dieSeher.de

Forrest Gump (1994) - Filmfehler

(Forrest Gump)


Regie:
Robert Zemeckis.
Schauspieler:
Tom Hanks, Robin Wright Penn, Gary Sinise, Mykelti Williamson, Sally Field.

Bewertungspunkte: 128  |  Filmminute: 19
Als Jenny und Forrest 'Jugendliche' sind, kommen ein paar Jungs mit einem Auto, um Forrest zu ärgern. Jenny sagt: "Forrest, lauf". Forrest lässt daraufhin seine Bücher auf den Boden fallen. Als er losrennt, liegen aber keine Bücher auf dem Boden. Sie sind verschwunden.
Gesehen von: Princessa

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 121  |  Filmminute: 124
Forrest sagt, seine Frau Jenny sei an einem Samstag gestorben. Das Datum auf ihrem Grabstein ist aber eigentlich ein Montag. [Anmerkung: Auf Jennys Grabstein steht der 22.03.1982 (March 22. 1982). Dies war wirklich ein Montag. Somit ist es ein Fehler.]
Gesehen von: Matheman

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 118  |  Filmminute: 28
Als Forrest 1972 Dr. Pepper trinkt, ist auf der Flasche ein Logo, das erst in den 80ern eingeführt wurde.
Gesehen von: Idgie

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 115  |  Filmminute: 115
Jenny zeigt Forrest sein Bild in einer Zeitung von 1983. Auf Jennys Grabstein steht jedoch, dass sie 1982 gestorben ist. [Korrektur: Stimmt nicht, die Zeitungsausschnitte in dem Album sind von 1978. Hab ich überprüft.] [Anmerkung/Korrektur: Die Zeitungsausschnitte sind zwar von 1978, sollen aber in USA Today erschienen sein. Dieses wurde aber 1983 zum ersten Mal heraus gegeben.]
Gesehen von: KingAfrica

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 106  |  Filmminute: 81
Synchronisationsfehler: Als Forrest aus der Army entlassen wird, wird er als "Privat" angesprochen, die Streifen auf seinem Hemd kennzeichnen ihn aber als Sergeant.
Gesehen von: Brownskull

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 105  |  Filmminute: 117
In der Szene, als Forrest Jenny nach all den Jahren wieder trifft, sieht man im Hintergrund ein Bügeleisen (aufgestellt). Nach einigen Schnitten liegt es plötzlich, später steht es wieder aufrecht auf dem Bügelbrett.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 102  |  Filmminute: 20
In der Szene, in der der "College Forrest" vor dem Auto wegläuft, kann man eine Einstellung sehen, in der sich das Auto auf etwa einen halben Meter nähert. Dann folgt ein Schnitt (man sieht die Szene nun von vorne) und Forrest ist ein paar Meter vor dem Auto. [Anmerkung: Der Fehler ist korrekt, nur nicht komplett ausgeführt. Wenn man genau hinschaut, sieht man von der Seite, wie das Auto erst direkt hinter seinen Füßen ist. Der nächste Schnitt zeigt ein paar Meter Abstand (von vorn) und der danach ist wieder direkt hinter Forrests Füßen. Erst jetzt wird Forrest schneller.]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 98  |  Filmminute: 94
Nachdem sich Lieutenant Dan bei Forrest für seine Rettung bedankt, springt er vom Boot ins Meer. Dabei sieht man im Wasser, wie sich Wellen in dem Bereich bilden, wo bei einem "normalen" Menschen die Zehen sind. Da Lieutenant Dan aber keine Beine hat, können sich da überhaupt keine Wellen bilden. Das liegt daran, dass der Darsteller ja eigentlich Beine hat, die nachher wegretuschiert wurden, die Wellen aber nicht.
Gesehen von: Victor Becker

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 95  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Während Forrest in New York ist, hat die Freiheitsstatue schon eine vergoldete Fackel. Diese Vergoldung hat die Freiheitsstatue aber erst 1986 bekommen. [Anmerkung/Korrektur: Man sieht die Fackel nicht ein mal, als er in New York ist, man sieht sie später in den Achtzigern auf dem Fernsehgerät] [Anmerkung/Korrektur: Man sieht die Freiheitsstatue auf dem Fernsehgerät im Zusammenhang der 200-Jahr Feier der USA, als Datum wird der 4.6. genannt (1976).]
Gesehen von: Xardas

