dieSeher.de

Eiskalte Engel (1999) - Filmfehler

(Cruel Intentions)


Regie:
Roger Kumble.
Schauspieler:
Sarah Michelle Gellar, Ryan Phillippe, Reese Witherspoon.

Bewertungspunkte: 95  |  Filmminute: 90
Am Ende, als Annette den Jaguar fährt und sich erinnert, sieht man im Hintergrund Hügel und Weiden. Dann ein Schnitt zur Luftaufnahme und man sieht, dass sie auf einem New Yorker Freeway (FDR) fährt.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 83  |  Filmminute: 27
In der Swimming-Pool-Szene mit Annette und Sebastian sieht man deutlich eine Markierung auf dem Boden, die den Schauspielern zeigt, wo sie zu stehen haben.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 78  |  Filmminute: 84
Das Nummernschild des Taxis, das Sebastian anfährt, ändert sich von einem Schnitt zum nächsten. [Anmerkung: Von "3TI8" zu "9X24".]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 69  |  Filmminute: 90
Am Ende des Films, als Annette im Jaguar fährt, sieht man als die Kamera nach oben schwenkt, die Reflektion der Kamera in der Windschutzscheibe des Autos.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 58  |  Filmminute: 86
Am Ende im Badezimmer legt Kathryn ein paar Memo-Karten vor sich auf das Waschbecken. Erst ist eine Zeile mit einem Marker gekennzeichnet, in der nächsten Szene ist die Markierung verschwunden, dann plötzlich wieder da.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 54  |  Filmminute: 87
Als Kathryn in der Kirche die Trauerrede zum Schuljahresbeginn hält, sieht man eine Szene doppelt, aus verschiedenem Blickwinkel. Und zwar stehen während der Rede Schüler auf und verlassen die Kirche, dies sieht man aus der Sicht von Kathryn. Einige Augenblicke später steht eine gesamte Bankreihe Schüler auf und geht (diese Einstellung sieht man von der Seite). Dabei steht ein kleiner, junger, blonder Mann auf und vollführt exakt die gleiche Kopfbewegung wie einige Augenblicke zuvor!
Gesehen von: unknown

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 54  |  Filmminute: 56
Als Kathryn mit dem Fernglas am Fenster steht und Annette beobachtet, sind die Träger ihres Oberteils vorne zusammen. Einen Moment später wo sie Sebastian gegenüber steht, sind die Träger ein bisschen weiter auseinander und nicht mehr verbunden.
Gesehen von: Vanny

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: 62
Als Sebastian Kathryn erklärt, dass er die Chance hatte, mit Annette zu schlafen, es aber nicht getan hat, liegt er mit Kathryn auf dem Bett und sie versucht ihn zu verführen. Dann steht er auf und drückt sie weg. Als die Kamerasicht hier wechselt, sind ihre Arme und Beine in einer anderen Position als aus der vorherigen Sicht.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: 83
Als Annette gegen Ende des Films zur Schlägerei rennt, fährt im Hintergrund ein schwarzes Auto vorbei. Als sie von Ronald weggestoßen wird und auf die Straße fällt, fährt das gleiche schwarz Auto wieder im Hintergrund an ihr vorbei. (Hierbei ist zu beachten, dass man unmittelbar davor erkennen konnte, dass die Straßenseite hinter dem ersten schwarzen Auto komplett leer war!)
Gesehen von: Hanibal

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 73
Als Sebastian Annette die Wahrheit beichtet, ist sein Gesicht tränenüberströmt. Nach einem kurzen Schnitt auf Annette ist es in der nächsten Szene staubtrocken. Die Länge des Schnittes macht es unwahrscheinlich, dass er sich in der Zwischenzeit die Tränen getrocknet haben könnte.
Gesehen von: Matthias Vogel

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 55
In der Szene, in der Kathryn das Fernglas von Sebastian nimmt, ist ihre Uhr ziemlich weit nach unten gerutscht, in der nächsten Kameraeinstellung ist die Uhr plötzlich wieder ganz oben.
Gesehen von: Dodo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 84
In der Szene, als Sebastian von dem Taxi erfasst wird, erkennt man sehr gut, dass es sich um einen Stuntman handelt, der deutlich anders aussieht.
Gesehen von: Dawson

