dieSeher.de

City-Cobra, Die (1986) - Filmfehler

(Cobra)


Regie:
George P. Cosmatos.
Schauspieler:
Sylvester Stallone, Brigitte Nielsen, Reni Santoni, Andrew Robinson, Brian Thompson.

Bewertungspunkte: 65  |  Filmminute: 46
Als Cobra mit dem schwarzen Auto in einer Verfolgungsszene springt, sieht man genau, wie die Achse des Wagens bricht. Eine Einstellung später fährt das Auto weiter, als wäre nichts gewesen.
Gesehen von: mucki

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 59  |  Filmminute: 15
Als Cobra nach dem Einsatz im Kaufhaus am Anfang das Films nach Hause kommt und seine Waffe reinigt, holt er das Magazin aus der Waffe. Man sieht hier ganz genau eine Patrone mit blauer Kappe. Dies ist eine Platzpatrone oder Filmpatrone.
Gesehen von: Oscar

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 66
Am Ende, bei der finalen Verfolgungsjagd mit den Motorrädern und dem Pick-Up, wechselt in einigen Szenen der Straßenbelag von nass zu trocken und dann wieder zu nass.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 15
Als Cobra nach dem Einsatz im Supermarkt am Anfang des Films nach Hause kommt, setzt er sich hin, packt seine Waffe auf den Tisch, isst ein Stück Pizza, schaltet den Fernseher ein und holt seine Waffe nochmals aus der Hose, um sie zu reinigen.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 55
Als Cobra mit der Zeugin, seinem Kollegen und der Polizistin aus der Stadt fahren, machen sie bei einem Restaurant halt. Als Cobra an der Theke steht, schüttet sich die Zeugin Ketchup auf die Pommes. Dann kommt ein Schnitt und die Zeugin isst jetzt die Pommes und die Ketchuptube steht am anderen Ende des Tisches, ohne dass sie Zeit hatte, diese so schnell wieder zurückzustellen.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 80
Als Cobra und Ingrid am Ende mit dem Motorrad fahren, ist ihr Schatten sehr lang, da es abends ist. Kurz darauf (als die Credits beginnen) ist der Schatten aber viel kleiner, so als ob es mittags gegen 2 Uhr wäre.
Gesehen von: normandeluxe

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bei der finalen Verfolgungsjagd soll die Frau durch die brennende Straßensperre fahren, was sie auch tut, nur ist es auf einmal ein anderes Fahrzeug. Auf einmal ist der Pick-up rot und nicht schwarz. [Korrektur: Das ist falsch! Was man da rotes sieht, ist die Motorhaube, die plötzlich aufspringt. Der Wagen selbst ist immer noch schwarz.] Korrigieren