dieSeher.de

Cats & Dogs - Wie Hund und Katz (2001) - Filmfehler

(Cats & Dogs)


Regie:
Lawrence Guterman.
Schauspieler:
Jeff Goldblum, Elizabeth Perkins, Alexander Pollock.

Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Fabrik, als Brody mit der Katze (Mr. Tinkles) konfrontiert wird, sitzt eine Katze (Calico) auf Brodys Schulter. Als er dann von hinten gefilmt wird, ist die Katze weg. In der Frontansicht ist sie dann wieder da.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 58  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Gegen Ende schmeisst Mr. Tinkles die Formel auf das Kind, die Menschen allergisch gegen Hunde macht. Als Lou der Hund kommt und ihn und seine Familie rettet niest er nicht mehr, noch nichtmal, als er sein Gesicht an den Hund drückt, nachdem das Gebäude explodiert.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 57  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Der der Vater des Kinds kommt aus seinem Labor, mit lautet Kabeln um ihn und einer Maske auf. In der Kameraansicht von aussen sieht man den Schatten der Eltern auf dem Vorhang - Der Vater hat keine Kabel und keine Maske auf.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 57  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Der Hund "Lou" ist im Film mal weiblich, mal männlich. Als er aufsteht sieht man, dass er ein Männchen ist, als "er" auf dem Rücken liegt, mit dem Bauch nach oben sieht man, dass es ein Weibchen ist.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Mr. Tinkles zum Schluss den Raum anzündet, brennen auf einmal Teile die überhaupt nicht in der Nähe des Feuers waren.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als das Kind nach den Fussball-Übungen zu Hause ist und nicht reinkommt tritt es den Fussball und verfehlt das Tor. Kurz danach kickt es den Ball nochmal - obwohl gar kein Ball da sein dürfte.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 10
Um die "Elite"-Welpen in die Scheune zu bekommen, wird von unten in die Scheune ein Loch mit einer Handkreissäge gesägt. (Man sieht ein rundes rotierendes Sägeblatt). Mit einem runden rotierenden Sägeblatt kann man aber keine kreisrunden Löcher aussägen, sondern lediglich gerade Sägeschnitte. (Für runde Löcher würde man eine Stichsäge oder ähnliches benötigen.) Als die Welpen von oben nach unten schauen, sieht man ganz deutlich, dass es ein kreisrundes Loch ist.
Gesehen von: FeuerDaemon

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: 10
In der Szene in der Scheune am Anfang des Films, hebt die Mutter den neuen kleinen Welpen hoch. In der Großaufnahme des kleinen Welpen hat er nur ein paar Strohhalme am Kopf. Man sieht noch wie die Hände nach dem Hund greifen. Schnitt - und der Welpe hat eine ganze Menge Stroh im Fell. Wo kommt das her?
Gesehen von: FeuerDaemon

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Eine der Ninja Katzten bohrt mit so einem Teil ein Loch in die Tür des Labors. Später ist das Loch nicht mehr in der Tür.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Mr. Tinkles & Co. mit der Limousine auf das Werksgelände der Schneeflockenfirma fahren, sieht man mehrmals die gleiche Radkappe, nämlich die rechts hinten, vom Auto abfallen.
Gesehen von: BladeRunner

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 20  |  Filmminute: 41
Nettes Detail: Als Butch den Sprengsatz an der Labortür entschärft, hat in der Szene, nachdem er das Kabel durchgebissen hat, Schweißtropfen auf der Schnautze. Lustiges Detail, da Hunde nicht Schwitzen können.
Gesehen von: FeuerDaemon

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren