dieSeher.de

Eyes Wide Shut (1999) - Filmfehler

(Eyes Wide Shut)


Regie:
Stanley Kubrick.
Schauspieler:
Tom Cruise, Nicole Kidman, Sydney Pollack.

Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 79
In der Szene, in der William Harford einem Akt zuschaut und im Hintergrund ein Mann und eine Frau durch eine Tür kommen: In der nächsten Szene (Schnitt bei 1:18:12) kommt die Frau auf William zu und man sieht klar den Unterschied bei ihrer Schambehaarung und ihren Brüsten! Es ist eine andere Schauspielerin! [AnmerkungTeam: Kubrick hat viele Szenen nochmal drehen lassen, es war absoluter Perfektionist, dies ist aber ein klarer Kontinuitätsfehler.]
Gesehen von: Sairen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
William geht durch die einsamen Straßen. Kein Mensch zu sehen. Er öffnet die Tür zu einem Café - Gegenschnitt: Wir sehen ihn hereinkommen und hinter ihm pulsiert urplötzlich die Großstadt, mit Menschenmassen und fahrenden Autos.
Gesehen von: Samuel

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als sich William um Mandy kümmert, die nach einem Drogenexzess wieder erwacht ist, ändert sich ihr Haar von einem Schnitt zum nächsten und das, obwohl sie sich gar nicht bewegt hat.
Gesehen von: Christoph

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Harford den Raum betritt, wo gerade das Ritual stattfindet, sitzt die Frau mit der "Federmaske" vorne rechts im Kreis. Es kommt eine neue Perspektive und auf einmal sitzt sie direkt vor dem Keyboard, also von ihm aus gesehen ganz hinten und nicht mehr vorne rechts.
Gesehen von: Ezzio

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 40  |  Filmminute: 50
Kontinuitätsfehler: Alice sitzt in der Küche, raucht, sieht fern und nascht Lebkuchen (48:58). In der Schachtel auf dem Tisch befinden sich fünf Lebkuchen, dann ruft sie bei 50:26 William an und es befinden sich sechs Lebkuchen in der Schachtel.
Gesehen von: holka

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 64
Beim ersten Mal ist im Kostümverleih die Theke weiter links im Raum (aus der Kameraperspektive), beim zweiten Mal ist sie direkt links neben dem Eingang.
Gesehen von: Scanner

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 27  |  Filmminute: 62
Milich führt Bill durch seinen Laden "Rainbow Fashions". Dabei führt er Bill in ein Hinterzimmer mit Puppen, die Umhänge und Masken tragen. In der Einstellung, die das Hinterzimmer aus der Perspektive des Ladenbereichs zeigt, sind zwei Puppen zu sehen, links neben dem Durchgang ist zudem ein Foto oder Poster zu sehen. In der nächsten Einstellung geht Bill durch das Hinterzimmer. Hier stimmen die Puppen, die man im rechten Bildbereich vor der roten Wand erwartet nicht mit den vorher Gezeigten überein, außerdem ist am Anfang der Einstellung beim Rückblick in den Ladenbereich kein Foto oder Poster mehr zu sehen. Die Einstellung im Hinterzimmer spielt folglich nicht in dem gleichen Raum, der in der vorhergehenden Einstellung gezeigt wird.
Gesehen von: galla

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 14  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Bill die tote Prostituierte anschaut, gibt es eine Kameraeinstellung von oben, wo die Prostituierte die Augen auf hat - bei den anderen Kameraeinstellungen hat sie die Augen aber geschlossen.
Gesehen von: Scanner

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
In der Szene, in der Alice ihrem Mann gesteht, dass dieser Marine-Offizier so große sexuelle Lüste in ihr ausgelöst hat, sitzt William mit nassem Haar vor ihr auf dem Bett, am Ende der Szene sind die Haare ganz trocken. So lang ging die Szene nun auch nicht, dass die Haare in so kurzer Zeit trocknen könnten [Anmerkung/Korrektur: ab 22:00 dauert diese Szene fast 14 min., das hätte schon mal gereicht, allerdings waren seine Haare dabei nie nass, nur ab und zu ein bisschen anders frisiert (Haarsträhne)] Korrigieren
Als Alice ihrem Mann im angerauchten Zustand die Geschichte mit dem Marine-Offizier erzählt, verrutscht der Träger ihres weißen Oberteils von einem Schnitt zum nächsten und wieder zurück. [Anmerkung/Korrektur: Bei 33:53 verrrutscht der rechte Träger zwar, was durchaus passieren darf, aber er bleibt bis zum Ende in dieser Position.] Korrigieren