dieSeher.de

Batman (1989) - Filmfehler

(Batman)


Regie:
Tim Burton.
Schauspieler:
Michael Keaton, Jack Nicholson, Kim Basinger.

Bewertungspunkte: 77  |  Filmminute: 64
Während Jokes "Date" mit Vicky Vale, fängt Joker an, sie zu bedrohen. Durch eine Glaskuppel fliegt Batman in das Gebäude und rettet Vicky. Während Batmans Hineinflug erkennt man deutlich das Drahtseil, das während der Dreharbeiten für den Flug benutzt wurde. [Anmerkung/Korrektur: Das ist kein Fehler. Batman ist ein normal sterblicher Mensch ohne Superkräfte. Da er nicht fliegen kann, verwendet er Harpunen und Drahtseile, um sich durch die Luft zu bewegen. Eine Szene später schießt er ja auch mit dem Bathaken 2 Drahtseile in die Wände des Museums, um für Vicky und sich einen Fluchtweg zu ermöglichen.] [Anmerkung/Korrektur: Das ist so nicht richtig. Man sieht sehr wohl das Seil an dem Batman hängt, aber nachdem er am Boden angekommen ist, ist es auf einmal verschwunden. Deshalb "Stuntseil", Fehler!]
Gesehen von: Spike

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 76  |  Filmminute: 25
Am Anfang der Szene bei Axis Chemicals zieht Batman einen Ganoven über ein Geländer, an dem der Bösewicht dann baumelt. Als Batman dann gezeigt wird, hängt der Gangster plötzlich an einer Rolle an der Decke. [Anmerkung: Die Szene ist weitaus vermurkster! Batman schießt mit seiner Standard Enterhaken-Waffe auf den Schurken. Der Schurke kriegt das Gas und offensichtlich den Haken in die rechte Schulter ab und dreht sich weg. Batman hält plötzlich eine Seil-Spule in der Hand. Die Waffe ist weg. Der Schurke fällt über das Geländer (hellrot). Batman knüpft das Seil mit einem Haken am Geländer (plötzlich dunkelrot-schwarz) fest. Doch warum ist an seinem Ende des Seils plötzlich der Haken und wo ist die Spule mit dem langen Seil hin? Der Schurke schwingt in Richtung Batman vor und zurück. Man sieht den Schurken von unten schwingen, doch plötzlich schwingt er seitwärts zu Batmans Position. Obwohl Batman die ganze Zeit am Geländer stand und den Schurken dort festgesetzt hat, muss er in der Szene als Gordon ihn sieht, plötzlich erst zum Geländer hinlaufen. Wenn er von der anderen Seite gekommen wäre, würde die Schwingrichtung des Schurken passen. Aber dort sind nur Rohre und kein Geländer. Anhand des Schwing-Radius und der Tatsache, dass er mittig in der Öffnung des Bodes schwingt, erkennt man, dass der Schurke nicht am Geländer, sondern an einem Seil was viel höher an der Decke festgemacht ist, hängt. Die Vermutung liegt hier nahe, dass die Szene auf zwei ganz unterschiedliche Art und Weisen gedreht wurde, vermutlich eine brutale und eine friedlichere und beide später zusammengeschnitten wurden.]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 70  |  Filmminute: 69
Nachdem Bruce Vickie gerettet hat, nimmt er die Voice-Fernbedienung für das Batmobil und gibt damit den Befehl an das Auto, vor ihm stehen zu bleiben. Er nimmt daraufhin die Fernbedienung von seinem Mund weg und lässt seinen Arm sinken. Dann kommt ein Schnitt und man kann sehen, wie das Batmobil vor Bruce stehenbleibt. Er hält in dieser Szene immer noch die Fernbedienung vor seinen Mund.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 64  |  Filmminute: 111
Am Ende des Films sind Batman und der Joker auf der Gotham Cathedral. Der Joker fragt Batman, ob er einen Brillenträger schlagen würde. Daraufhin schlägt Batman zu und der Joker fällt. Wenn man jetzt auf den unteren Rand des Bildes blickt, kann man die Matte sehen, auf die der Joker fällt, damit sich der Schauspieler nicht verletzt.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: 26
Als Batman bei Axis aufräumt, wechselt ständig sein Kostüm zwischen 'Umhang verbunden mit Maske' und 'Umhang über Schulter mit BAT-Zeichen verbunden'.
Gesehen von: mic