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 91  |  Filmminute: 64
Nachdem Forrest vor den unzähligen Leuten die Rede über den Vietnam-Krieg gehalten hat, sieht er Jenny durch den See auf ihn zustürmen. Er läuft durch die Menschenmenge und wenn man genau hinguckt, sieht man, wenn Forrest von hinten zu sehen ist, links einen Mann, der im letzten Moment rasch zurückweicht. Jetzt ein Schnitt und man sieht Forrest von vorne, wie er noch mal an dem selben Mann vorbeiläuft, der diesmal komischerweise auch nicht zurückweicht, sondern schon weiter entfernt steht.
Gesehen von: Florentin

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 88  |  Filmminute: 12
Als der junge Forrest das erste Mal in den Schulbus einsteigt, wechselt die rechte Hand der Busfahrerin je nach Kameraeinstellung vom Schaltknauf oder den Türhebel.
Gesehen von: Schirmschuss

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 87  |  Filmminute: 13
An Forrests erstem Schultag steigt er in den Schulbus und Jenny sagt, dass er sich neben sie setzen kann. Direkt hinter Jenny sitzt niemand. Im nächsten Schnitt sitzt dort aber plötzlich ein Kind.
Gesehen von: Princessa

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 82  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Während Forrest auf der Bank erzählt, ist sein Haarschnitt immer unterschiedlich, obwohl er die ganze Zeit erzählt und das alles an einem Tag passiert. Es bestehen keine großen Unterschiede, aber man kann es erkennen.
Gesehen von: T

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 79  |  Filmminute: 97
Forrest bekommt am 7.9.1975 den Brief von Apple mit den Wertpapieren. Eine Aktiengesellschaft wurde Apple aber erst später. [Korrektur: Es ist nicht relevant, ob Apple zu dem Zeitpunkt eine Aktiengesellschaft war oder nicht. Investitionen können so oder so getätigt werden (OTC). Nur an der Börse nicht.] [Anmerkung: Die Korrektur ist unrichtig. Apple wurde am 1.4.1976 als partnership gegründet. Eine solche partnership kann als Personengesellschaft keine Wertpapiere ausgeben. Eine Aktiengesellschaft wurde Apple am 3.1.1977 und war auch erst dann in der Lage, Wertpapiere auszugeben. An der Börse notiert Apple ohnehin erst seit dem Jahr 1984. Aber das hat in der Tat nichts mit der Frage zu tun, ab wann man in das Unternehmen investieren konnte, das ging jedenfalls theoretisch seit dem 3.1.1977.]
Gesehen von: Idgie

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 70  |  Filmminute: 70
Als Jenny in den Bus einsteigt, stehen hinter Forrest Gump, der am Ende des Busses zuschaut, drei Hippies. Diese Gruppe steht direkt vor einem weiteren, dahinter parkenden Bus. Auffällig ist dabei der Mann mit rosafarbenem Hemd und weiß-grau-beige-gestreifter Strickweste. Dieser Mann steht im Vordergrund rechts. Links daneben steht eine Frau mit blauem Mantel. Als Jenny plötzlich (verzögerungsfrei) Forrest an der Heckscheibe aus dem Bus heraus zuwinkt, stehen diese Personen völlig anders zueinander. Der "Westenmann" jetzt links, die Frau mit dem blauen Mantel nun in der Mitte.
Gesehen von: FirstFürst

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 60  |  Filmminute: 72
Nachdem Forrest nach dem TV-Auftritt (mit John Lennon) aus der Hintertür des Studios kommt, sieht man mehrfach die schwarz asphaltierte nasse, aber schneefreie Auffahrt. Als dann Lt. Dan mit seinem Rollstuhl die Rampe hinunter rutscht, sieht man allerdings jede Menge Schneematsch.
Gesehen von: FirstFürst

