schattenszene spielen, bläst Mini Me einen Gummihandschuh auf und Austin steht mit dem Rücken zur Kamera. Als sie den Schatten der beiden zeigen, sieht man, dass Austin genau andersherum steht.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 65
In der Szene, als Mini-Me zum ersten Mal aussieht wie Austin und hinten im Wagen sitzt, schreibt er etwas auf einen Zettel. Austin nimmt ihn und liest vor - von der Rückseite. Man muss genau darauf achten, aber falls er etwas geschrieben hätte, müsste es auf der anderen Seite stehen. [Anmerkung: Wenn man genau hinschaut, kann man die Schrift sogar sehen (man muss durch das Lenkrad durchgucken).]
Gesehen von: Kid Loud

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 48
Als Austin gegen Fiesen Fettsack und die Sumo-Ringer kämpft, lehnt Foxxy Cleopatra an einer Säule im Hintergrund. In einer Aufnahme sieht man, wie sie aufsteht und weggeht. Dann sieht man wieder kurz Austin und wieder sie und siehe da: sie lehnt wieder genau wie zuvor an der Säule.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 31
Kurz bevor Goldständer 1975 durch das Zeitportal geht, bedroht er Austin mit einer vergoldeten Desert Eagle. Das erste Model (Mark I) dieser Waffe kam in den USA aber erst 1983 auf den Markt. Falls Goldständer die Waffe nicht von Dr. Evil aus der Zukunft erhalten hat, ist das eindeutig ein Filmfehler.
Gesehen von: Dennis

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 83
Kurz vor Ende des Filmes möchte Austin aus dem Kino gehen und trifft Fiesen Fettsack. Im Gespräch sieht man im Hintergrund die Zuschauer durch den Ausgang laufen. Mehrere tauchen nach Schnittsequenzen wieder auf, z.B. zwei Frauen!
Gesehen von: Fishbowl

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 32
In Goldmembers Büro sieht man, dass auf der oberen Anzeigetafel der Zeitmaschine das aktuelle Datum, also 1975, steht. Als er allerdings die Maschine auf das Zieldatum 2002 einstellt, geht der Zähler von einer höheren Zahl runter bis auf 2002.
Gesehen von: TommyTheKid

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 74
Bevor Mini Me den Lüftungsschacht runterrutscht, schnappt sich Mini Me die nicht gefaltete Karte und springt damit in den Schacht. Bevor er am Ende des Schachts durch die Tür bricht, sieht man deutlich, dass die Karte gefaltet ist.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 21  |  Filmminute: 64
Als Austin den kleinen Mini Me verprügelt, wirft er Mini Me durch den Glasstisch, der dabei zerbricht. Obwohl zwei Tische in dem Raum sind, erkennt man, dass es der Glasstisch ist, den man durch die Tür sieht. Als dann ein Ausschnitt von Basil am Telefon gezeigt wird, ist der Glasstisch (rechts im Bild) wieder heile.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 15  |  Filmminute: 74
Als Austin und Mini Me hinter der Leinwand im Untersuchungsraum des Uboots sind, hat Mini Me erst keine Haare, als er unter Austin rauskommt. In der nächsten Szene hat er aber seine Perücke auf.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 8  |  Filmminute: 30
Im Jahr 1975, als Goldständer seinen Fetzen Haut vom Kopf abzieht, bittet er um eine Box (in der er alle Hautfetzen aufbewahrt). Foxxy öffnet die Box. Schnitt zu Austin und zu Nigel, dann zurück zu Goldständer. Nun öffnet Foxxy den Hautkasten wieder.
Gesehen von: shabba

