dieSeher.de

Avengers 2: Age of Ultron, The (2015) - Filmfehler

(Avengers 2: Age of Ultron, The)


Regie:
Joss Whedon.
Schauspieler:
Robert Downey jr., Chris Evans.

Bewertungspunkte: 15  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In einer Szene, in der Captain America auf dem Labor-LKW mit Ultron kämpft, wird er nach vorne über das Fahrerhaus geworfen. Die Frontscheibe zerbricht (vermutlich, weil der Fahrer von innen nach ihm schlägt?) und Cap rollt sich über die Fahrerseite, in dem er sich am Außenspiegel festhält. In dieser Sequenz steckt plötzlich ein Pfeil in seiner Brust!
Gesehen von: Dosenfutter

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 14  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Im Finale wird durch Ultrons Maschine ein Teil der Stadt in mehrere tausend Meter Höhe gehoben, doch keiner der Anwesenden (Avengers und Bevölkerung) zeigt auch nur das geringste Anzeichen von Atemnot - ab 8000m beginnt bereits die "Todeszone".
Gesehen von: AlextheFan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Info: Pietro Maximoff/Quicksilver, hier gespielt von Aaron Taylor-Johnson, hatte bereits im letztjährigen X-Men-Film einen Auftritt. Allerdings wurde er da von einem anderen Schauspieler verkörpert (Evan Peters). Der Grund: Die Filmrechte der Avengers- bzw. X-Men-Filme liegen bei unterschiedlichen Firmen. Entsprechend wurde die Rolle neu besetzt und es durfte keine Querverbindungen zwischen beiden Universen geben.
Gesehen von: Profisucher
Korrigieren
In der Szene, wo Tony Stark und Capt. America vor Hawkeyes Scheune Holz hacken, hat Tony ein Hemd/Pulli um die Hüften gewickelt. Als er in die Scheune geht ebenso. Als er die Scheune betritt und die Einstellung aus dem Inneren der Scheune zeigt, hat er das Kleidungsstück an. [Anmerkung/Korrektur: Auf dem Weg zur Scheune und kurz nach Tonys Satz: "Klau nichts von meinem Stapel", sieht man, wie er das um die Hüfte gebundene Hemd aufknotet um es anzuziehen. Beim Schnitt auf die darauf folgende Szene im Inneren der Scheune hat er das Hemd bereits an. Aber er hatte auch genug Weg bis zur Scheune vor dem Schnitt, so dass er das Hemd bequem hätte anziehen können.] Korrigieren
In der Szene, wo Ulysses Klaue seine Pistole ins Dunkle abfeuert, hört man den Schuss und Quicksilver legt eine Patrone wieder zu den anderen auf den Tisch. Beim Abfeuern einer Patrone verlässt nur das Projektil den Lauf und die Hülse wird seitlich ausgeworfen. Er hätte beides getrennt auf den Tisch legen müssen, aber definitiv keine intakte Patrone. [Anmerkung/Korrektur: In der Szene nimmt Quicksilver Ulysses die Waffe (Beretta90two) ab und legt sie auseinandergenommen auf den Tisch. Daneben reiht er die noch im Magazin verbliebenen Patronen auf (9). Da die Beretta90two bei 9x21mm Patronen je nach Magazin (Single oder Double) 15 oder 17 Patronen aufnehmen kann, ist davon auszugehen, dass Quicksilver der verschossenen Kugel einfach ausgewichen ist.] Korrigieren