dieSeher.de

Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile (2009) - Filmfehler

(Fast & Furious - New Model. Original Parts.)


Regie:
Justin Lin.
Schauspieler:
Vin Diesel, Paul Walker (I), Jordana Brewster, Michelle Rodriguez.

Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 86
Schnittfehler bei der Verfolgungsszene, nachdem Dom und Brian den Drogenbaron Braga gekidnapped haben: Brian und Dom flüchten mit Braga Richtung Grenze, als Bragas Leute auftauchen. Dabei rammt Doms Hemi Cuda mit dem rechten hinteren Kotflügel ein anderes Auto. Bei der weiteren Verfolgung ist diese Delle aber wieder verschwunden. Klassischer Schnittfehler, da die Szenen in anderer Reihenfolge gedreht wurden.
Gesehen von: EnnoX

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 65
In der Szene, bei der Mia, Dominic und Brian beim Abendessen sitzen: Dom nippt an seinem Corona-Bier und soll das Tischgebet sprechen. Als Dom die Flasche vor sich abstellt und anfängt zu beten, sieht man den Flaschenhals der Bierflasche. Er ist durchsichtig und leer (Großaufnahme von Dom). Als die Szene in die Gesamtperspektive mit allen drei Personen wechselt, ist der Flaschenhals plötzlich weiß und voller Bierschaum. Der Szenenwechsel war jedoch zu kurz, so schnell schäumt nicht mal das schnellste Bier.
Gesehen von: EnnoX

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 13
In der Einleitung zu Brians Tätigkeiten in Los Angeles verfolgt er einen Gangster über einen Markt und in ein Haus hinein. Der Gangster flüchtet sich durch ein Zimmerfenster auf ein Dach und auf diesem steht er und guckt das offene Fenster an, in Erwartung, dass Brian auftaucht. Und wie er dort steht, ist im Fenster hinter ihm deutlich zu sehen, dass direkt vor ihm ein Kameramann, dahinter in Tonassistent und unweit daneben eine dritte Person mit ihm auf diesem Dach stehen.
Gesehen von: donkey

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 10
Am Anfang des Films, kurz nach dem Überfall auf den Benzintransporter, sitzen Dominic und Letty zusammen am Strand. Bei dem Gespräch ist die Jacke, die Letty trägt, mal auf ihrer linken Schulter (also angezogen) und manchmal dahinter, als wenn sie runtergrutscht wäre. Da keine großen Armbewegungen zu sehen sind, ist nicht davon auszugehen, dass die Jacke immer wieder runterrutscht und von ihr wieder hochgezogen wird.
Gesehen von: Hofnarr

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 2
Gleich am Anfang des Filmes, als Doms Gang den Tanklaster überfällt, sprüht Letty die Anhängerkupllung mit flüssigen Stickstoff ein, damit sie bricht. Sowie sie bricht, reißt auch die Bremsleitung ab. Wenn man aber eine Bremsleitung abreißt, blockiert die Bremse sofort, aber Doms Komplizen ziehen die Anhänger einfach davon.
Gesehen von: Andreas

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 22  |  Filmminute: 62
Dom öffnet das Ventil der NOS-Flasche in seinem Auto und schaltet den Zigarettenanzünder ein. Gas strömt hörbar aus. 2 Filmminuten später ist der Zigarettenzünder heiß genug und es erfolgt eine Explosion. Das hochentzündliche Nitromethan, wovon im Film die Rede ist, ist jedoch eine Flüssigkeit. In einer NOS-Flasche befindet sich nur Lachgas (Distickstoffmonoxid), welches lediglich brandfördernd und ohne Brennstoff nicht brennbar ist. Somit wäre es nicht möglich, dass das Auto explodiert.
Gesehen von: Zetti

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als nach der Verfolgungsszene im Tunnel Brians Impreza von Fenix' Torino aus dem Tunnel gestoßen wird und auf dem Dach liegen bleibt, kann man deutlich sehen, dass bei dem Subaru die Kardanwelle fehlt. [Anmerkung/Korrektur: Den Impreza gibt es auch als Frontantrieb, was bedeutet, dass keine Kardanwelle zu sehen wäre.] Korrigieren