dieSeher.de

Halloween 4 - Michael Myers kehrt zurück (1988) - Filmfehler

(Halloween 4: The Return of Michael Myers)


Regie:
Dwight H. Little.
Schauspieler:
Donald Pleasence, Ellie Gottwald, Danielle Harris, George P. Wilbur.

Bewertungspunkte: 74  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Am Anfang, als die Sanitäter mit dem Wachmann im Fahrstuhl sind, sagt dieser, dass Michaels letztes Massaker genau ein Jahr her ist. Das stimmt nicht, denn es ist 1988 und das letzte Massaker war 1978. Also muss es 10 Jahre her sein, was bei 0:33:51 von Dr. Loomis auch gesagt wird.
Gesehen von: Ede77

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: 72
Am Ende des Films, als Michael auf dem Auto ist und Rachel fährt, bremst sie und Michael fällt vom Dach. Bei genauerem Hinsehen erkennt man, dass Michael auf eine Matte fällt.
Gesehen von: Miky

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Die Narbe von Loomis sieht immer anders aus. Am Anfang des Films hat er eine extrem nach aussen gewölbte Narbe, die ihn übel entstellt aussehen lässt. Im Verlaufe des Films verändert sich die Wölbung der Narbe ständig.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Michael Rachel im Auto angreifft, hat das Auto erst eine Hupe (so eine, welche wie ein 2. Steuerrad aussieht) und plötzlich ist diese Hupe nicht mehr da...
Gesehen von: Globikopf

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 74
Am Ende, als die Polizisten auf Myers schießen, wird dies im Zeitraffer dargestellt: Man kann gut erkennen, dass das Messer von Myers aus Gummi ist, da es deutlich wackelt.
Gesehen von: Miky

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 17  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, in der Dr. Loomis und Jamie in der Grundschule sind: Es gibt kein Entkommen. Loomis und Jamie umarmen sich. Plötzlich stoßen Michael und Loomis mit der Schulter aneinander. Das sieht schon sehr komisch aus. Beide wirken da sehr orientierungslos. Aber das ist nicht der Fehler, sondern als Michael kurzerhand den Dr. aus dem Fenster wirft, sind seine Haare grau. [Anmerkung: Wurde oft gemeldet, weiss jemand genaues darüber? Liegt das nur am Licht?!] [Anmerkung/Korrektur: Das liegt daran, dass Michael die Feuerlöscherladung abkriegt] [Anmerkung/Korrektur: Wenn ich das richtig sehe, hat Michael seine Haare schon grau bzw. anders gefärbt, als er mit Loomis zusammenstößt. Die Feuerlöscherladung kriegt er erst später, nachdem er Jamie am Fußgelenk packt, von Rachel.]
Gesehen von: easy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Michael schlitzt der im Truck sitzenden Rachel den Ärmel ihres T-Shirts auf. In den Folgeszenen ist der Ärmel wieder ganz, Michael schlitzt ihn noch einmal auf, und dann ist er wieder ganz. Zauberärmel, Schlamperei oder eine falsche Szenenanordnung? [Anmerkung/Korrektur: Er zieht nur am Ärmel und schlitzt ihn nicht auf. Er macht den Ärmel nicht einmal kaputt!] Korrigieren
In der Szene als Michael Meyers bei Jamie im Zimmer ist, ist er ja schon in Haddonfield. Kurz darauf, als Dr. Loomis Michael Meyers an der Tankstelle sieht, macht Michael sich aber erst auf den Weg nach Haddonfield! [Jemand schrieb: "In dieser Szene träumt Jamie nur, dass Michael bei ihr im Zimmer ist. Ihre Halbschwester sagt ja auch, dass es nur ein Traum war." --- Dies würde zwar stimmen, aber Jamie hat ja noch mit Rachel geredet und da sieht man auch einen Krankenwagen(!). Also hat sie es nicht geträumt. Rachel fragt Jamie, wieso sie nicht schlafen will und Jamie antwortet "normal" und dann gehen sie nach oben.] [Anmerkung/Korrektur: Es ist ganz klar ein Traum. Sie wußte, dass ihr Onkel in einer Klinik ist und hat auch den Krankenwagen nur geträumt. Denn beim 2. Blick ist er auch weg.] [Anmerkung/Korrektur: Sicher, das Jamie schon am träumen war, als sie mit Rachel geredet hat? Sie ist Schließlich im Kleiderschrank aufgewacht bzw. wurde dort geweckt und da sie die Schachtel mit den Familienfotos in ihren Armen hielt, kann es auch sein, dass sie beim ansehen der Bilder eingeschlafen ist.] (Korrektur: Wie aus diesem und dem nächsten Teil deutlich hervorgeht, steht Jamie mit ihrem bösen Onkel in einer Art empathischen Kontakt. D. h. dass sie sein (auch zukünftiges) Handeln mitunter übersinnlich erfassen kann. Daher träumt sie seine Ankunft in Haddonfield nicht - sie sieht sie voraus. Ebenso wie sie bei den zunächst nur eingebildeten Attacken gegen sie bereits sein Aussehen kennt.) Korrigieren
Am Anfang des Films, kurz nachdem Michael aus dem Krankenwagen ausgebrochen ist, macht sich Dr. Loomis auf den Weg zum Chefarzt der Irrenanstalt, in der Michael im Koma liegt. Mann sieht Dr. Loomis durch dem Gang gehen, dann kommt ein Schnitt auf eine Schreibmaschine, in der der Chefarzt gerade eine Akte über Michael Myers erstellt, dabei tippt er natürlich Michaels Namen, allerdings tippt er ihn falsch: Er schreibt "Michael M. Myers". Der Halloween-Killer heißt aber Michael Audrey Myers! Also wäre Michael A. Myers richtig! [Anmerkung/Korrektur: er tippt nicht Michael M. Myers, sondern Michael Myers M, also kann das M wahrscheinlich für Male (männlich) stehen.] Korrigieren
An der Tankstelle, nach der Szene mit dem erhängtem Mann: In einem Fenster spiegelt sich die Hand eines Crewmitglieds. [Anmerkung/Korrektur: Das gibt es gar nicht. Da ist keine Hand zu sehen.] Korrigieren