dieSeher.de

Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer (2007) - Filmfehler

(Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer )


Regie:
Tim Story.
Schauspieler:
Ioan Gruffudd, Jessica Alba, Chris Evans, Michael Chiklis.

Bewertungspunkte: 63  |  Filmminute: 80
Am Ende bei der großen Umarmung gibt es einen Schnittfehler: Erst hält Johnny Susan im Arm, dann ein Schnitt und Johnny hält Reed im Arm, obwohl Reed eigentlich The Thing im Arm halten müsste.
Gesehen von: CrapNek

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: 37
Als Dr. Doom in der Eiswüste mit seinem Helikopter landet, um mit dem Silver Surfer zu plaudern, sieht man den Helikopter im Hintergrund und seine rotierenden Rotorblätter, die gerade dabei sind, sich dem Stillstand zu nähern. Gleich darauf in der nächsten Szene sieht man den Helikopter erneut und die Rotorblätter drehen sich wieder schneller.
Gesehen von: Silent Hitman

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 59  |  Filmminute: 75
Als Johnny nach dem großen End-Fight gegen Victor von Doom, Bens Kräfte wieder an diesen zurückgibt, zerfetzt es diesem die Jacke, die er sich zuvor übergezogen hatte. Als Johnny und Ben jedoch zum allerersten Mal ihre Kräfte "tauschen", passt sich Johnnys Hemd seiner neuen - wesentlich kräftigeren - Statur an.
Gesehen von: Kirsti

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 56  |  Filmminute: 47
Als Johnny und Ben sich in der Bar unterhalten, sitzen sie zu zweit an einem Tisch. Im Hintergrund bei Johnny sieht man eine Gruppe von Leuten stehen, wo bei 0:47:05 ein Mann im rot/schwarz gestreiften Pullover steht, nach einem Kamerawechsel allerdings verschwunden ist (schneller als möglich!).
Gesehen von: Gossi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 54  |  Filmminute: 43
Nachdem der Silver Surfer in London ein Loch in den Grund der Themse "gebohrt" hat, sieht man in der Totalen, dass der Fluss versiegt ist. Da die Themse aber ein Fluss ist, müsste Wasser weiterhin von flussaufwärts nachfließen und eben auch in dieses Loch hinein. Abgesehen davon findet bei der Themse in London bereits Tidenaktivität statt und von daher müsste auch vom Meer her Wasser nachfließen (der Flutungsschutz der Themse schützt nur vor Flutwellen aus der Nordsee, behindert aber den normalen Wasserfluss nicht.)
Gesehen von: Ulrich

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 34
Nachdem Johnny mit Susan die Kräfte getauscht hat, wird er ärztlich untersucht, das Röntgenbild (Aufnahme des Abdomens), was hinter Susan zusehen ist, steht auf den Kopf. Auch die Aufnahmen vom Fuß/Unterschenkel sind falsch herum aufgehängt.
Gesehen von: Sabine

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 6  |  Filmminute: 4
Zu Beginn des Films, als die Fantastic Four in die zweite Klasse des Flugzeugs steigen, legt Mr. Fantastic seinen Koffer in eine der oberen Ablagen. Dazu macht er seinen Arm ganz lang, wobei auch sein Anzugärmel lang wird. Da dieser allerdings eine normale Kleidung und nicht sein Teamanzug ist, dürfte das eigentlich nicht funktionieren.
Gesehen von: Roland Nicolai