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 57  |  Filmminute: 35
Als Forrest im Nachtclub zuschaut, wie der Vorhang aufgeschoben wird (Jenny erscheint auf einem Hocker), sieht man an der vorderen Bühnenkante einen weißen Gegenstand. In etwa so groß wie eine Faust. Die Kamera schwenkt kurz auf Forrest. In der nächsten Bühnenszene ist dieser Gegenstand plötzlich weg. Er wird auch nicht von einem Gast verdeckt, der vor der Bühne sitzt und seinen Kopf in Höhe der Kante hat. Der Gast sitzt dafür zu weit rechts.
Gesehen von: FirstFürst

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: 118
Als der kleine Forrest in das Nebenzimmer rennt um den Fernseher anzuschalten, sieht man einen beigefarbenen Plüschbären links neben dem Sitzkissen auf dem Fußboden liegen. Der Teddy liegt mit deutlichem Abstand vom Kissen entfernt. Im folgenden Kameraschnitt liegt der Teddy dann direkt am Kissen. Im Schnitt danach liegt er wieder auf kontaktlosem Abstand. Dass der kleine Forrest damit spielte, ist sehr unwahrscheinlich, da er mit beiden Händen die Fernbedienung hält.
Gesehen von: FirstFürst

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Filmszene, in der sich Lt. Dan bei Forrest auf dem Shrimpkutter bedankt und ins Meer springt, sieht man in der Nähe und am Horizont sehr glattes Wasser. In der nächsten Einstellung schwimmt Lt. Dan bei gekräuselten Wellen.
Gesehen von: FirstFürst

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 35
Jenny, Gitarre spielend, erscheint nach der Vorhangöffnung der Bühne auf einem Hocker. Die Kamera wechselt auf den im Lokal zuschauenden Forrest. Als sich die Szene wieder auf die Bühne richtet, steht der Hocker deutlich näher an der Bühnenkante als in der ersten Einstellung.
Gesehen von: FirstFürst

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 12
Als der junge Forrest Gump das erste Mal in den Schulbus einsteigen will, sieht man im 1. Szenenschnitt (Kamera hinter Gump) die rechte Hand der Fahrerin Harris auf dem Schaltknauf ruhen. Im 2. Szenenwechsel (Kamera im Bus) ist die Hand als Faust um den Schaltknauf gelegt. Der Knauf schaut quasi aus der Faust oben heraus. Dieser Fehler wiederholt sich im 3. und 4. Szenenwechsel erneut.
Gesehen von: FirstFürst

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 74
Als Forrest Gump und Lt. Dan die Feiertage in Lt. Dans Wohnung verbringen, sehen beide fern. Auf dem Fernseher liegt eine rote Zeitschrift etwas schräg. Eine kleine Ecke wirft einen Schatten vor dem Fernseher. Als sich in der folgenden Filmszene Lt. Dan mit seinem Rollstuhl dem Fernseher nähert, um diesen auszuschalten, liegt die Zeitschrift völlig anders (jetzt exakt parallel, ohne Schatten zu werfen).
Gesehen von: FirstFürst