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 64
In der Szene, in der Annette die Rolltreppe hoch kommt, sind ihr Lippen zu Beginn intensiv rot geschminkt. Sobald sie Sebastian erreicht, sind sie heller rosa.
Gesehen von: Bienchen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 25
Kontinuität: Die Haarspange von Cecile ist während des Zungenkusses mit Kathryn größtenteils verdeckt, um nach der Rückverlagerung der Kameraposition also in der Szene, wo Cecile noch mit geschlossenen Augen nach Kathryns Lippen sucht, gut sichtbar zu sein. Ihre Kopfbewegungen sind dabei nicht stark genug um die Frisur derart zu verschieben.
Gesehen von: Juhilo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 12
Als Sebastian Kathryn das Magazin gibt, damit sie den Artikel liest, ist es in der Mitte gefaltet. Als man sieht, wie sie den Artikel liest, ist die Seite glatt.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Kathryn erzählt Ronald, dass Sebastian sie geschlagen hätte. Diese Szene wurde aber rausgeschnitten und nun wird sie (für den Zuschauer) als Lügnerin dargestellt. [Anmerkung: Die DVD enthält als Extras herausgeschnittene Szenen. Dabei ist eine längere Version der Streit-Szene dabei. Hier schlägt Sebastian zu.]
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Nur zur Info, betrifft die Originalversion: Als Kathryn Cecile anbietet, für sie Liebesbriefe zu schreiben, fragt Cecile: "You would do that for me?" und Kathryn antwortet: "Of course Cilly, we're friends, right?". 'Cilly' ist zwar die Abkürzung von 'Cecile', hört sich ausgesprochen aber genauso an wie 'silly', also 'dumm, blöd'... und dafür hält Kathryn Cecile ja auch. Nettes Wortspiel...
Gesehen von: astrophilia
Korrigieren
Info: Das Alter der Schauspielerinnen der drei weiblichen Hauptrollen ist genau umgekehrt, als man es im Film wohl einschätzen würde. Selma Blair, die die kleine Cecile spielt, die mit Abstand am jüngsten wirkt, war in echt zur Zeit der Dreharbeiten schon 27 (!) und damit die Älteste. Anette, also Reese Witherspoon, war damals 23 und die Schauspielerin von Kathryn, Sarah Michelle Gellar, die im Film die reifeste zu sein scheint, war nur 22.
Gesehen von: janschnei
Korrigieren
Info: Die Vorderseite des Hauses, in dem Tante Hellen wohnt, ist dieselbe wie von dem Haus in "Der unsichtbare Dritte", in dem Gary Grant gefangengehalten und betrunken gemacht worden ist; es wächst nur etwas mehr Efeu an der Fassade.
Gesehen von: DjChrisi
Korrigieren
Als Annette am Ende in Sebastian Auto fährt, trägt sie in der Nahaufnahme eine Armbanduhr, in der Luftaufnahme nicht. [Anmerkung/Korrektur: Sie trägt die (zierliche) Armbanduhr an ihrem linken Unterarm - und zwar ziemlich genau auf halber Höhe zwischen Handgelenk und dem Anfang des Ärmels. In der Luftaufnahme sieht man die Uhr deshalb nicht, weil der Rahmen der Windschutzscheibe genau diese Stelle überdeckt und somit die Uhr sehr wohl da sein kann.] Korrigieren
Als Kathryn und Sebastian sich streiten, weil er nicht mit ihr schlafen will, schnappt er sich das Telefon von ihr und knallt es runter. Als die Kamera dann den Tisch zeigt, liegt das Telefon auf der anderen Seite des Empfängers. [Anmerkung/Korrektur: Stimmt nicht! Er nimmt ihr den Hörer aus der Hand und knallt ihn auf die Gabel, was man nicht sieht, aber deutlich hört, da es ein altmodisches Telefon ist. In allen weiteren Einstellungen der Szene liegt der Hörer auf der Gabel.] Korrigieren
In dem am Ende an alle verteilten Tagebuch ist die Ordnung der Seiten anders, als in Sebastians Original. [Korrektur: Das kann wohl daran liegen, das Sebastian in seinem Tagebuch noch intimere Details geschrieben hat. Daher hat sie die Seiten einfach nicht reinkopiert. Sie liebt ihn doch, weshalb sollte sie ihn, jetzt wo er tot ist, noch schlechter machen, als er so schon ist?] Korrigieren