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 58  |  Filmminute: 114
Jokers Kinn ist am Ende von der Verwundung, die ihm Batman durch einen Schlag an den Kiefer zugefügt hatte, blutig rot gefärbt. Nachdem er dann von dem Gebäude gestürzt ist und wir ihn auf dem Boden liegen sehen können, ist sein Kinn nun nicht mehr so gefärbt, wie zuvor auf dem Dach.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 56  |  Filmminute: 58
Der Name des Flugelheim Museums wird innen und außen unterschiedlich geschrieben. Außen steht "FLUGELHEIM", innen liest man auf einem Tischschild "FLUEGELHEIM".
Gesehen von: stuforcedyou

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 41
Nachdem der Joker den Typen mittels Elektroschock getötet hat, wischt er sich mit einen Tuch den Schweiß von der Stirn. Dabei geht einiges seiner hautfarbenen Schminke mit und ein Streifen seiner weißen Hautfarbe kommt zum Vorschein. Eine Szene später ist der Streifen länger als vorher.
Gesehen von: JonDoe

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: 80
Als Bruce Wayne vom Joker niedergeschossen wird, fällt er in eine Ecke und seine Hand ist zwischen dem rechten Knie und der Wand eingeklemmt, dann ein Schnitt und die rechte Hand ist links vom rechten Knie.
Gesehen von: Noah95

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: 60
In der Szene, in der Jokers Gefolgsleute im Museum randalieren, kann man einen Typen sehen, der violette Handabdrücke auf ein Portrait schmiert. Später läuft der Joker an dem selben Portrait vorbei und die Abdrücke sind verschwunden.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: 68
Als Batman in der Gasse mit Jokers Männern kämpft, kommt ein Asiate mit einem Salto über einen Holzzaun gesprungen. Man kann deutlich erkennen, dass er nichts auf dem Rücken hat. Als er dann schließlich landet, erkennt man, dass er zwei Schwerter auf dem Rücken trägt.
Gesehen von: Phil NcNamara

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: 113
Der Joker hält sich zuerst an der dritten Sprosse der Leiter zum Hubschrauber fest. Kurz bevor die Statue, die an seinem Fuß festgebunden ist, runterfällt, hält er sich an der zweiten und als dann die Statue fällt, kann man kurz erkennen, dass er sich bei der letzten festhält. Später hält er sich jedoch wieder an der zweiten und rutscht erst dann zur letzten herab.
Gesehen von: darth vader

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 97
Während der Parade versucht Vicky in ihrem Auto Schutz vor dem Nervengas zu finden. Als das Auto wegfährt, sieht man, dass das Beifahrer-Fenster geöffnet ist.
Gesehen von: Pawny

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Ende des Films, als Batman den Joker in den Turm der Kathedrale folgt, befinden sich dort schon Jokers Helfer. Doch wie können diese dort oben sein, wenn sich der Joker spontan entscheidet dort hoch zu gehen? [Anmerkung/Korrektur: Vielleicht hat der Joker das ganze geplant?! Außerdem erscheint es so, dass er überall seine Leute hat.] [Anmerkung/Korrektur: Das war nicht geplant. Das Batwing kommt nach dem Absturz am Eingang der Kathedrale zum liegen. Vicky durchsucht die Trümmer und wird dabei vom Joker überrascht. Dieser funkt seine Leute an, ihn in 5 Minuten vom Dach der Kathedrale abzuholen. Dann sieht er nach oben und korrigiert seinen Funkspruch auf 10 Minuten. Eben weil der die Kathedrale nicht kennt. Und warum sollte er seine Leute dort oben warten lassen? Diese waren ja vorher noch in der Stadt verteilt.]
Gesehen von: Dezibelmaster

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 51
Bob bringt dem Joker ein paar Fotos. Der Joker hält sie alle in seinen Händen und sieht sich das erste an, worauf Knox abgebildet ist. Er legt das erste Foto ab und widmet seine Aufmerksamkeit nun dem nächsten, auf welchem Vicky abgelichtet ist. Der Joker ist entzückt von ihr und nun hat er plötzlich nur ihr Foto in Händen und die anderen sind bereits abgelegt.
Gesehen von: darth vader

