dieSeher.de

Frage der Ehre, Eine (1992) - Filmfehler

(Few Good Men, A)


Regie:
Rob Reiner.
Schauspieler:
Tom Cruise, Jack Nicholson, Demi Moore, Kevin Bacon, Kiefer Sutherland.

Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 125
Als das Urteil verkündet wird, sieht man die beiden Angeklagten in der Übersicht (Downey ist ca. einen Kopf kleiner als Dawson). In der folgenden Großaufnahme sind beide annähernd gleich groß.
Gesehen von: Did

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 124
Als Daniel Kaffee am Ende des Films Col. Jessup verhört, trägt dieser eine Krawatte. Als er kurz darauf aufspringt, um Kaffee anzugreifen, fehlt diese. Später als er sich wieder setzt, ist sie wieder da. [Anmerkung/Korrektur: Man muss die Stelle mal präzisieren, bis kurz vorm Ende hat er die Krawatte an. Die beiden Ordonanzen halten ihn fest, als er auf Kaffee losgehen will und seine Mütze fällt runter. In der Einstellung bevor er seine Mütze wieder aufhebt, fehlt die Krawatte.]
Gesehen von: Andy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 60
Schnittfehler: Nachdem die drei Anwälte in der Wohnung von Daniel Kaffee ihre Verteidigungsstrategie eingeübt haben (mehrere Schnitte mit dem Blick von Außen auf das Wohnzimmerfenster zeigen, dass über mehrere Abende hinweg diskutiert wurde), brechen sie auf und verlassen die Wohnung. Kaffee (Tom Cruise) öffnet den beiden (Joanne Galloway/Demi Moore und Sam Weinberg/Kevin Pollak) die Wohnungstür. Nach einem kurzen Schnitt (Kaffee und Weinbergs Köpfe sind bei einem Dialog zu sehen) öffnet nun Weinberg selbst die Tür, die in der vorhergehenden Ansicht bereits geöffnet war.
Gesehen von: Sir James

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 110
Nachdem sich Lt. Col. Andrew Markinson in seinem Zimmer erschossen hat, sagt Lt. Kaffee, er hätte sich mit einer Pistole im Kaliber .45 erschossen (110. Minute). Lt. Markinson erschießt sich aber mit einer Beretta 92, welche das Kaliber 9mm Para hat (95. Minute).
Gesehen von: Mike

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 17
Kontinuität: Die Besprechung im Büro von Colonel Jessep: Auf der Kommode hinter Jessep stehen unter anderem eine kleine amerikanischen Flagge und 2 eingerahmte Fotos: ein größeres Farbbild und ein kleines Schwarzweißfoto. Bei 00:16:03 ist die Anordnung folgende: erst kommt das große Farbfoto und dann rechts daneben die Flagge und direkt rechts neben der Flagge das kleinere Schwarzweißfoto. Bei 00:17:13 sieht es folgendermaßen aus: links steht immer noch das große Farbfoto. Allerdings steht das kleine Schwarzweißfoto plötzlich vor dem Farbfoto und verdeckt es teilweise. Die Flagge steht dann rechts vom Schwarzweißfoto.
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 27  |  Filmminute: 10
Kontinuität: Vor Sam Weinberg liegt während der Besprechung ein Schreibblock. Manchmal ist das obere Blatt des Schreibblocks so umgeschlagen, dass es in einem Bogen nach oben absteht. Dann wieder ist das obere Blatt komplett umgeschlagen und steht nicht nach oben ab. Je nach Kameraeinstellung ändert sich das mehrmals, obwohl Weinberg seinen Schreibblock nicht benutzt, sondern nur vor sich liegen hat.
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 12
Als in der 12. Minute Sam Weinberg und Daniel Kaffee zu JoAnne Galloway zu einer Besprechung in ihr Büro gekommen sind, schließt Sam Weinberg die Tür, an der sich eine Jalousie befindet. Bei 12 min. und 07 sec. sieht man das Seil der Jalousie über den Türgriff hängen, und bei 12 min. und 20 sec. hängt es dann wieder gerade herunter und pendelt leicht.
Gesehen von: Jochen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: 64
Kontinuität: Ankläger Jack Ross hält eine Rede im Gerichtssaal. Auf dem Holzfußboden des Saales kann man jeden seiner Schritte klar und deutlich hören. Bei 01:03:59 steht Ross mitten vor den Geschworenen. Dann wendet er sich Daniel Kaffee zu und geht auf ihn zu. Bei 01:04:04 sieht man, wie Ross etwa auf Höhe der ganz links sitzenden Geschworenen steht. Bei 01:04:22 steht Jack Ross dann plötzlich wieder mitten vor den Geschworenen. Dazwischen hat man aber nicht gehört, dass er wieder zurückgegangen wäre. Sehr sonderbar, da man davor wirklich jeden Schritt auf dem Holzfußboden hören konnte.
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 15  |  Filmminute: 65
Als Captain Ross seine erste Rede vor Gericht hält, wechselt er hierfür zum Rednerpult in die Mitte des Gerichtssaals. In der nächsten Kameraperspektive sieht man ihn von hinten, da steht er aber wieder hinter seinem Tisch. Wiederum in der nächsten Perspektive steht er wieder hinter dem Rednerpult.
Gesehen von: Reto

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Zu Beginn der Gerichtssaalszenen, wenn der Richter den Raum betritt, schreit ein Gerichtsdiener gellend laut: "Erheben Sie sich!". Die deutsche Synchronisation hat dafür den Synchronsprecher von Kiefer Sutherland genommen, der in dem Film auch mitspielt. Lustig ist jetzt in weiterer Folge der Umstand, dass die Vertoner dasselbe Audiofile 6 mal verwenden. Wohl um Zeit zu sparen - aber es fällt extrem auf! [Korrektur: Das ist nicht die Synchronstimme von Sutherland, sie klingt nur ähnlich!] Korrigieren