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 7  |  Filmminute: 41
Als Dr. Evil den Globus/die Kugel auf seinem Kopf hat, ist er hinter Mini Me, als Mini Me den Model-Asteroiden auf ihn wirft. Ein paar Sekunden später ist der Globus aus der Szene verschwunden.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als Mini-Me zur guten Seite übergewechselt ist und auf Austin trifft, zerschlagen beide eine Flasche. Komisch nur, das eine ungeöffnete Flasche aus einem Geschenkkorb und eine ungeöffnete Flasche aus dem Kühlschrank beide leer sind! [Anmerkung/Korrektur: Die Flaschen ohne Inhalt können eine Parodie auf James Bond "Der Mann mit dem goldenen Colt" sein, wo es einen ähnlichen Fehler gibt. Daher zur Info!]
Gesehen von: Pe
Korrigieren
Am Anfang, bevor die Tanznummer beginnt, machen Gwyneth Paltrow und Steven Spielberg Rückwärts-Flips. Gwyneth Paltrows Stuntdouble verliert hierbei ihre blonde Perücke. [Anmerkung: Sie verliert nicht ihre Haare, sondern sie trägt ein zusätzliches Haarteil, welches sie bei dem Rückwärts-Flip verliert. Dies ist klar zu erkennen - natürlich in Zeitlupe schöner zu sehen.]
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Am Anfang des Filmes heißt es „Tom Cruise in Austinpussy“ (ca. 3 Minute), aber am Schluss des Filmes, als alle Nach der Vorstellung aus dem Kino gehen, ist der Film mit „Austin Powers in Austinpussy“ getitelt, was an dem großen Plakat sehen kann (ca. 1 Stunde 27 Minuten). Jetzt kann man natürlich sagen, dass der Film nachträglich umbenannt wurde, aber warum hat man das nicht gleich am Anfang gemacht, da alle Filme doch „Austin Powers in ...“ heißen. [Team: Dürfte ein absichtlicher Gag sein, um Cruise zu veralbern.]
Gesehen von: djdoener
Korrigieren
In der Rückblende, als Austin den Magister verliehen bekommt, sind mehrfach Reflektionen auf der Kameralinse zu sehen; bzw. es sieht aus, als wäre eine Glasscheibe vor der Kamera montiert, auf der sich Dinge spiegeln.
Gesehen von: Brando
Korrigieren
Austin hat im Jahr 2002 seine neuen Zähne. Er fährt zurück nach 1975, um seinen Vater zu finden und hat dort wieder seine alten Zähne. Als er dann wieder zurück nach 2002 fährt (mit Foxy Cleopatra), hat er immernoch die alten Zähne. [Anmerkung/Korrektur: Austin hat sich 2002 der für uns normalen Zahnhygiene angepasst. Als er in die Vergangenheit gereist ist, bekommt er mächtigen Zahnbelag. Dieser Effekt ist, wie wir schon aus den anderen Teilen wissen, ein Gag. Als er mit Foxy zurück nach 2002 fährt hatte er keine Zeit für den Zahnarzt, weil er gerade das Böse bekämpft.] Korrigieren
Als man das erste Mal Dr. Evil in seinem Uboot sieht, guckt er durch dieses Fernglas-ähnliche Teil. Als er einen Schritt zurück macht, erkennt man, dass er braune Augen hat. Für den Rest des Films hat er dann komischerweise blaue Augen. [Korrektur: Das stimmt nicht: Wenn man das Bild vergrößert, kann man Blautöne erkennen.] Korrigieren
Nur in der Original Fassung: Im Film wird gesagt, Goldständer wäre in Holland geboren und aufgewachsen. Er hat aber einen deutschen Akzent und benutzt auch in der englischen Fassung das deutsche Schimpfwort 'Scheiße'! [Anmerkung/Korrektur: Und wo ist der Fehler? Ein Holländer kann ja einen deutschen Akzent haben.] Korrigieren
Als Austin mit Foxxy und Nigel fährt, trägt er einen pink-schwarz gestreiften Anzug. Kurz bevor sie in den Bus prallen, trägt der Stunt-Fahrer einen dunkelblauen Anzug. [Anmerkung/Korrektur: Das sieht nur so aus, im Standbild sieht man den pinken Anzug] Korrigieren
Im Raum mit der Fontäne in der Fabrik steht neben jeder der drei Türen eine Pflanze. Als die Wachen (und später Foxxy) reinkommen, ist die Pflanze an der Office-Tür verschwunden. [Anmerkung/Korrektur: Die Pflanze neben der Office-Türe steht sehr weit von der Türe entfernt (das erkennt man gut, wenn der eine Wachmann überraschenderweise hinter Austin steht) zudem wird der Wachmann, der durch die Türe kommt, so von der linken Seite her gefilmt, dass die Pflanze aus dem Blickwinkel fällt. Von weitem sieht es schon so aus, dass die Pflanze direkt neben der Tür steht, das tut sie aber nicht, das erkennt an, wenn man die Muster an Wand und am Boden beachtet.] Korrigieren
Ganz am Anfang, als Tom Cruise Austin vom Himmel fällt, fällt er mit dem Kopf voraus, in den Nahaufnahmen aber mit den Füssen zuerst. [Korrektur: Das sieht nur so aus, da sich die Kamera bewegt] Korrigieren
Als Goldständer in das Uboot fährt, sieht man rechts neben dem Uboot Kisten. Als Austin und Foxxy ankommen, als das Uboot taucht, sind die Kisten verschwunden. [Anmerkung/Korrektur: Ich kann in dieser Szene, in der Goldmember in den Mund fährt, nirgends Kisten erkennen! Es stehen zwar andere Gegenstände herum, die aber, während das Uboot hinuter taucht, aus dem Winkel nicht sichtbar sein können.] Korrigieren
In der Szene, als Austin mit Fat Bastard redet, direkt nachdem er in die Badewanne gesprungen ist, stehen zwei dicke Typen hinter ihm, von denen einer nach dem Schnitt an einer andere Stelle steht. [Anmerkung/Korrektur: Bevor er dort steht, geht er vor dem Schnitt in diese Richtung!] Korrigieren
In 1975 erwähnt Goldständer 'Bad News Bears' (mit Walter Matthau), der aber erst 1976 erschien und er erwähnt 'Macho Man' von den Village People, obwohl die Band erst 1977 gegründet wurde und der Song erst 1978 erschien! [Anmerkung/Korrektur: Goldständer war da schon einmal in der Zukunft! Dr. Evil sagt: "Ich hole Goldständer zurück in die Zukunft".] Korrigieren
Der Tänzer mit den langen schwarzen Haaren links von Britney Spears ist Jay Roach, der Regisseur des Films. [Anmerkung/Korrektur: Das stimmt nicht. Das war auf der DVD zwar gesagt worden, war aber bloß ein Spaß.] Korrigieren