Als am Ende des Films die kopierten Versionen von Sebastians Tagebuch herumgereicht werden, wird es nur an die Schüler verteilt, die die Kirche verlassen haben. Als jedoch der Direktor die Kirche verläßt, greift er bei Cathryn sofort zu der Kette mit dem Kreuz, dass er öffnet, damit das Rauschgift herausfällt. Er konnte jedoch nicht wissen, dass das Schmuckstück ein Aufbewahrungsplatz ist, da in der Kirche keine Kopien verteilt wurden und auch keiner der Schüler, nachdem Cathryn die Kirche verlassen hatte, diese wieder betreten hatte. [Anmerkung/Korrektur: Der Direktor ist Annettes Vater. Es wäre möglich, dass sie ihm auch von dem Kreuz berichtet hat und er so von der ganzen Aktion wusste.] Korrigieren
Wo wir gerade bei der Kusszene sind: Diese wurde teilweise nicht von Sarah Michelle Gellar ausgeführt, sondern von einem Double. Gellar hat sich vertraglich absichern lassen, dass sie diese Szene nicht gänzlich durchführen muss. [Anmerkung/Korrektur: Nein das stimmt nicht, Gellar war sich schon vorher bewusst, was sie tun sollte und ist auch schon mit Selma Blair sehr lange befreundet! Sie hat sich nicht doubeln lassen.] Korrigieren
In der Swimming-Pool Szene: Annette kommt mit einem dunkelblauen Handtuch und einem weißen Bademantel zum Pool, und legt alles es über die Stange am Pool. Als sie den Pool verlässt, greift sie sich den Bademantel von der Stange, aber das dunkle Handtuch ist verschwunden. [Anmerkung/Korrektur: Man sieht die Stelle, an der sie das Handtuch abgelegt hat, nicht mehr. Sie nimmt zwar nur den Bademantel mit, es kann aber durchaus sein, dass das Handtuch noch da hängt.] Korrigieren
Detail: Wenn Cecile in ihrem Zimmer sitzt (nachdem sie Sebastian den Abend zuvor zum ersten Orgasmus brachte) stellt sie eine Dose direkt vor das Sofa, um die Tür zu öffnen, ab. Als sie dann jedoch zusammen mit Kathryn das Zimmer betritt und Richtung Sofa geht, ist diese Dose plötzlich verschwunden! [Anmerkung/Korrektur: Die Dose steht weiter hinten! Cecile stellt sie nicht vor die Couch - man sieht die Dose nicht mehr.] Korrigieren
Als Annette und Greg am Strand spazieren gehen, sieht man aus der Weiteinstellung, dass niemand anderes da ist, aber bei den Nahaufnahmen sind immer irgendwelche anderen Leute zu sehen. [Anmerkung/Korrektur: Die Weitaufnahme reicht bei weiten nicht so weit zurück, als dass man die Leute im Hintergrund sehen könnte. Kein Fehler!] Korrigieren
Als Kathrin Sebastian den Artikel über Annette vorliest, liest sie folgendes vor: "Annette Hagrow, aus Kansas City, Kansas." Kansas City liegt aber nicht in Kansas, sondern in Missouri! [Korrektur: Es gibt sehr wohl auch ein Kansas City in Kansas, deswegen wird es extra betont!] Korrigieren
Sebastian schmeißt das Buch, das er von seiner Therapeutin bekommen hat, kurz nach dem Verlassen ihrer Praxis in einen Mülleimer. In der nächsten Szene, als er sich mit seinem Jaguar ins Halteverbot stellt und in Richtung Hauseingang geht, sieht man deutlich, dass er das Therapeutinnen-Buch noch immer in seiner linken Hand hält, zusammen mit seinem Tagebuch. [Anmerkung/Korrektur: Sebastian hält nicht das Buch der Therapeutin unter dem Arm, sondern ein Heft. Das ist in der darauffolgenden Szene auch zu sehen, als er so "freundlich" begrüßt wird.] Korrigieren
Kontinuität: Als Sebastian Greg und Blaine im Bett erwischt, kann man bei 29:58 - 30:02 eine Kamera erkennen, die Blaine auf dem Fernseher zwischen zwei Bücherstapeln aufgestellt hat. Nachdem Sebastian die Decke weggezogen hat, zieht er aus seiner Manteltasche einen Fotoapparat um Bilder von der Szene zu machen. Im selben Moment ist die Kamera auf dem Fernseher verschwunden [30:08]. [Anmerkung/Korrektur: Es stimmt zwar, dass auf dem Fernseher eine Kamera ist, aber der Fernseher ist danach nicht mehr zu sehen. Sebastian steht bei der vermeintlichen Aufnahme (30:08min) zwischen zwei Lautsprecher, wobei auf dem rechten davon CDs aufgestapelt sind, die dem Stapel auf dem Fernseher ähneln.] Korrigieren