dieSeher.de

Beverly Hills Cop II (1987) - Filmfehler

(Beverly Hills Cop II)


Regie:
Tony Scott.
Schauspieler:
Eddie Murphy, Judge Reinhold, John Ashton, Brigitte Nielsen, Jürgen Prochnow.

Bewertungspunkte: 115  |  Filmminute: 5
Als Axel zu Beginn des Films mit dem Ferrari fährt, sind es verschiedene Fahrzeuge. In manchen Szenen ein Ferrari 308, in manchen Szenen ein 328. Die Fahrzeuge unterscheiden sich hauptsächlich an den verschiedenartigen Scheinwerfern.
Gesehen von: Maggo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 99  |  Filmminute: 60
Auf dem Weg zum City Deposit fällt in einer scharfen Kurve die Sirene vom Dach des Autos, das Rosewood fährt, und ist im nächsten Moment wieder auf dem Dach, ohne das Taggert Zeit hatte, die Sirene wieder zu befestigen (60. Minute). Das gleiche passiert später auf dem Weg zu Dents Rennbahn (76. Minute).
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 98  |  Filmminute: 66
Als Axel auf den fahrenden LKW aufspringt, verliert er dabei seine Pistole (bei 1:03:53 DVD). Kurze Zeit später benutzt er sie trotzdem.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 90  |  Filmminute: 24
Als Axel die Hausrestaurierer von der Villa wegschickt, fährt er mit seinem Wagen am Haus vorbei. Im Hintergrund erkennt man, dass die Straße gut befahren ist, überall Autos. Als er sich plötzlich entscheidet, mitten auf dieser Straße zu drehen, ist die Straße wie ausgestorben, man sieht ab dann plötzlich keine Autos mehr.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 79  |  Filmminute: 86
Als Axel am Ende von dem einen Gangster auf Dents Ölfeld am Fenster überrascht wird, löst Rosewood den Alarm aus und Axel nutzt den Überraschungsmoment, um den Gangster zu erledigen. Als Axel ihn zum ersten mal ins Gesicht schlägt, sieht man die Sonnenbrille vom Gangster nach hinten runterfallen, im nächsten Augenblick hat er sie aber wieder auf.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 70  |  Filmminute: 25
Als Axel dem Polier erklärt, dass er die alten Pläne hat, ist in einer näheren Aufnahme der Polier links im Bild zu sehen. Er ärgert sich und nimmt daraufhin seine Mütze vom Kopf. Dann, man sieht die beiden aus einer entfernteren Einstellung, und der Polier hat seine Mütze wieder auf.
Gesehen von: Grange Gorman

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 69  |  Filmminute: 86
Kontinuität: Am Ende klappt Billy den Raketenwerfer aus, kurze Zeit später ein zweites Mal.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 66  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Logikfehler: Dent plant seine "Briefbotschaften" von langer Hand nach dem Alphabet (Adriano's - A, Bogomil - B, City Deposit - CD, Empirean Field - EF). Woher kann er aber vor dem ersten Überfall wissen, welcher Ermittler danach auf den Fall angesetzt wird? Also woher schon die lange Planung mit dem "B"? Schwer zu glauben, daß es einfach zufällig reinpaßt ...
Gesehen von: Paladin

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 54  |  Filmminute: 56
Als Axel, Billy und Taggert im Shooting Club einbrechen, versucht Axel eine der Schubladen mit seinem Messer zu öffnen. Die Klinge bricht dabei ab. Als die Schublade dann mithilfe von Billys Messer geöffnet wird, ist von einer abgebrochenen Klinge aber nichts mehr zu sehen, obwohl diese entweder auf der Schubladenfront liegen, oder sie zumindest in die Schublade hineingefallen sein müsste!
Gesehen von: JayEm187

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 37
Im Gun Club schießt Foley mit seiner eigenen Waffe auf die Leinwand, wodurch Löcher in der Leinwand entstehen. Weder in der Szene danach, als er mit Karla spricht, noch als die zwei "Besitzer" über ihn reden und man im Hintergrund die Leinwand sieht, sind die Löcher zu sehen.
Gesehen von: Pasi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 43
Als Teggart Axel am Pool anmacht, hat er stets eine Sonnenbrille auf. Als er schließlich ausrutscht, hat er keine mehr auf, obwohl diese Szenen nur Sekunden auseinander liegen.
Gesehen von: Niki

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 38
Als Axel im Shooting-Club Karla beim Schießen zusieht, hört man nach jedem Schuss das typische Geräusch einer auf den Boden aufprallenden Hülse. Karla schießt jedoch mit einem modifizierten Revolver, bei dem die Patronen in einer drehbar gelagerten Trommel untergebracht sind und im Gegensatz zu einer Pistole nach dem Schuss nicht ausgeworfen werden!
Gesehen von: JR

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 64
Als Billy mit dem Betonlaster ankommt, sieht man, wie sich der Mischer hinten dreht. Im Laufe der Verfolgung und diversen Schnitten in das Fahrerhaus zu Axel und Billy sieht man einige Male, dass sich der Mischer mal dreht und dann mal wieder nicht dreht.
Gesehen von: Blacksheep