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 17  |  Filmminute: 69
Nachdem Batman Jokers Schergen ausgeschaltet hat, ruft er sein Batmobil per Fernsteuerung zu sich. Bei den Aufnahmen des fahrenden Batmobils kann man allerdings deutlich die Hände des Stuntfahrers sehen.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Vieckie Vales Vorname wurde im Abspann ebenso geschrieben, wie hier. Auf dem Titelblatt des Magazins (im Film) wird er allerdings V-I-C-K-Y geschrieben. [Anmerkung/Korrektur: Wenn man schon Namen korrigiert, sollte man sie schon selbst richtig schreiben: Vicki Vale steht im Abspann. Vicky Vale steht auf dem Titels des Time Magazine.]
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Filminfo: Falls irgendjemand das Innere von Axis Chemicals bekannt vorkommt: Kein Wunder: In Alien 2 wurde diese Deko auch schon benutzt.
Gesehen von: HAL 8999
Korrigieren
Info: Als sich die Reporter über Alexander Knox lustig machen, wegen seinen Batman-Storys, zeigen sie ihm doch so eine Fledermaus-Mann-Zeichnung ("Haben sie diesen Mann gesehen?"). Darauf steht in einem Viereck "Bob Kane". Dies ist der Erfinder von Batman.
Gesehen von: Bruce Wayne
Korrigieren
Zusatzinfo: Die deutsche Synchronisation stellt quasi ein Familientreffen dar - Polizeichef Gordon wird von Wolfganz Völz synchronisiert, der jüngere der beiden Straßenräuber zu Beginn von seinem Sohn Benjamin und Alicia (die gemeinsame Mätresse von Carl Grissom und Jack Napier/dem Joker) von seiner Tochter Rebecca.
Gesehen von: Tremor
Korrigieren
Batman fliegt während des Festivals hinter Joker her. Er drückt jeden Knopf auf dem Kontroll-Panel, um die Luftballons "unschädlich" zu machen. Später drückt er genau dieselben Knöpfe, um die Raketen abzufeuern. [Anmerkung/Korrektur: Das ist noch lange kein Fehler! Bei den Flightsticks von aktuellen Kampfjets hat man auch einen Knopf zum "Feuern" und schaltet eben zwischen verschiedenen Funktionen hin und her.] Korrigieren
Batman kämpft im Glockenturm mit dem großen, schwarzen Typen. Dabei legt Batman seine Beine um den Hals des Typen und bringt in somit um die Ecke. Wenn diese Szene endet, kann man erkennen, wie sich Batman von seiner "Stunt-Hilfe" befreit. [Anmerkung/Korrektur: Und was genau soll daran fehlerhaft sein? Batman lässt los und landet wahrscheinlich auf den darunter liegenden Treppen.] Korrigieren
Am Anfang des Filmes, als die Polizei vorm "Axis Chemical" Gebäude steht, kann man deutlich erkennen, dass Eckhardt einen Drei-Tage-Bart trägt. Dann kann man sehen, wie sie im Inneren des Gebäudes sind und plötzlich ist er frisch rasiert. [Anmerkung/Korrektur: Er hat einen Schnauzer, der Rest ist rasiert – sowohl vor als auch im Gebäude.] Korrigieren
Nachdem der eine mit Elektroschocks zu Tode gekommen ist, versucht der Joker (Jack Nicholson) offensichtlich, den "Schal" in seine Brusttasche zu stopfen, aber es gelingt ihm nicht so recht. Er lässt seine Hand mit dem "Schal" sinken. In der nächsten Einstellung ist dieser allerdings an seiner vorgesehenen Position, in seiner Tasche. [Anmerkung/Korrektur: Erstens: Der Schal ist kein Schal, sondern das Taschentuch, mit dem der Joker sich die Schminke von der Stirn gewischt hat. Zweitens: Er lässt die Hand keineswegs mit dem "Schal" sinken. Tatsächlich kann man sehen, wie er den "Schal" in seine Brusttasche steckt.] Korrigieren
