dieSeher.de

Ein ausgekochtes Schlitzohr (1977) - Filmfehler

(Smokey and the Bandit)


Regie:
Hal Needham.
Schauspieler:
Dennis Quaid, Sally Field, Jackie Gleason.

Bewertungspunkte: 61  |  Filmminute: 87
Während der Snowman und Godfried zusammen durch die Menschenmenge fahren, wird einmal der Hund alleine gezeigt, dabei kann man in dem runden Spiegel erkennen, dass an der Zugmaschine gar kein Trailer hängt.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 60  |  Filmminute: 86
Auch in der Abschlusskarambologe: Als die zwei Streifenwagen der Georgia State Patrol zuammenstoßen, sieht man, dass beim hinteren Wagen die Beschriftung fehlt.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: 79
Während der Verfolgungsjagd in Georgia ändert sich ständig das Model des ersten Streifenwagens, sehr gut sichtbar als Bandit nur von dem Motorrad und einem Streifenwagen verfolgt wird, da ist es zuerst ein Pontiac LeMans und danach ein Plymouth Fury!
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 84
Übersetzungsfehler: Bandit fragt Snowman über Funk: "Wo zum Teufel steckst du?". Dabei müsste er doch nur in den Rückspiegel schauen, denn er ist direkt hinter ihm. Die korrekte Übersetzung wäre wohl eher: "Wo zum Teufel sind wir?".
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 27
Wenn man den Streifenwagen, welcher später rückwärts im See landet, von innen sieht, fehlt ihm der Rückspiegel, nur die Kleberreste sind noch da.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: 86
Als der Snowman die Polizeisperre vor dem Festgelände durchbricht, benutzt er seine rechte Hand zum Lenken, doch dabei kann er gleichzeitig die Hupe betätigen, obwohl er dafür seine rechte Hand braucht, denn das Zugseil für die Hupe ist in der Mitte der Kabine.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: 86
Ziemlich am Ende sieht man, wie Cletus mit seinem Truck die Streifenwagen am Eingang des Festplatzes beiseite schiebt. Dabei kann man einen schwarzen Rammschutz vor dem Kühlergrill entdecken. Der war vorher nicht da.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Nachdem der TransAm über den Wall auf den Footballplatz gesprungen ist und der Sheriff vor dem Wall anhält, hören die Reifenspuren ein paar Meter vor dem Wall auf. Der TransAm kann dort nicht langgefahren sein. Sieht eher nach "Anhaltübungen" des Sheriffs aus.
Gesehen von: Frank

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 27
Als Frog und Bandit von einem Streifenwagen, ich glauben in Alabama, verfolgt werden, stürzt dieser rückwärts in einem See, doch dieser Wagen ist ein ganz anderer als zu Beginn der Verfolgungsjagd. Gut zu erkennen, als man den Wagen jeweils von vorne sieht.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 33
Nachdem Snowman den Wagen von Sheriff Justice gerammt hat, ist der rechte hintere Kotflügel eingedrückt, aber als man den Wagen einmal durchs Bild fahren sieht, während er mit Sheriff Brandford spricht, ist er wieder ganz heile. Aber als Sheriff Justice den Deputy von Sheriff Brandford beschimpft, fehlt der komplette hintere rechte Kotflügel.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 21
Als der Sheriff einem der Jungen, welche an dem Hochzeitswagen rumschrauben in den Hintern tritt, sind kurz alle Sachen wie Revolver usw. von seinem Gürtel verschwunden.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 46
Als der Sheriff mit seinem Wagen unter dem Laster durchfährt und das Dach abreißt, hängt der linke Außenspiegel nur noch an den Drähten, als sie wegen des Leichenwagens warten müssen, ist er wieder heil.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 75
Gleicher Fehler wie bei dem Leichenwagen: Der Laster von "Mr.B." sieht in den Nahaufnahmen ganz anders aus als der letzte Laster im Convoy, welchen er ja fährt.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 4
Beim Truckrennen fahren Truck Nr. 27 (GMC mit roter Lackierung) und Truck Nr. 21, nach dem Umschnitt jedoch Truck Nr. 10 (GMC? ohne roter Lackierung) und Truck Nr. 21 gegeneinander.
Gesehen von: frankyboy60941

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 47
Als Bandit und Frog über das Footballfeld fahren, verlieren sie, nachdem sie durch die Tribüne gebrochen sind, ihre Funkantenne. In der nächsten Szene ist sie wieder dran.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 60
Als Sheriff Buford zu der Stelle kommt, bei der die Polizeiwagen aus dem Wasser gezogen werden, sieht man kurz, dass die Fahrertür geschlossen ist. Gleich im Anschluss wird die nun offene Wagentür von einem gelben LKW abgefahren.
Gesehen von: APO

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 44
Als Frog und Bandit an dem Leichenwagen vorbeifahren, werden die beiden Fahrer gezeigt, dabei ist der Leichenwagen aber braun, zuvor war der Wagen noch cremefarben.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Aufnahmenrecycling: Im Film erfolgt zweimal eine Nahaufnahme des Tachos vom Trans Am.Die Geschwindigkeisanzeige funktioniert, allerdings ist der Kilometerstand beide Male genau derselbe.
Gesehen von: Rasermichl

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: 57
Nachdem Bandit bei der Highway-Patrol (die mit den weißen Wagen) einigen Schaden angerichtet hat, hält Sheriff Justice dort, um sich mit dem Fahrer des Abschleppwagens zu unterhalten. Dabei fährt ihm ein Truck die Tür ab. Doch man konnte kurz sehen, dass die Tür zu war, obwohl er sie offen ließ, als er ausstieg.
Gesehen von: Aixen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 9  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Anfang, als der Sheriff die drei Leute beim Autoausschlachten erwischt, tritt er einen von denen in den Hintern. Er trägt dabei seinen Dienstrevolver deutlich auf der rechten Seite. Als er aber zu dem einen Typen sagt: "Das ist ein Aufmerksamkeitserreger", ist sein Dienstrevolver ganz plötzlich verschwunden. Er ist weder auf der rechten, noch auf der linken Seite zu sehen.
Gesehen von: Paternoster

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 5  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Sheriff Justice mit Sheriff Branford auf Funk spricht, sieht man, dass Justice gar nicht die Senden-Taste am Handmikrofon drückt. Er hält mit allen Fingern das Mikrofon fest und drückt mit keinen davon auf die schwarze Senden-Taste, welche deutlich zu sehen ist. Das müsste er aber, ansonsten könnte Sheriff Branford ihn gar nicht hören, weil das Funkgerät ansonsten gar nicht senden würde.
Gesehen von: Paternoster

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als Bandit mit seinem Laster Cletus abholen will, sieht man, dass er einen ganz anderen Trailer hat. In allen Szenen sind die Achsen ganz hinten, nur als er auf das Grundstück von Cletus fährt, sitzten die Achsen weiter vorne. [Korrektur: An US- Trailern können die Achsen nach vorne verschoben werden, um enge Kurven besser nehmen zu können. An europäischen Trailern erzielt man diesen Effekt übrigens durch Absenken der Liftachse (sofern vorhanden).] Korrigieren
Ziemlich am Anfang des Filmes, als Bandit einen Cop abhängt, indem er sich hinter einem Haus versteckt, ist ein Logik-Fehler: Bandit schaltet die Lichter an seinem Wagen aus, damit ihn der Polizist nicht sieht, aber damit sein Wagen nicht weiterrollt (Automatik-Getriebe), muss er auf die Bremse treten, ergo leuchten auch die Bremslichter und der Polizist müsste ihn sehen. [Anmerkung/Korrektur: Es gibt auch Autos mit Automatik-Getriebe, die nur dann wirklich fahren, wenn man aufs Gas drückt. Ich weiß nicht, wie es beim Transam ist. Als zweite Möglichkeit wäre noch, dass er auf Neutral geschaltet hat. Ich habe allerdings den Film momentan nicht vor mir.] [Anmerkung/Korrektur: Anmerkung eines TransAm Fahrers. Ein TransAm kann in Neutral ausrollen. In P "Parkstellung" ist es wie mit einer Handbremse und der Wagen steht, sobald er aus P zurückschaltet, rollt der Wagen wieder an.] Korrigieren