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 59
Immer wenn man das Police-Department von Beverly Hills von außen sieht, handelt es sich um dieselbe Einstellung. Wenn man von einem Kapitel zum nächsten springt, sieht man es sehr deutlich. Im Vordergrund geht ein Mann mit einer blauen Mütze zum Department hin und zwei Polizisten entfernen sich vom Gebäude. Außerdem sieht man noch mehr Leute in der selben Position. [Anmerkung: Man vergleiche Minute 8, 59 und 92. Minute.]
Gesehen von: Ich

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 60
Nur in der englischen Fassung: Die in der Schublade von Charles Cains Büro gefundene Adresse für das City-Depot ist "9752 Gregory Way". Als sie zu dieser Adresse unterwegs sind, fordert Lt. Taggert Hilfe für "341 Gregory Way" über Funk an. [Anmerkung: Zumindest in der deutschen Fassung ist die Funkbenachrichtigung korrekt, d.h. die gefundene und die über Funk gesprochene Adresse ist richtig.]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 22
Als Axel im Krankenhaus Bogomils Tochter tröstet, spiegelt sich in der Scheibe rechts das Mikrofon wider.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 27  |  Filmminute: 60
60. Min.- Als Taggart, Rosewood und Foley zur City Deposit fahren, sieht man, dass zunächst Foley auf dem Beifahrersitz sitzt (Rosewood lenkt, Taggert sitzt wohl hinten). Schnitt. Foley sitzt jetzt hinten und Taggert auf dem Beifahrersitz.
Gesehen von: Bobby

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 26  |  Filmminute: 1
Die Limousine, die man gleich zu Beginn des Films sieht, hat vorne das Kennzeichen mit der Aufschrift "Dent". In der nächsten Szene fährt der Wagen vor dem Juwelier vor und nun steht die Zahl 77 auf dem Kennzeichen.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 25  |  Filmminute: 60
Als Billy, Taggert und Axel zur City Deposit fahren, kurz bevor Billy durch das kleine weiße Häuschen fährt, sieht man einen Kameramann im Hintergrund auf einen Kranauslieger sitzen, der dann wohl die Szene von vorne filmt, wie die 3 durch das weiße Häuschen fahren. [Anmerkung: Zu sehen bei 1:00:56 (DVD).]
Gesehen von: Blacksheep

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: -7  |  Filmminute: 12
Karla fährt, nachdem Inspector Bogomil losgefahren ist, hinter ihm her. Die Beifahrersonnenblende ist zu diesem Zeitpunkt nach oben geklappt. Als sie aber Bogomil überholt, ist die Blende runter geklappt.
Gesehen von: johnny85

