dieSeher.de

Cowboys & Aliens (2011) - Filmfehler

(Cowboys & Aliens)


Regie:
Jon Favreau.
Schauspieler:
Daniel Craig, Harrison Ford, Olivia Wilde.

Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 50
Szene, in der der Pfarrer stirbt und aufhört zu atmen: Kurz darauf erfolgt eine Umblendung und danach kann man ihn im Hintergrund atmen sehen.
Gesehen von: dragon

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 46
Jake Lonergan (wohl Daniel Craigs Double) reitet durch die Gegend und hat plötzlich sein "Armband" nicht mehr an seiner linken Hand. Er verschwindet dann hinter einem Hügel, wonach dann der richtige Daniel Craig hervorgeritten kommt und das "Armband" dann wieder zu sehen ist. Zu sehen von 45:41-45:45 (BD).
Gesehen von: xy78

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Filminfo: Als der Sheriff den Steckbrief von Jake Lonergan sieht, reißt er ihn herunter und man kann für einen kurzen Augenblick einen weiteren steckbrieflich gesuchten Mann erkennen: Einen Dieb namens Todd Kravitz. Zu sehen ist der Regisseur des Films, Jon Favreau.
Gesehen von: Profisucher
Korrigieren
Nach dem ersten Angriff der Aliens auf die Stadt kann Jake Lonergan mit der Kette aus dem Gefangenentransport am rechten Arm weglaufen. In den Szenen danach ist die Kette verschwunden. [Anmerkung/Korrektur: Beim Weglaufen bückt er sich, um einem Toten eine Waffe abzunehmen. Bei diesem scheint es sich um einen Helfer des Sherrifs zu handeln, jedenfalls findet Jake bei ihm auch einen Schlüsselring mit passendem Schlüssel, mit dem er dann die Kette abmacht.] Korrigieren