dieSeher.de

Con Train (1998) - Filmfehler

(Evasive Action)


Regie:
Jerry P. Jacobs.
Schauspieler:
Dorian Harewood, Ray Wise, Roy Scheider.

Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene ziemlich am Anfang, als die Gefangenen zum Bus gebracht werden, sieht man ganz kurz, wie bei einem die Fußschelle aufgeht und wegfliegt.
Gesehen von: rokkaron

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Die beiden Züge stoßen auf einer zweigleisigen Brücke zusammen, obwohl jeder der Züge auf einem eigenen Gleis fährt.
Gesehen von: Joe

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Kurz bevor der Zug ungebremst in den Bahnhof rast, sieht man in einer Kameraeinstellung aus der Froschperspektive die Lok und alle (vier oder fünf) Waggons. Allerdings waren alle Waggons bis auf einen einige Minuten zuvor abgekuppelt worden und in den Szenen direkt vor und nach dieser Kameraeinstellung ist auch nur noch ein Eisenbahnwagen zu sehen. Folglich hätte auch in dieser Szene nur ein Waggon an die Lok angekuppelt sein dürfen!
Gesehen von: anonym

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Innerhalb des Zuges gibt es verschiedene Kupplungen: An der Lok sieht man die Janney-Kupplung (USA, Kanada, Mexico) und als er einen Teil des Zuges abkuppelt, hantiert er mit einer europäischen Schraubenkupplung.
Gesehen von: Joe

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Der entgegenkommmende Zug ist mehrfach wechselnd mit einer oder zwei Dampfloks bespannt und fährt wiederholt an der gleichen Stelle vorbei.
Gesehen von: Joe

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Aus anderem Film wiederverwendete Szenen: Alle Szenen der Zugfahrt aus der "Froschperspektive", kurz bevor der Zug in das Bahnhofsgebäude kracht, wurden aus dem Film "Trans Amerika Express" wiederverwendet.
Gesehen von: Didi-Fan
Korrigieren