dieSeher.de

Cloverfield (2007) - Filmfehler

(Cloverfield)


Regie:
Schauspieler:
Lizzy Caplan, Jessica Lucas, T.J. Miller, Michael Stahl-David, Susanna Simon.

Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Zu Beginn des Films wird eingeblendet, es handele sich um eine SD Karte, welche das folgende Filmmaterial enthält. Im Laufe des Films wird jedoch von einem Tape gesprochen und das, was ein Stilmittel des Films ist, die unfreiwilligen Rückblenden, weil mit den Aufzeichnungen dieser einen Nacht die eines gemeinsamen Tages der Protagonisten überspielt werden. Diese Form des Überspielens kann aber nur auf einem Tape geschehen. Nicht jedoch auf einer SD Card.
Gesehen von: Apollo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 41
Kontinuität: Als die Truppe durch die Tunnel geht, sieht man an Robs Rücken einen spitz nach unten zeigenden Abdruck von Schweiß. Nach einem Schnitt ist der Abdruck weg und andere sind da. Man könnte zwar denken, dass das Hemd getrocknet wäre, aber kurz danach ist der alte Schweißfleck wieder da. Auch im Militärlager ist der Fleck noch da.
Gesehen von: Deathmaster

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: 19
Als sie auf dem Hausdach sind, ist die Explosion in sehr großer Entfernung. Trotzdem knallt es im gleichen Moment, in dem der Feuerball aufsteigt. Es würde nicht die gewünschte Wirkung entfalten, wenn es richtig dargestellt wäre, aber es müsste erst mehrere Sekunden nach dem Aufkommen des Feuerballs der Schall, d.h. der Knall, die Protagonisten erreichen.
Gesehen von: Apollo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 51
Während Rob, Lily und Hud aus dem Untergrund-Lazarett an der 59./Lexington nach oben gebracht werden, verrät ihnen der Soldat des U.S.-Militärs, dass der letzte Helikopter um 6 Uhr an der 40. Street/3. Avenue abhebt. Doch Beths Apartement befindet sich am Columbus Circle. In dieser kurzen Zeit hätten sie es nach Beths Rettung nie zum Startplatz geschafft.
Gesehen von: Lostie

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 13
Kontinuität: Während der Party: Hud filmt Beth in der Küche. Die Küchenuhr zeigt ca. 11:28 Uhr Rob kommt in die Küche und zieht Beth mit sich ins Treppenhaus, um mit ihr zu reden. Hud sieht ins Treppenhaus um sie zu belauschen, worauf Lilly ihn wieder reinholt. Sie nimmt ihn und Jason mit in die Küche, um etwas wichtiges über Rob und Beth erzählen. Die Küchenuhr zeigt ca. 12:11 Uhr. Lily will es aber erst erzählen, wenn Hud die Kamera ausmacht, er nimmt sie runter und anscheinend ist sie in der Bewegung nach unten tatsächlich kurz aus, als Lily wieder von unten aufgenommen wird, zeigt die Uhr ca. 12:17 Uhr. Laut Küchenuhr sind also ca. 49 Minuten vergangen, obwohl, trotz allem Spielraum und allen Eventualitäten maximal nur 3 Minuten vergangen sind
Gesehen von: RT

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als der Hubschrauber abstürzt, sieht man für jeweils einen Frame zwei Zwischenbilder: Das erste zeigt Beth an einer U-Bahnstation, das zweite aber zeigt eine Szene aus dem ersten King Kong-Film, in der King Kong ein Flugzeug abstürzen lässt!
Gesehen von: Janosch
Korrigieren
Info: Während des Kalten Krieges war Cloverfield der Codename für New York City beim US-Militär.
Gesehen von: Kaputte
Korrigieren
Kontinuität: Die Party läuft so ca. um 0 Uhr, dann geht das Chaos los und sie flüchten in die U-Bahn. Dort zeigt die Uhr viertel nach neun. [Anmerkung/Korrektur: Die Uhr in der U-Bahn zeigt Viertel nach 3 an!] Korrigieren
Der Kopf der Freiheitstatue, der auf die Strasse knallt, ist zu klein. Im Film ist der Kopf ungefähr so groß wie ein Auto, in Wirklichkeit ist dort eine Besucherplattform drin. [Anmerkung/Korrektur: Laut Wikipedia hat der Kopf die Maße: Kopf vom Kinn zur Schädeldecke - 5,26 Meter; Kopfumfang von Ohr zu Ohr - 3,05 Meter. Das passt auch zu dem Kopf, der im Film vorkommt. Er ist etwa 1,5-2 Mal so groß wie ein PKW.] Korrigieren