Am Ende des Films, nachdem der Joker in den Tod gestürzt ist, kann man ihn am Boden (auf dem Gehsteig) liegen sehen. Ein menschlicher Körper, der aus einer solchen Höhe auf den Beton geklatscht ist, würde nicht so unversehrt aussehen, wie es uns hier vorgespiegelt wird. Der Grund ist wohl die FSK, aber eine Info ist es allemal wert! [Anmerkung/Korrektur: Klar würde ein Mensch nicht so heil da liegen, aber Batman ist doch ein Comic und der Joker kein Mensch, darum geht sowas; hat eher was mit der Stiltreue Tim Burtons zu tun, denke ich!] Korrigieren
Ein logischer Fehler innerhalb der Handlung: Obwohl er zu diesem Zeitpunkt schon mehrere Menschen vor Zeugen umgebracht hat, kommt während der Gotham-City-Parade niemand auf die Idee, den Joker zu verhaften... [Anmerkung/Korrektur: Stimmt zwar, muss aber kein Fehler sein, denn seien wir mal ehrlich, welche Polizeieinheit würde jemanden verhaften, der gerade 20 Millionen Dollar wahllos in der Menge verteilt. Entweder würden die Polizisten ebenfalls die Gelegenheit nutzen, Geld an sich zu bringen (die Polizei von Gotham City ist ja von Natur aus korrupt) oder aber - in Erfüllung ihrer Pflicht - von dem wütenden Mob verjagt oder gemeuchelt werden.] Korrigieren
Kleine Info am Rande, aber ein nettes Detail: Der Joker ist vor seiner Reinkarnation (Wiedergeburt) Jack. Dieser wird von seinem Boss (Syndikatschef = King) in den Tod geschickt, weil er eine Affäre mit dessen Frau (Queen) hatte. Die Bild-Karten im Kartenspiel sind: Jack (Bauer), Queen (Königin), King (König), Joker (Ace). In dieser Reihenfolge - wenn man den Wert der jeweiligen Karte berücksichtigt. [Korrektur: Joker ist nicht gleich Ace: Ace ist Deutschen als Ass bekannt, der Joker ist eine Karte, die meist außer der Reihe steht und jede andere Karte ersetzen könnte.] Korrigieren
Beim Kampf im Glockenturm, nachdem Batman den Joker ins Gesicht schlägt, spuckt dieser sein Gebiss aus, doch einige Szenen weiter kann man deutlich Jokers Zähne sehen. [Anmerkung/Korrektur: Es ist ein Scherzartikel: Ein ständig klapperndes (aufziehbares) Gebiss. Er hatte es nie im Mund.] Korrigieren
Als Bruce Jokers Auftritt im Fernsehen anhält, hat der Joker die Augen geschloßen, aber nachdem Bruce sich zurück erinnert hat, schaut er nochmals auf den Bildschirm und nun hat der Joker im Standbild die Augen offen. [Anmerkung/Korrektur: Nicht unbedingt ein Fehler. Die Aufnahmen des Jokers sind auf Videoband aufgenommen. Ein Standbild bei einem Video wackelt oder bleibt langsamer stehen als bei einer CD oder DVD. Daher kann es sein, dass zwischen den beiden Schnitten das Standbild "nachgerutscht" ist.] Korrigieren
Als Batman durch die Glaskuppel gleitet und Vicky zu sich packt, zielt er mit seinem Bathacken direkt auf Joker und schießt eben die 2 Drahtseile links und rechts ab. Plötzlich werden aber Batman und Vicky nach oben gehoben. Theoretisch hätte er dazu über den Joker in die Luft zielen müssen. [Anmerkung/Korrektur: Physikalisch ist die Szene völlig korrekt. Batman richtet die vermeintliche Waffe auf den Joker, die Haken werden auf die Seite gekippt und schießen exakt im 90°-Winkel von Batman/Vicki an die hintere Wand und über die Ausgangstür. Dann wird das Seil über die Waffe gespannt. Da Batman der tiefste Punkt des noch nicht gespannten Seiles ist, muss der die Waffe nur hoch halten. Das Seil wird komplett gespannt und sie können wie an einer Seilwinde runter rutschen.] Korrigieren