dieSeher.de

Ferris macht blau (1986) - Filmfehler

(Ferris Bueller's Day Off)


Regie:
John Hughes.
Schauspieler:
Matthew Broderick, Alan Ruck, Mia Sara, Jennifer Grey.

Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 30
Als Ferris und die Gang in die Stadt fahren, hört man ein Lied und sieht eine Luftaufnahme von Chicago. Als die Kamera an einem Gebäude vorbeifliegt, spiegelt sich deutlich der Hubschrauber in einem der Fenster des Gebäudes.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 49
Als Rooney aus dem Auto aussteigt und zu Ferris Eingangstür geht, ist sein Jackett aufgeknöpft. Als er an der Tür ankommt, ist es zugeknöpft.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 74
Als Jeanie den Jungen (Charlie Sheen) bei der Polizei trifft, ändert sich sein Haar bei jedem Schnitt zwischen ihr und ihm.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 66
Als Ferris, Sloan und Cameron den Ferrari aus der Garage holen, sieht man die Reflektion der Kamera in dem Fenster direkt hinter Ferris und Cameron.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 1
Am Anfang, als Ferris seine Eltern und seine Schwester überzeugen will, dass er krank ist, ändert seine linke Hand von Schnitt zu Schnitt die Position: Mal unter dem Kissen, mal daneben, mal unter der Decke.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 13
Als Ferris das Lied auf dem Synthesizer spielt, benutzt er erst eine Hand und guckt seitlich, dann folgt ein Schnitt und aus dieser Ansicht benutzt er beide Hände und guckt nach vorne.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 22
Bei der Aufruhr in Rooneys Büro, als Grace am Telefon ist, taucht plötzlich ein grüner Binder auf Rooneys Tisch auf, der vorher nicht da war. [Anmerkung: Grace hatte den Ordner kurz vorher auf den Tisch gelegt. Zwischendrin war er aber wieder verschwunden.]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 40  |  Filmminute: 92
Am Ende, als Ferris in sein Zimmer rennt, wirft er die Puppe einfach aus dem Bett. Vorher war sie an einer Schnur befestigt, er hat diese nicht entfernt. Komischerweise ist die Schraube in der Tür, die die Schnur führte, oben links, plötzlich weg.
Gesehen von: Secretgardener

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 29
Als Ferris Sloan von der Schule abholt, schaut er in die Kamera und sagt sinngemäß: "Die Frage ist nicht, was wir machen, die Frage ist, was wir nicht machen!". Während er das sagt, sieht man deutlich die Spiegelung des Stabmikrofons am dem Auto.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 29
Als Ferris Sloan von der Schule abholt, setzt sie sich ins Auto und er geht links aus dem Bild. Er kommt von rechts wieder ins Bild und steigt in den Ferrari ein. Er musste offensichtlich um den Kameramann heraumlaufen. Man sieht eine sich bewegende Reflektion auf der Fahrertür (vermutlich die vom Kameramann).
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: 87
Der Rückspiegel ihres Autos verschwindet, als Jeanie mit ihrer Mom nach Hause fährt.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 87
Bei der Fahrt nach Hause mit Jeanie trägt Mrs. Bueller keine Sonnenbrille, als die Blätter im Auto rumfliegen. Dann plötzlich doch.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 50
Als Mr. Rooney das erste Mal an der Haustür klingelt, ist die Pause der Bandansage zwischen dem "Wer ist da" und dem nächsten Teil länger als beim zweiten Klingeln.
Gesehen von: Chabibi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 28  |  Filmminute: 14
Als Ferris mit Cameron telefoniert und am Computer spielt, steht keine Pepsi-Dose auf seinem Schreibtisch. Eine Sekunde später steht eine direkt neben seiner Hand. In der nächsten Szene ist sie wieder verschwunden.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 21  |  Filmminute: 12
In der Szene, in der einer von drei Jungs mit Ferris telefoniert und ihm nach seiner Gesundheit fragt, nimmt Ferris aus der Diskettenbox neben dem Synthesizer eine Diskette, schiebt sie ins Diskettenlaufwerk und legt die Box wieder zurück. Jetzt werden erst die drei Jungs wieder gezeigt und dann wieder Ferris. Plötzlich ist die Diskettenbox weg. Von Schnitt zu Schnitt ist die Box mal da und dann wieder nicht.
Gesehen von: Stylus01

