dieSeher.de

Eagle Eye - Außer Kontrolle (2008) - Filmfehler

(Eagle Eye)


Regie:
D. J. Caruso.
Schauspieler:
Shia LaBeouf, Richard Dawson, Michelle Monaghan, Billy Bob Thornton.

Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 34
Verfolgungsjagd im Porsche Cayenne: In der ersten Einstellung (34:01) ist das rechte Vorderlicht des Cayenne defekt, das linke funktioniert; in der zweiten Einstellung auf dem Schrottplatz (ca. 34:15) funktioniert das rechte Vorderlicht, das linke ist defekt. In der dritten Einstellung (34:20) ist wieder das rechte defekt, das linke funktioniert.
Gesehen von: LeChristophe

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Ariia braucht Jerry, um die Befehle seines Bruders aufzuheben. Die Durchführung von Mission "Guillotine" wurde schließlich per Lockdown unterbrochen. Dennoch leitet Ariia schon alles in die Wege, um den Präsidenten und seinen Stab umzubringen. Die Umleitung und Verarbeitung der Bombe samt Zünder sind aber wichtiger Bestandteil dieser Mission und hätten gar nicht durchgeführt werden dürfen.
Gesehen von: Willow

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 42
Als Jerry Shaw und Rachel Holloman übers Feld gehen und sie ihn fragt, wann er zum letzten Mal seinen Bruder gesehen hat, ist direkt hinter Jerry ein Strommast. In der nächsten Einstellung (als beide schweigen) und als Jerry sie fragt, ob ihr Sohn ein Terrorist sei, ist von dem Strommast nichts mehr zu sehen.
Gesehen von: Hunke

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 33
In der 33. Minute befinden sich Rachel und Jerry auf der Flucht im Porsche Cayenne. Dabei zersplittert das Fenster der Fahrerseite. Es ist jedoch einen Schnitt weiter wieder heil.
Gesehen von: Klinke

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 41
Aria ändert die Versandprotokolle des Sprengstoffs vom Ursprungsankunftort (Militärische Luftwaffenbasis in Torrance, Kalifornien) in dem von ihr gewünschten Ankunftsort. Sie ändert dabei im Rechner zum einen die Adresse selbst, zum anderen aber auch den Buchungsaufkleber (40:02min). Als das Paket dann später bei der neuen Adresse auftaucht, stimmen aber weder die Adressdaten, noch der Buchungsaufkleber mit den von Aria durchgeführten Änderungen überein (40:37min). So ist die ursprüngliche Hausnummer 6520 Campanela Rd. umgeändert worden in 86520 Campanela Rd und die umgeänderte Buchungsnummer (von CA 913 XFR in IL 654 XFR) ist wieder die alte Nummer CA 913 XFR.
Gesehen von: Juhilo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Jerry Shaw soll ja seinen Zwillingsbruder Ethan ersetzen, um dann sämtliche Sperren für Ariia frei zu geben. Jerry soll sich mittels Biometrischer Tests als Ethan verifizieren. Getestet werden Fingerabdrücke, Stimme und Iris. Jedes dieser Merkmale ist aber selbst bei Zwillingen unterschiedlich, Jerry könnte sich also mittels dieser Tests nicht als Ethan ausgeben, damit ist die ganze Handlung des Films eigentlich Unsinn.
Gesehen von: Blauer-Engel

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 8
Kontinuität: Jerry spielt mit zwei Kollegen Poker, wobei er, nachdem der dunkelhäutige Kollege gepasst hat, auf seinen hellhäutigen Kollegen einredet, dass dieser seine Gelegenheit nutzen und sein Blatt ausspielen solle, um genügend Geld für ein romantisches Rendezvous zu gewinnen. Dabei zeigt Jerry mit seinem Mittelfinger auf das Geld und die Karten, die auf den Tisch liegen (6:55/6:56min). In dieser Einstellung erkennt man, a) dass keine der Münzen zwischen Romero und den Karten in der Nähe der Karten liegt, b) dass die untere Seite des Herz Asses nach Romero ausgerichtet ist, und c) der den Karten am nächsten liegende Geldschein, ein Eindollarschein ist, der in der Mitte so gründlich gefaltet worden ist, dass die Falte sich auch beim auseinandergefalteten Geldschein mehr als deutlich bemerkbar macht. Kurz darauf zieht Romero den gewünschten 20-Dollarbetrag aus seiner Hosentasche und callt. Dabei sieht man beim Wechsel der Kamera, weg von der Totalen und hin zur Nahaufnahme der Geld-auf-den-Tisch-legen-Einstellung, dass zwischen Romeros verdeckten Karten und den aufgedeckten Karten jetzt immer noch keine Münze liegt (7:03min), sich das Herzass aber zwischenzeitlich um 180 Grad gedreht hat (7:04min) und der gefaltete Geldschein sich nicht mehr in der Nähe der Karten befindet (7:05min), sofern er überhaupt noch auf dem Tisch liegt. Nach einem kurzen Schnitt auf Jerrys Gesicht deckt Romero seine Karten auf und nun liegt auf einmal zwischen Romeros Blatt und den aufgedeckten Karten in der Mitte des Tisches eine Münze herum (7:06), die Romero weder gesetzt hat, noch ausversehen mit dem Ärmel dahingeschoben haben konnte.
Gesehen von: Juhilo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 41
Kontinuität: Die Person aus dem Reparaturgeschäft für Musikinstrumente öffnet das Paket mit dem Sprengstoff. Bei 40:35min, als er gerade mit dem Messer das Klebeband auf der rechten Seite aufschneidet, ist der Adressaufkleber, der oben drauf geklebt ist, schon von links nach rechts zerschnitten, so als wäre das Paket oben schon aufgeschnitten worden. Es folgt ein Schnitt auf eine andere Einstellung, in der er die linke Seite aufschneidet, und nun ist der Aufkleber völlig unversehrt, bevor nach einem weitern Kamerawechsel der Versandaufkleber tatsächlich zerschnitten wird (40:36min).
Gesehen von: Juhilo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 28  |  Filmminute: 66
Als Jerry und Rachel im Einkaufszentrum angekommen sind, bekommt Jerry über ein klingelndes Münztelefon die Anweisung, sich beide mit Hilfe zweier in einem Geschäft bereit liegender VISA-Geschenkkarten in 25 Minuten neu einzukleiden. Als er mit Rachel dann wieder im Bus sitzt und mit ihr über seinen toten Bruder spricht, trägt er nun eine andere Jacke mit Kapuze. In der Szene kurz vor dem Flughafen, in der der Code am Koffer am Koffer von 29:12 zu 29:11 springt, trägt er jedoch wieder den dunklen Kurzmantel mit hellem Hemd, bevor er sich im Einkaufcenter umkleidete, im nächsten Moment auf dem Flughafen hat er wieder die Jacke mit Kapuze an. Auch die Person, die in der Szene neben ihm im Bus am Fenster sitzt, ist anders gekleidet.
Gesehen von: Hardy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Am Filmende, als der Mitarbeiter und Rachel Holloman versuchen, Aria auszuschalten, sagt der Mitarbeiter, dass man den Computer lahm legen könnte, indem man den flüssigen Stickstoff ablässt und Aria somit überhitzt, nachdem die Tanks zerstört wurden, "wehrt" Aria sich und stößt den Mitarbeiter und wenig später auch Rachel von dem Podest, beide fallen in den flüssigen Stickstoff, schaffen es aber, sich daraus zu retten. Dieses ist so eigentlich nicht möglich, da ein Mensch nicht länger als wenige Sekunden (wenn überhaupt) in flüssigem Stickstoff überleben könnte! [Anmerkung/Korrektur: Das war doch nur das Kühlwasser. Der Stickstoff ist bei dem eigentlichen Prozessor (man sieht doch sogar den Stickstofftank, der abgelassen wird).] Korrigieren
Als Agent Zoe Perez hinter dem Feuerlöscher die Speicherkarte findet, ist es eine normal große Karte mit einer abgeflachten Ecke, in das Handy schiebt sie jedoch im nächstem Moment eine Micro-Karte, die viel kleiner ist. [Anmerkung/Korrektur: Vielleicht handelt es sich um einen SD-Adapter. Sie haben normale Größe, aber man kann die kleinere herausnehmen.] Korrigieren