dieSeher.de

Garfield (2004) - Filmfehler

(Garfield)


Regie:
Peter Hewitt.
Schauspieler:
Breckin Meyer, Jennifer Love Hewitt, Bill Murray.

Bewertungspunkte: 74  |  Filmminute: 5
In der Szene, in welcher Garfield mit Nermal Astronaut spielt (Nermal sitzt im Eimer, und Garfield zieht an der Leine), hält er die Leine zwischen den Zähnen. In der nächsten Einstellung ist er von oben zu sehen, aber die Leine ist verschwunden. Ein paar Sekunden später hält Garfield sie in seiner rechten Vorderpfote. Wo war sie in der Zwischenzeit?
Gesehen von: Riedelgung

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: 32
Als Garfield rausgeschmissen wird, macht sich Odie auf, um ihm draußen Gesellschaft zu leisten. Als er durch die Hunde- bzw. Katzenklappe geht, hat er noch ein Hundehalsband um. Als man ihn dann später weglaufen sieht, hat er keins mehr um.
Gesehen von: Wolfi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 25
Als Garfield auf der Hundtalentshow von den Hunden gejagt wird, hat keiner dieser Hunde eine Leine oder ein Halsband um. Dabei sind alle angeleint gewesen, als Garfield auf dem Platz auftauchte.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: 16
Als Garfield Odie von seinem Sessel wegschiebt, sieht man in einer anderen Einstellung wie dieser auf dem Holzboden weiter rutscht. Wenn man dann wieder den Sessel sieht, erkennt man, dass vor dem Möbelstück der Teppich anfängt. Odie hätte niemals so wegrutschen können.
Gesehen von: La Muerte

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 15
Als sich Garfield mit der Nachbarskatze unterhält, sitzt diese auf einer Matte (damit sie weiß, wo sie zu sitzen hat). Als Garfield nach dem Gespräch Richtung Haus marschiert, ist die Matte weg.
Gesehen von: skasperl

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 28  |  Filmminute: 5
In der Szene, in der Garfield sich die Milch reinlaufen lässt, sieht man in den 3 Sekunden, nachdem keine Milch mehr herunterfließt, keinen einzigen Tropfen fallen. Was in der Zeit wenigstens einmal passieren sollte, wenn flüssiges von einer Schräge herunter läuft. Verdunstet ist der Rest nicht, da es am frühen Morgen ist. Und so saugfähig scheint mir das Holz, auf der die Milchflasche stand, nicht zu sein.
Gesehen von: dreamcatcher73

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 10  |  Filmminute: 65
Als Garfield den kleinen Hund retten will, wird er am Bahnhof von dem Bösewicht aufgehalten. Dieser hat den kleinen Hund nun schon im Arm. Er macht ihm das Elektroschock-Halsband um - in der nächsten Szene ist es aber wieder in seinen Händen. Dann hat er es wieder um.
Gesehen von: kingkarl

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Nur zur Info: Als Garfield vom Hochhaus in den Lasagne-Lastwagen fällt, platzen viele Packungen auf und überall spritzt Tomatensoße herum. Als Garfield aber aus dem LKW rauskommt, ist sein Fell sauber wie frisch gebadet.
Gesehen von: Tobi der Seher
Korrigieren
Die "Katzenklappe" ist in der Eingangstür immer zu sehen. Aber in der Szene, als Garfield rausgeschmissen wird, ist sie plötzlich weg. Als Odie zu Garfield raus kommt, ist sie wieder da. [Korrektur: Sie ist nicht weg. Sie ist von außen mit einer grünen (wie die Tür) Klappe gesichert, damit Garfield nicht von allein wieder rein kann.] Korrigieren