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
In der Wohnung von Billy hängt ein Poster von den Stallone Streifen "Die City Cobra", welches Axel kritisch begutachtet (als er Jeffrey anruft). Witzig hierbei ist, dass eigentlich Stallone den Axel Foley spielen sollte, aber stattdessen "Die City Cobra" gedreht hat. [Anmerkung/Korrektur: Das Stimmt nicht ganz. "Die City Cobra" hätte eigentlich der ursprüngliche Beverly Hills Cop sein sollen.]
Gesehen von: Tobi-Wan
Korrigieren
Man sieht die von Billy Rosewood abgefeuerte Rakete des M72 LAW im Flug mit einem Feuerstrahl. Das ist falsch, da der Raketenmotor dieser Panzerabwehrwaffe innerhalb des Startrohres ausbrennt, um das Gesicht des Schützen nicht zu gefährden. (Es gibt zwar nachbeschleunigte Raketen, aber nicht bei den ursprünglichen LAW-Modellen)
Gesehen von: BigGrizzly
Korrigieren
Zum Schluss schießt Billy mit einem Raketenwerfer auf den LKW, der mit Waffen und Munition beladen ist. Die Explosion hätte größer ausfallen müssen! [Anmerkung/Korrektur: Sollte damit gemeint sein, dass es ein Fehler ist, wenn die im LKW gelagerte Munition nicht gleich hochgegangen ist, so ist das falsch: Wenn es neben einer Patrone kurzfristig heißer wird (zum Beispiel als Folge der Explosion einer einschlagenden Rakete), macht das der Patrone im Normalfall nicht aus - eine "Selbstzündung" durch Hitzeeinwirkung von außen ist erst möglich, wenn diese Hitzeeinwirkung eine gewisse Zeit dauert (die Hitze muss erst durch die Metallhülse der Patrone dringen und das darin enthaltene Sprengmitten (üblicherweise Schießpulver) so weit erhitzen, dass dieses verbrennt/explodiert). In BHC2 hat man in dieser Szene erfreulicherweise vermieden, ein in Actionfilmen weit verbreitetes Klischee zu strapazieren.] Korrigieren
Als Lt. Bogomil angeschossen wird, als er Karla bei ihrer angeblichen Reifenpanne hilft, kann man genau erkennen, dass der Wagen aus dem geschossen wird, ein schwarzer 1987er Camaro ist. Später im Film fahren die gleichen Schützen einen schwarzen 1977er Camaro. [Anmerkung: Es kann natürlich sein, dass sie den Wagen gewechselt haben, ist aber eher unwahrscheinlich, warum sollten sie das tun?] [Anmerkung/Korrektur: Ich würde das nicht als Fehler werten. Warum sollten sie das Auto nicht wechseln?] Korrigieren
Als Axel, Taggert and Rosewood an den Empyrean Fields auftauchen, fahren sie ein braunes Auto. Als sie zu Dents Ölfeldern fahren, ist das Auto blau. [Anmerkung/Korrektur: Das Auto hat immer die gleiche Farbe. Die scheinbaren Unterschiede kommen ganz einfach durch das Tageslicht.] Korrigieren
Als Axel von Billys Wohnung aus mit seinem Kollegen in Detroit telefoniert, fragt dieser, warum Axel um kurz vor ein Uhr morgens anruft. Kurze Zeit drauf fahren Axel, Rosewood und Taggert ins Police Department, um den Fingerabdruck zu identifizieren. Da dieser von Kane stammt, beschließen sie, in den Gun Club zu fahren. Da wendet Taggert ein, dass es kurz vor Mitternacht sei. Im Film passiert aber alles nacheinander an einem Abend/in einer Nacht. [Anmerkung/Korrektur: In Kalifornien und Michigan ist auch nicht dieselobe Zeit! Axel ruft Jeffrey in Detroit an, dort ist es bereits ein Uhr früh! In Los Angeles, Beverly Hills ist es noch vor Mitternacht! Axel sagt zu Lutz vorher auch in etwa:" Rufen sie dort zwischen neun und zehn 'Detroiter Zeit' an"!] Korrigieren
Im Film wird mehrmals der Name "Gun Club" erwähnt. Es steht aber auf dem Schild des Clubs "Shooting Club". Warum auch immer. Ein Synchro-Fehler!? [Anmerkung: Bei der ersten Erwähnung wird noch vom "Shooting Club" gesprochen. Interessanterweise gibt es im der englischen Fassung den gleichen Fehler. Sogar auf der DVD wird im Menü "Gun Club" angezeigt.] [Anmerkung/Korrektur: Sehe ich nicht als Fehler. "Gun Club" kann auch einfach als Synonym verwendet werden.] Korrigieren
Nach dem Überfall auf den Juwelier geht Karla aus der vorderen Tür, obwohl diese eigentlich abgeschlossen sein müsste, ohne dass sie sie aufschließt. [Anmerkung/Korrektur: Sie schießt die Tür auf!] Korrigieren
Als Axel Foley mit den zwei Polizisten die Lagerhalle stürmen will, verstecken sie sich erst hinter einem Auto. Hierbei liegt die Shotgun mal auf dem Kofferraum, mal ist sie wieder in den Händen des Polizisten. Auch die Körperstellung ist bei jeder Szene anders. [Anmerkung/Korrektur: Das liegt einfach nur an der Kameraperspektive, dass die Shotgun nicht zu sehen ist.] Korrigieren
Als die drei das erste Mal zun Gunclub fahren, sieht man, dass Axel vorn gefahren sein muss. Stellt sich die Frage woher er weiß, wohin er fahren muss. Es wäre daher sinnvoller, dass die anderen vorfahren. Diesen Ort kann er auch nicht aus dem 1. Teil kennen, da er dort nicht vorkommt. [Korrektur: Warum sollte er das nicht wissen?] Korrigieren
Foley wird im Gun-Club kurz von Fry und Fielding alleine gelassen, die beiden gehen in einen Raum hinter dem Schießstand. Foley hantiert dann mit einer Waffe mit Laseraufsatz rum, legt die dann beiseite und schießt mit seiner eigenen Waffe auf die Figuren und freut sich. In der Szene danach, das Gespräch Fry/Fielding, sieht man die gleichen Szenen dann nochmal, nur von hinten, wie Foley mit der Pistole mit Laseraufsatz rumhantiert. [Korrektur: Ich habe mir diese Szene nochmals genau angeschaut, aber irgendwie sind die beiden Szenen, wo er mit der Waffe mit dem Laseraufsatz nicht synchron. Ich vermute mal, dass er nach seinem Geballer noch einmal begutachtet.] Korrigieren
Als Billy und Taggart Axel in seinem neuen Zuhause im Pool überraschen, hält Taggart eine Zigarre in der Hand und brüllt Axel an, aus dem Pool zu kommen. In der Einstellung, wo er in den Pool hineinfällt, hat er die Zigarre im Mund. Als er wieder auftaucht, ist sie auch noch da. Als er mit seinen Händen wütend auf die Wasseroberfläche schlägt, ist sie plötzlich weg. [Anmerkung/Korrektur: Er kann sie doch ganz schnell ausgespuckt haben...] Korrigieren