dieSeher.de

Chef zum Verlieben, Ein (2003) - Filmfehler

(Two Weeks Notice)


Regie:
Marc Lawrence (II).
Schauspieler:
Sandra Bullock, Hugh Grant, David Haig.

Bewertungspunkte: 73  |  Filmminute: 54
Als George und Lucy nach dem Tennismatch im Auto nach Hause fahren, sieht man durch die Rückscheibe ein anderes, silbernes Auto - aber immer nur das Dach. Diese Perspektive hätte man nur aus einem hohen Auto, nicht aus einem normalen Volvo, wie die beiden ihn fahren. Außerdem sieht man durch die Rückscheibe immer ein UPS-Auto ein Stück hinter den beiden, in einer Aufnahme von der Seite (bei der Stadtautobahn-Auffahrt) fehlt dieses aber. Danach ist es wieder da...
Gesehen von: Vera

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 60  |  Filmminute: 55
Bei der Autofahrt nach Hause vom Tennismatch spielt sich im Rückspiegel zwei mal die selbe Szene ab: Der Lieferwagen überholt den parkenden LKW.
Gesehen von: Doci

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 58  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Lucy und George im Restaurant sind, schaufelt George seine Eiswürfel in Lucys Glas. Als sie sich dann über die Rote Beete in ihrem Salat aufregt, sind die Eiswürfel in beiden Gläsern gleich verteilt. Wahrscheinlich musste man die Szene wiederholen und die Eiswürfel waren schon geschmolzen.
Gesehen von: Magic

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 56  |  Filmminute: 25
Als Lucy den Fahrstuhlknopf in Georges Penthouse drückt, trägt sie einen Handschuh. Als sie ihm danach hilft, die Sachen rauszusuchen, trägt sie immer noch einen Handschuh, aber auf einmal an der anderen Hand.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 56  |  Filmminute: 75
Wenn Lucy nach dem Wohltätigkeitsball das Hotel und die beiden Strip-Chess-Spieler verlässt, sieht man in der Glasfront des Hotels kurz eine Person, jemanden von der Filmcrew.
Gesehen von: Bronski

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 55  |  Filmminute: 3
Am Anfang, als Lucy sich hinlegt, um die Zerstörung des Gebäudes zu verhindern, trägt der Kranführer eine kurze Hose. In der Nahaufnahme seiner Beine trägt er eine lange Jeans.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 22
Als George und Lucy auf der Straße sind und er ein Hot Dog kauft, ändert ihre Kette ihre Position von Schnitt zu Schnitt (linke Seite).
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 58
Als George und Lucy das Auto verlassen, um zu dem den Wohnmobil zu laufen, lässt George die Scheibenwischer an Lucys Wagen laufen. Als dann der Verkehr weiter läuft und man das abgestellte Auto sieht, als das Wohnmobil daran vorbei fährt, haben die Scheibenwischer aufgehört zu wischen, obwohl niemand am Auto war.
Gesehen von: Doci

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 81
Als sich Lucy und George bei Lucys Abschiedsfeier im Kaffeeraum streiten, hängt an der Wand eine Uhr, auf der es ca. 16.13 Uhr ist. Während des ganzen Streites bewegt sie sich nicht und bleibt auf dieser Uhrzeit stehen.
Gesehen von: Sana

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: 36
George und Lucy essen auf dem Dach Kuchen. In einer Szene ist Georges Kuchen fast aufgegessen, nach einem Schnitt ist dann wieder mehr auf seinem Teller.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: 7
Der Lippenstift auf Georges Wange in der ersten Szene ist mal dunkel, mal hell. Auch die Form des Lippenabdrucks und seine Position ändern sich zwischen den Schnitten.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 55
Wenn George und Lucy nach dem Tennismatch nach Hause fahren, kommen sie in einen Stau, der sich auf einer engen Brücke befindet. Allerdings sieht man nur eine Sekunde zuvor im Rückfenster eine breite Straße mit fließendem Verkehr und Häusern rechts und links neben der Straße.
Gesehen von: Doci

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 37
In der Szene, als George und Lucy auf dem Dach zusammen reden, weht ihr Haar durchgehend im Wind. In jeder Nahaufnahme jedoch ist kein Wind vorhanden, ihr Haar ist bewegungslos.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 56
In der Szene, in der Lucy auf der Straße in ihrem Tennisoutfit (im Stau) auf ihren Hintern fällt, sind keine Flecken auf ihrem Rock! In der nächsten Einstellung sind zwei große, schwarze Flecken zu sehen.
Gesehen von: Maverrick

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 48
In der Szene, als June sich bei Lucy vorstellt, sieht man hinter Lucy aus dem Fenster mal dichten Nebel, dann mal wieder ein paar Hochhäuser.
Gesehen von: Thomas Crown

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 62
In der Szene nach dem Tennisspiel, in der George June vorschlägt, mit ihm auf die Benefiz-Veranstaltung zu gehen, sieht man, wie er, nachdem er den Muffin weggelegt hat, die Kaffeekanne in die Hand nimmt. Als er sich im nächsten Schnitt zu ihr dreht, hat er einen Plastiklöffel in der Hand. Plötzlich hat er nichts mehr in der Hand, dann wieder den Löffel. Nun kann man sehen, wie er die Kaffeekanne wegstellt und die Milch in die Hand nimmt. Als man George jedoch von vorne sieht, hat er die Kaffeekanne in der Hand, die er eben weggestellt hatte. Und schließlich hat er die Milch wieder in der Hand.
Gesehen von: laurahenri

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 74
Als Lucy die beiden beim Stripschach erwischt, ist der Kühlschrank erst geöffnet und nach dem Schnitt auf George ist er plötzlich geschlossen. Beide Frauen standen aber auf dem gleichen Platz.
Gesehen von: Zwetschge

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 80
Als Lucy nach dem Streit mit June mit George in der Küche steht, ändert sich die Position ihrer Haare über der rechten Schulter. Je nachdem ob sie von vorne oder von hinten gezeigt wird.
Gesehen von: ina

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 38
Als George und sein Chauffeur zusammen Schach spielen und der Chauffeur unmittelbar nach einem Zug von George feststellt, wie unkonzentriert dieser spielt, macht George gleich noch einen Zug, ohne dass zwischendurch sein Chauffeur drangewesen wäre.
Gesehen von: XXXX

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

In der Szene am Anfang, als Lucy und George sich das erste Mal treffen, trägt sie ein Unterhemd unter dem langärmligen Oberteil. Beim nächsten Schnitt trägt sie ein kurzärmliges Hemd anstelle des Unterhemds, nur um kurz darauf wieder das Unterhemd zu tragen. [Anmerkung/Korrektur: Falsch! Sie trägt immer das gleiche Unterhemd. ] Korrigieren
Am Ende der Szene, in der George Lucy in den Kaffeeraum bringt, steht der Hefter direkt neben der Kaffeetasse, wo George stand. Beim nächsten Schnitt steht der Hefter auf dem Tisch neben Lucy. [Anmerkung/Korrektur: Der Hefter steht die ganze Zeit bei Lucy.] Korrigieren
Als Lucy und George auf dessen Jacht sind, verschüttet sie, als sie die Treppenstufen runtergeht, etwas Weißwein. In der nächsten Szene ist daraus Rotwein geworden. [Anmerkung/Korrektur: Nein, es ist immer Weißwein.] Korrigieren
Als sich Lucy in der Küche ein Getränk über die Bluse schüttet, ist die Bluse im nächsten Schnitt (Lucy versucht, sich mit einem Tuch trocken zu reiben) gleich wieder sauber. [Anmerkung/Korrektur: Ich finde, dass auf der Bluse noch durchaus "Restfeuchtigkeit" zu sehen ist, als Lucy versucht sich zu trocknen. ] Korrigieren
Als Lucys Freundin heiratet, wird eine Aufnahme der Kirche bei Tageslicht und strahlendem Sonnenschein gezeigt. Die Kamera schwenkt ins Innere und zeigt die Trauung. Dort steht Lucy neben dem Brautpaar und wird von ihrem Chef angerufen. Sie verlässt die Kirche und fährt zu ihm. Sie kommt wenig später dort an und es ist plötzlich stockdunkel draußen. [Anmerkung/Korrektur: Die erste Aufnahme zeigt keinen taghellen Sonnenschein, sondern die Dämmerung. Von daher stimmt die Szene schon.] Korrigieren