dieSeher.de

Coyote Ugly (2000) - Filmfehler

(Coyote Ugly)


Regie:
David McNally (II).
Schauspieler:
Piper Perabo, Adam Garcia, John Goodman.

Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, als Violet zum ersten Mal auf Lil trifft und sie um einen Job bittet, sind Lils Haare knapp schulterlang. In Lils nächster Szene (in der Handlung der folgende Tag) sind ihre Haare ein gutes Stück länger.
Gesehen von: Dani

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Kontinuitätsfehler: Als Violet zum Ende des Films zusammen mit ihrem Vater und einer Freundin zu ihrem großen Auftritt fährt, kommen sie an der Mautstelle vorbei. Als sie durchfahren, machen die Angestellten dieser Mautstelle ein "1,2,3" für Violet. Danach bekommt sie Angst und wendet sofort, ca. 100 Meter nach der Maut und fährt wieder in die andere Richtung. Sie unterhalten sich im Wagen, während sie fahren ca. 1 Minute lang. Violet bekommt wieder Mut und wendet erneut genau vor der Mautstelle. Sie müssten eigentlich schon lange wieder durchgefahren sein und weit hinter der Maut umkehren.
Gesehen von: Funker

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Tyra Banks hört zu Anfang des Films als Koyotin auf. Als sie zu Besuch ins Coyote Ugly kommt, kommt sie auf die Theke und wird mit einem Eimer Wasser vollgekippt. Sie nimmt den Eimer läuft ein paar Schritte und übergießt sich erneut. Vorher ist ihr Top aber wieder ganz trocken...
Gesehen von: Lisa

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: 86
In der Szene, in der Violet bei dem SongWriter-Contest auftritt, sieht man sie, als das Licht angeht, zunächst hinter ihrem Mikrofon. Zum ersten Refrain nimmt sie das Mikrofon aus der Halterung und beginnt, sich auf der Bühne zu bewegen. Nun geht sie aus Zuschauersicht nach links. Schnitt auf ihr Gesicht, nächster Schnitt auf die Bühne - und sie steht auf der anderen Seite der Bühne. Auch wenn in dieser Einstellung der Kamerawinkel geändert wurde, steht sie eindeutig auf der falschen Seite.
Gesehen von: Desaster

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 26  |  Filmminute: 86
Kontinuität: Als Voilet am Ende des Films "Can´t fight the Moonlight" singt, drückt sie sich zuerst vor dem Auftritt. Anschließend stellt Kevin das Licht ab, und Voilet geht zum Mikro zurück. Dann hört man wie sie anfängt zu singen, sieht sie aber gleichzeitig im Bild wie sie noch auf dem Weg zurück zum Mikro ist und sie eindeutig nicht singt (ihre Lippen bewegen sich nicht)
Gesehen von: Orothred

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren