dieSeher.de

Dungeons & Dragons (2000) - Filmfehler

(Dungeons & Dragons)


Regie:
Courtney Solomon.
Schauspieler:
Jeremy Irons, Bruce Payne, Justin Whalin.

Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 55
Etwa in der Mitte des Films trennen sich der hellhäutige Hauptdarstller und der dunkelhäutige Marlon Wayans im Schloss. Letztgenannter erreicht schließlich einen Raum, in dem er später auf den "Bösen mit der blauen Unterlippe" treffen wird. Er berührt hier viele Gegenstände, darunter auch ein Gefäß, das zum Trinken oder Rauchen o.ä. dienen soll. Auf diesem Gefäß liegt ein dünner Schlauch, der wohl zum Konsumieren des Inhalts dienen soll. Herr Wayans nimmt diesen Schlauch kurz in die Hand und will ihn dann zurücklegen. Leider bleibt der Schlauch aber nicht auf dem Gefäß liegen sondern rutscht ab. Er wendet sich ab um weiter zu gehen, und die Kameraperspektive wechselt - im Hintergrund sieht man den Schlauch wieder auf dem Gefäß liegen. Scheinbar wurde die Szene aus mehreren Perspektiven gefilmt, und während sie in der einen reinbungslos funktioniert hat, ist in der anderen dieser kleine Fehler passiert, und frühestens beim späteren Zusammenschneiden wurde es bemerkt - zu spät -.
Gesehen von: Fim

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, als der böse Krieger Damodar der Magierin komische Würmer in die Ohren pflanzt, um alles über sie herauszufinden, hängt einige Zeit (20-40 Sek.) immer wider ein Mikrofon oben ins Bild. Ich kann es mir nur dadurch erklären, dass die Decke einfach so niedrig war, dass es nicht anders ging.
Gesehen von: Cuds_PJ_

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Snails auf dem Boden vor dem Magier flieht sieht man ganz genau das,dass Schwert aus Plastik ist, da es sich in der Mitte durchbiegt.
Gesehen von: Judith

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 19  |  Filmminute: 31
Als Marina und der Zwerg wieder auf Ridley und Snails treffen, kommt es zu einem typischen Anschlussfehler: Zuerst hält Marina grüne Schuhe in der linken Hand, dann wechselt die Szene, die 4 laufen los, aber Marina hält jetzt bloß noch die gekauften Stoffe in der Hand, von den Schuhen sieht man nichts mehr.
Gesehen von: Andrea

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Der Diebeskönig Cyles, den die Hauptpersonen in seiner Suite antreffen, ist Richard O´Brien - der Autor der berühmten Rocky Horror Picture Show!
Gesehen von: ichyn
Korrigieren
Mehrmals marschieren die Helden durch ein Portal und kommen immer gemeinsam bzw. derart zeitverzögert am Zielort heraus, wie sie durch das Portal gingen. Gegen Ende folgt Ridley Damodar aber durch ein ebensolches Portal. Damodar erscheint direkt neben Profion, das Portal schließt sich! Es folgt ein Dialog der beiden, obwohl der Verfolger Ridley natürlich längst hätte mit auftauchen müssen. Ridley taucht dann auch auf, allerdings in einem zweiten Portal, das sich kurz öffnet und ihn ausspuckt! Mag dies ja vielleicht noch irgendwo einleuchten (vielleicht schließen sich die Portale der Bösen zwischendurch?), so muss man sich fragen... warum erscheint Ridley plötzlich ein Stockwerk tiefer als Damodar? Er hätte doch eigentlich an derselben Stelle herauskommen müssen. [Anmerkung/Korrektur: Ridley erscheint an derselben Stelle - zugegebenermaßen etwas zu zeitverzögert. Zwischenzeitlich haben sich allerdings Profion und Damodar auf den Weg in ein Stockwerk höher gemacht. Ridley sieht sie noch im Treppenhaus verschwinden und folgt ihnen...] Korrigieren