dieSeher.de

Casablanca (1942) - Filmfehler

(Casablanca)


Regie:
Michael Curtiz.
Schauspieler:
Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Paul Henreid, Claude Reins.

Bewertungspunkte: 77  |  Filmminute: 3
Zu Beginn des Films wird ein flüchtender Mann auf offener Straße von militärischen Ordnungskräften niedergeschossen. Der tödlich Getroffene fällt in unmittelbarer Nähe eines Torbogens zu Boden. In der folgenden Naheinstellung steht in diesem Torbogen plötzlich eine Zuschauerin, die eine Sekunde zuvor noch nicht zu sehen war. Zudem kann man hier Tonkrüge vor dem Torbogen sehen, die allerdings nach einem Umschnitt verschwunden sind!
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 55  |  Filmminute: 54
Als Rick Ferrari das erste Mal im Blue Parrot trifft, steht eine Flasche auf dem Tisch zwischen den beiden. Man sieht, wie Ferrari die Kappe von der Flasche entfernt, sich einen Drink einschenkt, und die Kappe wieder auf die Flasche setzt. In der nächsten Einstellung ist die Flasche weg, in der darauffolgenden wieder da, aber die ohne die Kappe, welche ja noch darauf sein sollte.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: 15
Als Louis und Rick vor dem Café sitzen, zündet sich Rick eine Zigarette an. Umschnitt - und schon zündet er sich wieder eine Zigarette an.
Gesehen von: Vogelzuechter

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: 75
In Laslos Schlafzimmer sieht man, wie Ilsa aus dem Fenster auf die Straße blickt. Kurz danach sieht man das gleiche, nur diesmal von draußen. Das Problem: In der ersten Einstellung schaut sie durch eine jalousieartige Markise, in der zweiten ist es ein sogenannter venezianischer streifenartiger Vorhang.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 45
Als Rick am Bahnhof auf Elsa wartet, regnet es in Strömen. Sein Mantel ist nass. Als er noch einen Blick aus dem Zug wirft, ist der Mantel trocken.
Gesehen von: Maria

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 96
Kontinuitätsfehler in der Flughafen-Szene: Als Major Strasser zum Flughafen fährt, hat er Schulterklappen an der Uniformjacke. Am Flughafen verschwinden diese Schulterklappen und tauchen danach wieder auf.
Gesehen von: SigmundFreud

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 75
Nachdem die Bar geschlossen ist, diskutiert Rick mit Carl seine finanzielle Situation. In einer weiter weg aufgenommenen Einstellung trägt Carl seine Brille auf der Stirn, in einer näheren auf der Nase.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 40
Als sich Rick und Ilsa über ihre letzte Begegnung in Paris unterhalten, sagt Rick, dass sie - an dem Tag, an dem die deutsche Wehrmacht einmarschierte - ein blaues Kleid getragen habe. Später, in der Rückblende, trägt Ilsa aber ein Kostüm. [Anmerkung: Ein Synchrofehler, im Original ist von "Dress" die Rede.]
Gesehen von: Wolfgang Keul

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als Rick über die deutschen Kanonen spricht, mit denen nahe Paris bombardiert wurde, beschreibt er sie als 77er (gibt's nicht) - wahrscheinlich meint er die berühmten 88er, welche sowohl als Flug- und Panzerabwehrwaffe als auch als Artilleriegeschütz verwendet wurden. [Anmerkung: Im Original-Skript stand "88er", was aber durch das Kriegsministerium geändert wurde, um den Deutschen nicht zu verraten, dass man über die 88er Bescheid wusste.] [Anmerkung: Das ist nur in der Originalfassung so, in der deutschen Synchronisation ist von "88er" die Rede.]
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Nirgendwo, während des gesamten Films, sagt jemand: "Spiel's noch einmal, Sam! [Anmerkung: Da hat die Übersetzung einiges kaputt gemacht: Im Original sagt Ilsa: "Play it again, Sam", was nicht 1:1 ins Deutsche übersetzt wurde. Rick sagt im Original nicht: "Schau mir in die Augen, Kleines!", sondern "He's looking at you, darling" - was witzigerweise eher ein Trinkspruch ist. [Anmerkung: Auch im Original sagt niemand "Play it again, Sam", sondern nur "Play it, Sam." Auch heißt der Spruch im Deutschen nicht, wie vielfach behauptet, "Schau mir in die Augen, Kleines", sondern "Ich seh Dir in die Augen, Kleines", und im englischen Original heißt es "Here's looking at you, kid", was soviel bedeutet wie "Prost".]
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Als Rick und Renault in seinem Büro über Ricks Patriotismus diskutieren, werden sie von Lt. Caselle unterbrochen, der Bescheid sagt, dass "Captain Strasser" da ist, was natürlich "Major Strasser" hätte heißen müssen. [Anmerkung/Korrektur: Nein, sowohl in der deutschen als auch in der englischen Fassung sagt er "Major". Es ist ein wenig undeutlich, aber man kann es heraushören.] Korrigieren
Als Rick und Renault in Ricks Cafe sitzen, verschwindet bei einem Schnitt eine Flasche vom Tisch und taucht beim nächsten wieder auf. In der Einstellung ohne die Flasche scheint im Hintergrund in einer Ecke eine Champagnerflasche zu stehen, die in den Einstellungen mit der ersten Flasche aber nicht sichtbar ist. [Anmerkung/Korrektur: In welcher Szene genau soll das sein? Ich konnte nichts dergleichen entdecken.] Korrigieren
Im Vorspann wird S. Z. Sakall S. F. Sakall genannt und auf der Weltkugel, die dem Vorspann folgt, heißt die Union der Sowjetischen Sozialistischen Republiken jetzt Union der Sozialistischen Sowjetischen Republiken. [AnmerkungTeam: UDSSR bedeutet zu deutsch: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, also kein Fehler. Und auch den falschen Buchstaben würd ich nicht als Fehler sehen.] Korrigieren