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Die "Bubba Gump" Shrimps-Kette gibt es tatsächlich in den USA! [Anmerkung: Ich war da essen (in Florida) und es gibt tolle Features. Speisekarte in Form eines Tischtennisschlägers und ein Schild auf dem Tisch: eine Seite Run Forrest Fun (Bedienung soll weiter gehen), andere Seite Stop Forrest Stop (ich will noch was bestellen).]
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Forrest erzählt, dass es 6 Monate in Vietnam geregnet hat. Nach diesen 6 Monaten sagt er, es wäre als hätte jemand den Regen plötzlich abgeschaltet. Schon im nächsten Moment darauf wird die Gruppe angegriffen, von Gewehrfeuer und Mörsern. Als die Geschosse auf dem Boden auftreffen, sieht man feinen Staub aufwirbeln. Nach 6 Monaten Regen ist der allgemein trockene Boden in der Szene merkwürdig.
Gesehen von: Alfii
Korrigieren
In einer Szene sieht man Forrest Basketball spielen. Deutlich ist die 3 Punkte - Linie zu sehen, die in den USA aber erst in den 70er Jahren eingeführt wurde. [Anmerkung/Korrektur: Die ABA, die Konkurenzliga zur NBA, hatte die Dreierlinie schon weit vor 1970. Als die ABA jedoch Pleite ging, übernahm die NBA einige Regeln der ABA wie auch manche Teams(z.B Nicks oder Spurs), Spieler(Dr.J dürfte wohl der berühmteste gewesen sein) und Attraktionen (Dunking Contest)!!!] Korrigieren
Jenny spielt nackt auf der Armeebühne Gitarre. Als sie dann aber weinend die Bühne verlässt, sieht man kurz einen Slip. [Anmerkung: In der Szene, in der man sie von hinten sieht während sie Gitarre spielt (00:35:38), hat sie zwar tatsächlich bereits einen Slip an, der ist allerdings entweder nahezu durchsichtig oder hautfarben oder schlecht wegretuschiert. In der Szene, in der sie die Bühne verlässt (00:36:26) ist der Slip allerdings ganz deutlich weiß. Also tatsächlich ein Fehler.] [Anmerkung/Korrektur: Es wird nicht explizit gesagt, dass sie vollständig nackt ist. Daher ist der Slip durchaus möglich.] Korrigieren
Als Forrest das erste Mal von den Kindern wegläuft, trägt er ein blau kariertes Hemd. Einige Szenen später trägt er ein rot-weiß gestreiftes T-Shirt. [Anmerkung/Korrektur: Das stimmt zwar, aber nachdem seine Schienen wegfliegen, folgt eine Collage verschiedener, zeitlich unabhängiger, "Laufszenen", in denen er diverse Shirts trägt. Er sagt ja auch "seitdem bin ich nirgends mehr hin gegangen, sondern nur noch gerannt."] Korrigieren
In der Szene, in der Forrest und Bubba im Vietnam ankommen, tritt Lt. Dan aus einem Zelt, mit einer Rolle Klopapier in der Hand. Auf dem Weg zur Toilette redet er mit den beiden und als er beim Klo ankommt, ist das Papier plötzlich verschwunden und er nimmt neues vom oberen Rand des WCs. [Anmerkung/Korrektur: Stimmt nicht. Er hat es durchgehent in der Hand.] Korrigieren
Als Jenny als Kind in einer Nacht zu Forrest läuft und sich später zu ihm legt, sieht man kurz davor Forrests Haus, an dem an der rechten Außenwand der Schatten einer Kamera vorbeischwebt. [Anmerkung/Korrektur: Das ist definitiv kein Schatten von der Kamera. Das ist ein dunkler Ast von einem Baum, der im Vordergrund steht.] Korrigieren
Zauberboot: Als Forrest mit seinem Shrimpkutter unterwegs ist, sieht er am Steg Lt. Dan, daraufhin springt er ins Wasser und schwimmt zu ihm hin. Der Kutter fährt währenddessen weiter nach links (vom Zuschauer betrachtet) am Steg vorbei. Einige Szenen später kracht das Boot rechts und parallel zum Steg ins Ufer. [Anmerkung/Korrektur: Falsch. Das Boot fährt (vom Steg gesehen) von links nach rechts. Bereits vor der Sprungszene von Forrest dreht sich das Steuerrad am Boot nach links (Weg vom Steg). Das lässt darauf schließen, dass das Boot, nach Forrests Absprung, eine 270° Kurve dreht und in den Steg, links von Lt. Dan und Forrest, einschlägt.] Korrigieren
Kein wirklicher Fehler: Als Forrest als erfolgreicher Soldat vor der Menschenmenge der Kriegsgegner spricht, stehen alle Leute um das angelegte Wasserbassin herum. Nicht ein einziger traut sich ins Wasser zu gehen oder dort zu baden. Für die "rebellischen" und freien Hippies dieser Zeit sehr unwahrscheinlich. Vermutlich musste das Wasser frei bleiben, damit Jenny und Forrest anschließend im Wasser bejubelt werden können. [Anmerkung/Korrektur: Ich habe gerade ein Foto von Dr. Martin Luther King an gleicher Stelle mit gleicher Anzahl von Demonstranten gesehen: Das ganze Becken war leer.] Korrigieren