dieSeher.de

Good Will Hunting - Der gute Will Hunting (1997) - Filmfehler

(Good Will Hunting)


Regie:
Gus Van Sant.
Schauspieler:
Robin Williams, Matt Damon, Ben Affleck.

Bewertungspunkte: 79  |  Filmminute: 71
In der Szene, in der sich Sean Maguire und Prof. Gerald Lambeau in einem Irish Pub treffen, um über die Fortschritte von Will Hunting zu reden, gehen sie in den hinteren Teil des Pubs - hier sieht man das Mikrofon oben in der Mitte.
Gesehen von: Helga

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 77  |  Filmminute: 10
Vor der Schlägerei mit den Italoamerikanern fahren Will und seine Kumpel im Auto an diesen vorbei. Von außen sieht man, dass die Italoamerikaner sich nach den Mädels umdrehen und praktisch rückwärts gehen. Bei der Perspektive aus dem Auto heraus, laufen sie aber ganz normal. Dann wechselt die Perspektive zurück und sie laufen wieder rückwärts.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 94
In der Szene, in der Will Skylar anruft, um sich von ihr zu verabschieden, achtet dort mal auf dem Ärmel von Skylar - dieser verändert ständig seine Position.
Gesehen von: Hunke

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 4
Am Anfang des Film hält Gerald Lambeau ein Vorlesung. Die beiden Tafeln auf der rechten Seite sind übereinander. Dann folgt ein Schnitt und die eine Tafel ist unter die andere geschoben worden.
Gesehen von: Hunke

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 8
Die erste Aufgabe an der Tafel, die Will löst, verändert sich. Schrift und Zeichnung sehen wenig später komplett anders aus.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 17  |  Filmminute: 59
In der Szene auf der Hunderennbahn beobachtet Skylar den Hund, auf den sie gesetzt hat, durch ein Fernglas. Sie hält es allerdings verkehrt herum - mit den Okularen von sich weg!
Gesehen von: Zweiblum

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Info: Matt Damon hat versucht, sich die Gleichungen, die er im Film löst, erklären zu lassen, hat es aber nicht geschafft. Also hat er einfach die Zeichenfolge auswendig gelernt.
Gesehen von: Mad Maddin
Korrigieren
Mittendrin erzählt Sean Maguire von seiner Frau: "Es waren die Kleinigkeiten, von denen nur ich wusste, die sie zu meiner Frau machten!", oder so ähnlich. Interessant ist, dass in dem Lied "Flying Without Wings" von Westlife genau diese Zeile auftaucht: "It's little things that only I know/Those are the things that make you mine"...
Gesehen von: Steffi
Korrigieren
Eigentlich war es geplant das Chuckie (Ben Affleck) durch einen Autounfall stirbt. Regisseur Gus Van Sant entschied sich aber mitten in den Dreharbeiten anders.
Gesehen von: M
Korrigieren
INFO: Die Kamera wackelt in der Szene, in der Sean von seiner furzenden Frau erzählt. Dies wird dadurch erklärt, dass Robin Williams die Szene improvisiert hat und der Kameramann lachen musste.
Gesehen von: CrapNek
Korrigieren
INFO: Wills angebliche Brüder "Marky, Ricky, Danny, Terry, Mikey, Davey, Timmy, Tommy, Joey, Robby, Johnny und Brian" sind die Vornamen von Ben Afflecks bevorzugten Filmemachern: Marc Rocco, Richard Attenborough, Danny Boyle, Terry Gilliam, Mikael Salomon, David Fincher, Tim Burton, Tom Hanks, Joel Schumacher, Robert Redford, John Woo und Brian de Palma.
Gesehen von: CrapNek
Korrigieren
Als Will gegen Ende des Films einen Zettel in den Briefkasten steckt, sieht man rechts davon einen anderen Briefkasten. Als der Lehrer (Robin Williams) kurz darauf den Zettel herausnimmt, sieht man, dass bei diesem Briefkasten die grüne Verkleidung der Wand teilweise darüberhängt, was vorher nicht der Fall war. [Team: Wir haben da keinen Unterschied entdecken können, vgl. 1:54:22h und 1:55:15h.] Korrigieren
Will sitzt mit dem Professor im Gefängnis und der Professor erzählt. Man sieht eine Uhr, anfangs ist es kurz nach 2 Uhr. In der nächsten Szene 20 vor 11 Uhr?! [Anmerkung/Korrektur: Stimmt nicht, es ist durchgehend kurz nach halb 11.] Korrigieren