dieSeher.de

Blut für Dracula (1965) - Filmfehler

(Dracula, Prince of Darkness)


Regie:
Terence Fisher.
Schauspieler:
Christopher Lee, Barbara Shelley, Andrew Keir, Francis Matthews, Charles Tingwell.

Bewertungspunkte: 58  |  Filmminute: 56
Die Hauptfiguren dieses Films haben anfangs noch keine Ahnung, wie christliche Kreuze auf Vampire wirken. Als Diana von ihrer vampirischen Schwägerin Helen angegriffen wird, berührt diese dabei versehentlich Dianas Kruzifix und schrickt schmerzerfüllt zurück. Dann sieht man Diana, die das Kreuz bereits van-Helsing-like vor sich hält. Aber erst im nächsten Augenblick begreift Diana die Wirkung des Kruzifixes und ergreift es, um es vor sich zu halten. Ein klassischer Anschlussfehler.
Gesehen von: Tremor

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 10
In der deutschen Version haben die beiden Kent-Brüder den selben Vornamen: Charles (in der Originalversion heißt einer der beiden Alan.) [Anmerkung: Am Anfang des Films liegst du richtig, als Charles sich und seine Mitreisenden dem Abt vorstellt, sagt er tatsächlich, dass sein Bruder Charles heißt, allerdings wird er danach auch Alan genannt, z.B. bei 24 Min 30sek. An dieser Stelle bittet Charles seinen Bruder, mit nach oben zu kommen, um sich die Zimmer mit den hochgetragenen Koffern anzusehen. Man kann dies also nur als Fehler in der Synchronisation betrachten, aber nicht als allgemeinen Fehler.]
Gesehen von: Tremor

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren