dieSeher.de

Einsame Entscheidung (1996) - Filmfehler

(Executive Decision)


Regie:
Stuart Baird.
Schauspieler:
Kurt Russell, Steven Seagal, Halle Berry, John Leguizamo, Oliver Platt.

Bewertungspunkte: 55  |  Filmminute: 114
747s haben auf Reisehöhe bzw. bei der Reisegeschwindigkeit keine Klappen unten, wie im Film gezeigt.
Gesehen von: ohio

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Das Flugzeug bei dieser Entführung ist eine Boeing 747-200. Die Aufnahmen aus dem Cockpit zeigen aber eine 747-400.
Gesehen von: ohio

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 28  |  Filmminute: 28
Die Boeing 747 fliegt abends von Athen nach Washington, theoretisch der Sonne entgegen. Allerdings wird die rechte Seite der 747 von der Sonne angestrahlt. Die rechte Seite ist aber nach Norden zugewandt, dort wo die Sonne nie zu sehen ist.
Gesehen von: Cartouche

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 13
Als der Marshall die Entführung mitbekommt, versteckt er seine Pistole in der Socke und seinen Marshall-Ausweis mit dem Stern in der Kotztüte im Rückteil des Vordersitzes. Gleich bei der nächsten Einstellung ist aber vor dem Marshall kein Sitz mehr!
Gesehen von: domdom

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: 24
Der Andrews Luftwaffenstützpunkt ist nicht von Bergen umgeben wie im Film gezeigt.
Gesehen von: ohio

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Die Bombe an Bord des Flugzeugs enthält auch eine Festplatte, allerdings nur das Innenleben, ohne Gehäuse. Eine derart ungeschützte Festplatte würde aber keine 10 Sekunden überleben, da der Abstand zwischen Schreib/Lesekopf und Plattenoberfläche so gering ist, das bereits ein Staubkorn reichen würde die Festplatte völlig unbrauchbar zu machen.
Gesehen von: Daniel
Korrigieren
Ziemlich am Anfang des Films wird gezeigt, wie die Flugzeugentführer aus diversen Einzelteilen (die wohl an den Flughafenkontrollen vorbeigeschmuggelt wurden) eine Pistole zusammensetzen. Später im Verlauf des Films verfügen Sie über ein ganzes Waffenarsenal (diverse Gewehre und Maschinenpistolen). Wie kommen die ganzen Sachen ins Flugzeug? [Anmerkung/Korrektur: Korruptes Flughafenpersonal, ne korrupte Flugbegleitung...wer weiß! Es soll ja auch Keramikpistolen geben, auf die die Detektoren nicht anspringen.] Korrigieren
Auf der Landebahn gehen die Triebwerke kaputt, als sie gegen Kleinflugzeuge knallen. Am Ende des Filmes ist das Flugzeug jedoch wieder mit Triebwerken zu sehen und das Feuer, das durch das "Abfallen" der Triebwerke entstanden ist, ist wie durch Geisterhand erlöscht worden! [Anmerkung/Korrektur: Das ist falsch! Die Boeing hat vier Triebwerke. Bei der Kollision wird das innere Triebwerk auf der rechten Seite zerstört; das linke bleibt intakt. Genauso kommt die Maschine dann auch zum Stillstand.] Korrigieren