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Wie schon in anderen Marvel-Verfilmungen hat in dieser Verfilmung Stan Lee einen Cameo-Auftritt, diesmal als Hochzeitsgast, welcher allerdings abgewiesen wird, weil man ihm nicht glaubt, dass er Stan Lee ist.
Gesehen von: johnny85
Korrigieren
In dem gesamten Film besitzt Susan Storm blaue Augen, so wie auch im Comic. Im ersten Teil des Films und in der Zeitung in der von der Hochzeit berichtet wird, hat sie braune Augen! [Anmerkung/Korrektur: Vom Regisseur wurde extra angeführt, dass Jessica Alba im zweiten Film eher wie die Susan in den Comics aussehen soll. Ist also eher eine Filmzusatzinfo und kein Fehler]
Gesehen von: MVPBio
Korrigieren
In der Szene, als Ben im Wald ist, der den deutschen Schwarzwald darstellen soll, erscheint ein Braunbär! In Deutschland gibt es keine freilaufenden Braunbären! [Korrektur: Ich weiß nicht, wie jemand auf den Schwarzwald kommt. In der Ortsangabe am Anfang der Szene steht ganz deutlich: "Karpaten, Rumänien". Und dort gibt es die größe Braunbärpopulation Europas. Also alles korrekt.] [Anmerkung/Korrektur: In der englischen Version (amerikanische DVD) steht dort Black Forest, Germany, also Schwarzwald, Deutschland.]
Gesehen von: verrückte Hexe
Korrigieren
In der 59. Minute äußert Mr. Fantastic dem Colonel, was er noch alles benötigt. Und er sagt doch tatsächlich, dass er einen FLUX-Kompensator braucht!
Gesehen von: thinkfree1901
Korrigieren
Aus wohl praktischen Gründen wurde das gewaltige Gewicht von "The Thing" in diesem Film nicht so krass dargestellt wie in Teil 1. Während man dort sah, wie sich unter seinem Gewicht sogar massive Brückenstahlträger verbogen, hat er in diesem Film keine Probleme auf einem serienmäßigen Linienflugzeugsitz oder in einer Bar auf einer Holzbank zu sitzen oder bei der Hochzeit am Ende des Film auf einem einfachen Holzsteg zu stehen, die bei objektiver Sichtweise ja nichtmal annähernd soviel verkraften dürften wie ein Stahlträger.
Gesehen von: c-f-o
Korrigieren
Susan Storm hat merkwürdige Pickel. Als sie zu Beginn des Filmes vor der Hochzeit ihren Stirnpickel unsichtbar macht, findet sich darunter unversehrte Haut (sie kann sich unsichtbar machen, nicht mit anderen Farben tarnen). Bei jedem anderen Menschen würde man das Innere der geschwollenen Talgdrüse und darunter Blut sehen.
Gesehen von: Ulrich
Korrigieren
Kontinuität: Als sich Ben auf seinen Platz im Flugzeug setzen will, muss er sich zwischen zwei Passagiere setzen. Eine Frau sitzt am Fenster und ein Mann am Gang. Als er sich dann setzt, ist die Frau plötzlich nicht mehr da. Nach mehreren Schnittwechsel sitzt sie dann wieder da! [Anmerkung/Korrektur: Falsch! Während sich Ben hinsetzt, sieht man, wie sich die Frau vorbeugt um aufzustehen. Im nächsten Schnitt sieht man nur noch ihre Handtasche unten rechts im Bild. Bei ca. 4:50min sieht man, dass Ben Grimm nach oben in Richtung der stehenden Frau schaut.] Korrigieren
Während der Schlacht am Ende zwischen den Fantastic 4 und Victor wechselt die Szene mehrfach zwischen Hong Kong und Shanghai. [Anmerkung/Korrektur: woran erkennt man denn das?] Korrigieren
In der Szene, in der sich Johnny durch Bens Berührung in "The Thing" verwandelt, schleichen sich gleich zwei Fehler ein: 1. Johnny behält weiterhin seine Ohren. Ben hingegen hat seine mit der Verwandlung "verloren", Johnny machte sich darüber groß und breit lustig. 2. Im Gegensatz zu Ben verändert sich auch Johnnys Stimme nicht. In der Szene hat man bei Ben aber den deutlichen Vergleich, wie sehr sie sich bei ihm verändert. [Korrektur: Und wer sagt, dass eine Mutation immer genau gleich sein muss? Die F4 und Doom haben ja auch durch denselben Sturm 5 komplett unterschiedliche Veränderungen erfahren. Das wäre dann wohl ebenso unsinnig.] Korrigieren
Obwohl Johnny zu Beginn des Filmes die neuen Anzüge mit Werbung groß präsentiert, werden sie den ganzen Film über nie getragen. Nur einmal von Johnny selbst. [Anmerkung/Korrektur: Ja, als Ben Mr. Fantastic auf dem Dach beim Bau dieses Sensors "erwischt", landet auch Johnny und hat dabei den von ihm designten Anzug an! Aber Sue hat doch bei der Vorstellung des Anzuges gesagt, dass sie das Ding nie im Leben anzieht.] Korrigieren
In der Szene, in der der Silversurfer mit Mrs. Storm in China abstürzt, kann man, nachdem ihr Raumschiff zum Stillstand gekommen ist, für einen Moment sehen, dass neben ihr nicht der Silversurfer sitzt, sondern ein Stuntman mit Schutzhelm. [Anmerkung/Korrektur: neben ihr sitzt niemand, da sieht man grad mal den oberen Teil der Lehne!] Korrigieren
In der deutschen Synchronisation des Films gibt es eine kleine Abweichung. Während Johnny in Wirklichkeit bei der Hochzeit einen Anzug von Gaultier trägt, trägt er in der dt. Version einen von Dolce & Gabbana.[Anmerkung/Korrektur: Bevor Johnny in Flammen aufgeht, um dem Silversurfer zu folgen, sagt er im Englischen: "This is Dolce", was also nicht im Widerspruch zur deutschen Version stünde.] Korrigieren
In der Szene in Rumänien, als Reed Richards dem Offizier/Kommandeur die Meinung sagt, springt ihn Johnny anschließend von hinten an und umarmt ihn, wobei sie dabei eigentlich Kräfte tauschen müssten, was hier aber nicht geschieht. [Korrektur: Doch es passiert, man hört es knistern, aber in einer Szene danach knistert es gleich wieder, also werden die Kräfte wieder zurückgetauscht.] Korrigieren