dieSeher.de

Boy Soldiers (1991) - Filmfehler

(Toy Soldiers)


Regie:
Daniel Petrie Jr..
Schauspieler:
Sean Astin, Wil Wheaton, Keith Coogan.

Bewertungspunkte: 74  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, als der Direktor die in den Garten verfrachteten Möbel sieht und fragt, wer es gewesen sei, sieht man auf der Couch im Vordergrund deutlich den Schatten der Kamera, der zusammen mit dem Schwenk der Kamera die Lage ändert.
Gesehen von: Marius

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 56  |  Filmminute: 35
Man sieht, als der Wagen des Sheriffs beschossen wird, wie die Luft aus dem linken vorderen Reifen komplett entweicht. Schnitt, man sieht die fliehenden Deputys und einen völlig unbeschadeten Reifen vorne links.
Gesehen von: monty

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: 5
Als die Schüler zu Beginn am Eingang des Schulgeländes den Namen der Schule von Regis in REJECTS ändern, wird gezeigt, wie der Buchstabe S geschrieben wird. Hierbei verläuft die Farbe sehr stark. Das Ergebnis dieser Aufnahme hat wohl jemandem nicht gefallen, denn als anschließend das Endergebnis gezeigt wird, ist keine Spur der verlaufenen Farbe mehr zu sehen. Mann könnte entgegenhalten, dass zwischen diesen beiden Einstellungen die verlaufene Farbe abgewischt worden sein könnte, allerdings erklärt das nicht, wieso das neue S ein Stück weiter links steht.
Gesehen von: Stone

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Billy vom Terroristen bestraft wird, weil er zu spät zum Abzählen kam, schlägt er ihm mit einem Zeigestab auf den Rücken. Er schlägt so, dass die Striemen vom Kopf zur Hüfte zeigen müssten. Als sich später seine Freunde um die Wunden kümmern, zeigen diese aber von Schulterblatt zu Schulterblatt.
Gesehen von: Kalli

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 73
Massive Continuity-Probleme, als Joey auf der Treppe erschossen wird: Zuerst liegt er mit ausgebreiteten Armen da, die Maschinenpistole eine Treppenstufe weiter unten, als seine linke Hand. Schnitt: die Maschinenpistole fällt nochmal neu und landet unterhalb seiner Füße, sein rechter Arm liegt dicht am Oberkörper. Wieder ein Schnitt: sein rechter Arm ist die Treppenstufen wieder raufgewandert. Letzter Schnitt: Die Maschinenpistole liegt jetzt auf der gleichen Stufe, wie seine linke Hand.
Gesehen von: monty

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 31
Als Cali Ricardo mit dem Gewehr schlägt, sieht man deutlich, dass er Ricardos linkes Bein trifft. Ricardo hält sich dann aber das Rechte, als er zu Boden geht.
Gesehen von: monty

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als der Geiselnehmer Billy im Direktorzimmer mit den Schlägen bestraft, wechselt nach 2 Schlägen die Kameraposition und man kann erkennen, dass bereits mehr Striemen auf dem Rücken sind, als überhaupt geschlagen wurden.
Gesehen von: Bremse

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren