dieSeher.de

Hai Alarm auf Mallorca (2004) - Filmfehler

(Hai Alarm auf Mallorca)


Regie:
Jorgo Papavassiliou.
Schauspieler:
Ralf Moeller, Gregor Bloéb, Julia Stinshoff.

Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Zentrale des Instituts sieht man die Haie in ihrem Becken schwimmen. Es sind nur weiße Haie zu sehen. Als Julia ins Becken steigt, sind die weißen Haie verschwunden und man sieht lauter Sandtigerhaie. Bei der Fütterung sieht man dann nur Riffhaie von oben.
Gesehen von: ISA

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 89
Als Brandauer vom Forschungsschiff fällt, hält sie sich an einem Seil fest. Man kann deutlich sehen, dass dieses Seil am Schiff festgebunden ist. Als der Hai sie dann schnappt und hinabzieht, fällt das plötzlich lose Seil einfach hinterher. Und zwar bevor der Hai Brandauer packt, es kann also nicht gerissen sein.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Auf dem kleinen Schiff zu Beginn stehen zwei Holzfässer mit toten Fischen drin (zum Anlocken der Haie). Als das Schiff dann plötzlich zum Stehen kommt (wegen dem festhängenden Käfig), wirft Maja im Fallen ein Fass um. Aber dieses Fass fällt dann an einer ganz anderen Stelle des Decks um! Und auch danach entwickeln die Fässer ein seltsames Eigenleben: bei 6:31 fällt das besagte Fass um, bei 7:37 und 8:11 stehen beide Fässer und bei 9:16 ist ein Fass wieder umgefallen!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 23
Sven Hansen sitzt mit dem Polizeichef im "Biergarten" und jeder hat ein Bier vor sich, mit kaum Schaum im Glas. Als er dann den Freund seiner Tochter sieht, haben beide Gläser eine schöne Blume, die aber im nächsten Schnitt auch schon wieder verschwunden ist.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Sven und Julia im Computer nach den geheimen Informationen über den Megalodon suchen, sehen sie das Bild eines riesigen Hais mit weit geöffnetem Maul. Dumm nur, dass es sich dabei um einen Riesenhai handelt, der ein harmloser Planktonfresser ist.
Gesehen von: ISA

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 66
Der Flug des Jeeps von Sven Hansen: beim Abheben und in der Luft sieht man deutlich, dass alle Räder noch dran (und ganz) sind. Als der Jeep dann aber wenige Sekunden später an dem Pool vorbeifliegt, ist das linke Vorderrad halb abgefallen und das rechte Vorderrad besteht nur noch aus der Felge!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 93
Beim Angriff des Megalodon auf das Forschungsschiff gibt es einen Alarm im Maschinenraum und alle flüchten. Man sieht zwei Maschinisten eine kleine Treppe runter kommen, direkt an einer Warnleuchte vorbei (1:32:15 min.). Und kurz danach sieht man exakt die gleiche Szene nochmal, bei 1:33:00 min. Da wollte wohl jemand am Budget sparen?
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Das Liebespärchen in dem kleinen Holzboot wird direkt im Uferbereich vom Hai attackiert, ihr Bott schwimmt zwischen den Felsen herum. Aber dort könnte dieser riesige Hai das Boot wegen Platzmangel gar nicht angegriffen haben!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: 12
Als Sven Hanson die Boje des Käfigs greift, kann man im Schnitt von oben sehen, dass er die Boje mit beiden Armen greift. Im Schnitt von unten kann man aber sehen, dass er sich mit den Beinen und einem Arm an den Kufen des Hubschraubers fest. Entweder hat er drei Arme oder er kann sich wie Superman bewegen.
Gesehen von: Tamaroa

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 41
Beim ersten Rennen der beiden Mädels auf den Jetski sieht man den Hai unter Wasser. Dann kommt ein Schnitt zurück zu den Mädels über Wasser. Jetzt sieht man deutlich die Gischtwelle des Kamerabootes!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 89
Brandauer hält sich an einem Seil fest, als sie beim Angriff des Hais über Bord geht. Der Hai springt dann hoch und packt sie. Man sieht ganz kurz, wie sie mit beiden Händen frei durch die Luft fliegt. Aber in der folgenden Szene hat sie das Seil wieder in der Hand!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 28  |  Filmminute: 6
Als am Anfang des Films der Käfig gezogen wird und hängenbleibt, kommt von den drei Leuten der Crew niemand auf die Idee, das Schiff anzuhalten. Das allein wäre zwar kein Fehler, dass das Schiff trotzdem anhält aber schon!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 26  |  Filmminute: 98
Als Sven und Julia zum Hubschrauber rennen, um Maja zu retten, sieht man deutlich, dass die Dämmerung bereits einsetzt. Das Abendrot spiegelt sich sogar kurz in der Hubschraubertür. Als sie am Strand ankommen, ist es wieder hellichter Tag.
Gesehen von: ISA

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 25  |  Filmminute: 30
Das Pärchen in dem kleinen Holzboot: Er hat seine Hand auf ihrer rechten Schulter und zieht den BH-Träger runter. Die Kamera sieht auf sein Gesicht, er sagt irgendwas von Gespenstern. Dann wechselt die Kameraperspektive, der BH-Träger ist wieder oben und seine Hand auf ihrem Rücken!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: 81
In dem Zeitraum, als Julia Bennet (Julia Stinshoff) den Sven Hansen (Ralf Moeller) aus dem Polizeirevier befreit, fährt sie ja quer durch die Stadt, während eines kleinen Sprungs löst sich das Nummernschild vorne am Smart auf der rechten Seite, später ist es dann wieder fest. [Anmerkung: Das Nummernschild hängt schon im Polizeirevier schief. Repariert sich aber dann während der Fahrt von selbst.]
Gesehen von: Valkiry

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Nur zur Info: Julia Bennett erzählt am Anfang, dass sie Mikrobiologin ist mit Spezialgebiet Carcharodone (das sind Weiße Haie). Das ist schon merkwürdig, denn die Mikrobiologie beschäftigt sich mit Kleinstlebewesen. Die Frau ist wohl eher Meeresbiologin!
Gesehen von: EinFremder
Korrigieren
Nur zur Info: Dr. Brandauer hält angeblich weiße Haie in einem Aquarium. Weiße Haie sind aber in Gefangenschaft nicht überlebensfähig. Sie fressen nicht mehr und gehen ein. Weltweit gibt es kein solches Tier in Gefangenschaft. Dass gleich mehrere weiße Haie in einem Becken gehalten werden, ist einfach unglaubwürdig.
Gesehen von: ISA
Korrigieren
Etwa in der Mitte des Films will der "Held" die Riesen-Haizähne auf das Alter untersuchen lassen. Dies wird doch tatsächlich mit einer DNA-Analyse gemacht. Aber die DNA enthält nur Information über die Eigenschaften der Zelle und nicht über ihr Alter. In Wirklichkeit kann man das nur mit einer C14-Analyse machen. In allen organischen Zellen ist das Kohlenstoff-Isotop C14 enthalten, das eine relativ kurze Halbwertzeit hat. Je nach dem wie viel C14 noch in der Probe ist kann man das Alter auf ein paar hundert Jahre bestimmen. "DNA" sollte wohl aufgrund irgenteiner Verpflichtung vorkommen. [Anmerkung/Korrektur: Der "Held" wollte nicht nur einen Vergleich mit den alten Zähnen, sondern er wollte durch die DNA- Analyse feststellen, ob der neue "große" Zahn des Haies, mit dem kleineren älteren Zahn des Haies übereinstimmt, welcher seine Frau umgebracht hat, um festzustellen, ob es der gleiche Hai war. Demnach ergibt eine DNA-Analyse durchaus Sinn, selbst wenn man dadurch das Alter nicht bestimmen kann.] Korrigieren