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Auf Rooney's Nummernschild steht "4FBDO". Das steht für "For Ferris Bueller's Day Off".
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Als die Jungs im "geliehenen" Ferrari auf dem Highway dahinbrettern, hört man das STAR WARS - Theme.
Gesehen von: Jaina C. Solo
Korrigieren
Nur zur Info: Als Ferris, Cameron und Sloan in der Garage stehen und den aufgebockten Ferrari GTO im Rückwärtsgang mit dem mit einem Stein beschwerten Gaspedal laufen lassen, unterhalten sie sich in aller Gemütsruhe, quasi in Zimmerlautstärke. Mal ehrlich: Wenn neben mir ein GTO unter Vollgas brüllt, kann ich mir kaum vorstellen, dass ich mich in unmittelbarer Nähe völlig normal unterhalten könnte. Jedoch halten die drei ihren Smalltalk und der Ferrari schnurrt wie ein Kätzchen.
Gesehen von: cyberpunk_0802
Korrigieren
Als der Ferrari durch das Fenster fährt und die drei dort stehen, sieht man das Klebeband auf dem Boden, das kennzeichnet, wo sie zu stehen haben. [Korrektur: Da sind aber keine Markierungen am Boden zu erkennen!] Korrigieren
Am Ende des Films kommen Ferris' Eltern nach Hause und man sieht den Hauseingang voller Blumen und Ballons. - Wer hat die Lieferung angenommen, wenn den ganzen Tag niemand zu Hause war? [Anmerkung/Korrektur: Die Blumen und Ballons können sehr gut von Mitschülern und Freunden vorbeigebracht und dahingestellt worden sein, die muß dann niemand angenommen haben.] Korrigieren
Jeanie löst ihren Anschnallgurt nicht, als sie aus dem Wagen springt. Dennoch ist sie plötzlich abgeschnallt. [Anmerkung/Korrektur: Sie kann den Gurt auch schon im Wagen gelöst haben!] Korrigieren
Als Ferris Cameron aus dem Pool rettet, sieht man einen weißen Stuhl, bevor er ins Wasser springt. Der Stuhl fällt ins Wasser, man sieht ihn darin treiben. Als Ferris ihn dann rauszieht, ist der Stuhl komplett verschwunden. [Korrektur: Da fällt kein Stuhl ins Wasser...] Korrigieren
In der Szene, als Mr. Rooney sich über die Spüle bei Ferris zu Hause beugt, sind seine Hose und sein Oberteil zerrissen. Am Ende des Films, als er in den Bus steigt, sind beide Sachen wieder unbeschädigt. [Anmerkung/Korrektur: Sein Jackett und die Hose sind auch am Ende zerrissen, als er in den Bus steigt!] Korrigieren
Am Ende, als der Ferrari durch das Fenster knallt und alle drei heruntersehen, kann man im Spiegelbild des Fensters braune Blätter sehen, obwohl es doch eigentlich Sommer ist. [Korrektur: Die Reflexion in der Fensterscheibe täuscht die angeblich braunen Blätter vor, da sie getönt ist. Das kann man erkennen, als Cameron eine der Glasscherben mit dem Fuß wegtritt. Durch die intensiven Sonnenstrahlen, welche auf die Blätter fallen, wird die Farbwiedergabe zusätzlich leicht verfälscht, sodass das Grün der Blätter nicht richtig zur Geltung kommt.] Korrigieren