dieSeher.de

Firma, Die (1993) - Filmfehler

(Firm, The)


Regie:
Sydney Pollack.
Schauspieler:
Tom Cruise, Jeanne Tripplehorn, Gene Hackman.

Bewertungspunkte: 54  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Mitch McDeere (Tom Cruise) gegen Ende des Fimes vor seinen Verfolgern von einer Insel in einer Gondel flüchtet, kann man in den Fenstern den Hubschrauber erkennen, aus dem die Filmcrew die Szene dreht.
Gesehen von: Blindfuchs

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Mitch zufällig auf den Caymans in Avery Tolars Ferienwohnung eine Tür entdeckt, schließt er diese auf. Das Schloss ist auf der rechten Seite. Die Tür geht nach innen auf. Später, als er vor Schreck sein Bier umstößt, beugt er sich zu den Scherben und plötzlich ist die Tür weg. Man sieht die Seite, wo eigentlich die Schaniere sein müssten. Aber da ist nichts.
Gesehen von: John Grisham

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Mitch am Ende des Films ins "Peabody" geht, um die beiden Moroltos zu treffen, sieht man in dem Abschnitt, als der Mann, der die ganze Zeit auf der Couch sitzt, redet, dass dessen Zigarette dauernd die Hände wechselt, obwohl er gar nichts macht.
Gesehen von: John Grisham

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Detailinfo: Als Mitch das erste Mal mit Avery Tolar (Gene Hackman) essen geht, bestellt er sich einen Eistee. Kurz darauf steht ein Eistee auf dem Tisch. Mitch hat aber außerdem noch einen Kaffee vor sich, den er genüßlich schlürft. Doch diesen hatte er nie bestellt.
Gesehen von: John Grisham
Korrigieren
Kurz bevor Tom Cruise die beiden Moroltos im Hotel aufsucht, telefoniert einer der Moroltos. Er steht dabei vor einem Fenster des Hotelzimmers. Durch das Fenster sieht man das Hotel Luxor (das aussieht wie eine schwarze Pyramide) in Las Vegas, Nevada, obwohl der Film in Memphis, Tennessee spielt. [Korrektur: Es ist nicht das Hotel Luxor aus Las Vegas zu sehen, sondern "The Pyramid" in Memphis. Ausser der Pyramidenform haben diese beiden Bauwerke weder die Größe noch das Aussehen der Spitze gemeinsam, so dass man sie normalerweise nicht verwechseln kann.] Korrigieren