dieSeher.de

Halloween II - Das Grauen kehrt zurück (1981) - Filmfehler

(Halloween II)


Regie:
Rick Rosenthal.
Schauspieler:
Jamie Lee Curtis, Donald Pleasence, Charles Cyphers, Jeffrey Kramer.

Bewertungspunkte: 56  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Der Balkon, von dem Michael herabstürzt, stimmt nicht mit dem aus dem Vorgänger überein, da er eine Überdachung besitzt und auch ganz anders aussieht. Ausserdem ist der Untergrund, auf dem er landet teilweise noch mit grünem Rasen bedeckt. In der Rückblende dieser Szene bei Halloween 2 ist dieser Rasen verschwunden und man sieht nur braunen Untergrund. Sogar die Formation des dort stehenden Baumes ändert sich.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: 40
Etwa in der Mitte des Films, bei der Untersuchung der verbrannten Leiche, behauptet Dr. Loomis, Michael wäre jetzt 31 Jahre alt. Da der Handlungsstrang von Teil 2 aber nahtlos an den ersten Teil von 1978 anknüpft, muß Michael auch hier 21 sein. [Anmerkung: Interessanterweise steht im Abspann (bei den Darsteller), dass Michael 23 Jahre alt ist, was aber auch falsch ist!]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: 22
Als die tote Annie aus dem Haus getragen wird, will ihr Vater, der Sheriff noch einmal ihr Gesicht sehen und schlägt das Tuch zurück; und zwar bis zum Hals, man sieht deutlich die blutige Wunde. Nach einem kurzen Schnitt auf den Vater sieht man wieder Annie. Das Tuch ist jetzt aber nur bis zum Kinn aufgeschlagen!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Erinnerungsszene, in der noch einmal gezeigt wird, wie Dr. Loomis Michael so lange anschießt, bis dieser über den Balkon stürzt, sollte man genau auf Michael´s Füße achten: Man sieht ihn vor dem Sturz nämlich rückwärts auf einem Tisch gehen (wohl, um den Sturz besser simulieren zu können).
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Im Radio und im Fernsehen wird schon zu Beginn des Films über die drei toten Teenager aus Teil 1 berichtet. Der Sheriff erfährt aber komischerweise erst danach(!) davon, nämlich als der Junge mit der Maske bei dem Autounfall verbrennt.
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 73
Als Dr. Loomis im Auto den Marschall mit seiner Waffe bedroht, ist es draussen stockduster. Dann sieht man den wendenden Wagen und es dämmert bereist. Schliesslich wechselt das Geschehen wieder zum Krankenhaus, wo es aber noch stockdunkel ist!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 35
Der Nachtwächter im Krankenhaus will sich im Hof eine Mülltonne angucken, weil er ein Geräusch gehört hat. Er hat zunächst eine Taschenlampe in der rechten Hand, als er sich dem Container nähert. Kurz darauf ist sie verschwunden und er öffnet die Klappe mit der rechten Hand. Dann steckt er die rechte Hand in den Müllcontainer hinein und die Katze springt ihn an. Jetzt wechselt die Kameraperspektive und er hat die Hand wieder oben am Deckel!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 9
Im Haus des älteren Ehepaares sieht die Frau sich die Sendung im TV an, während Michael das Messer klaut. Zunächst sieht man sie von hinten und sie steht genau im Türrahmen. Dann sieht man sie von vorn und sie steht im Raum, schräg vor der Tür. Und schliesslich ist sie wieder von hinten zu sehen und steht wieder im Türrahmen!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Während der Verfolgungsszene zwischen Dr. Loomis, Sheriff Brackett und dem vermeintlichen Killer wird "Michael" von dem Polizeiwagen angefahren, der danach in den Van kracht und eine Explosion verursacht. Man sieht, wie das Unfallopfer auf der Motorhaube aufschlägt. Doch nach einem kurzen Schnitt zu Dr. Loomis steht das Unfallopfer jedoch wieder.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 9
Als Michael bei den alten Leuten das Messer klaut, hinterlässt er auf dem Brett drei kleine Bluttropfen. Dann will die alte Frau nach dem Messer greifen und verwischt die drei Bluttropfen zu einem Fleck. Die Bluttropfen, die sie verwischt, sind aber grösser und anders angeordnet, als jene, die Michael hinterlassen hat!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 22  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Schwester Karen zum ersten Mal ins Hospital kommt und ihre Uniform anzieht, bindet sie sich einen dunklen (schwarz oder braun) Gürtel um. In der Folgeszene mit Mrs. Alves (und auch später, als sie versucht, Budd zu verführen) hat der Gürtel die Farbe gewechselt und ist nun weiß.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Zusatzinfo: Leo Rossi - der hier als kaltschnäuziger Krankenpfleger Budd von Michael Myers erwürgt wird - sollte neun Jahre später quasi die Seiten wechseln: 1990 spielte er in "Maniac Cop 2" den Partner der Titelfigur.
Gesehen von: Tremor
Korrigieren
Info: Kein Wunder, dass sich Laurie in "Halloween - Resurrection" mit einem Kuss von ihrem Bruder verabschiedet. Schliesslich fühlt sie sich ja offenbar von maskierten Finsterlingen angezogen: In "Halloween 1" meint sie schüchtern, dass sie gern mal mit Ben Tramer ausgehen würde - demselben Jungen, den Doktor Loomis im zweiten Teil mit Myers verwechselt, bevor er (Tramer) bei einem Autounfall verbrennt...
Gesehen von: Tremor
Korrigieren
Am Anfang schießt Dr. Loomis Michael siebenmal an und nicht, wie er sagt, sechsmal. (Sechsmal wäre allerdings logischer gewesen, da Dr. Loomis nur einen Sechsschüsser in der Hand hatte - siehe auch HALLOWEEN.) [Korrektur: Der Mann ist sichtlich erregt, vermutlich hat er sich verzählt, außerdem sagt er zunächst: "ich habe ihn sechsmal getroffen."] Korrigieren
Am Ende des Films zerschießt Laurie Michael beide Augen, und er schlägt blind mit seinem Messer um sich. In den Fortsetzungsfilmen kann Michael jedoch nicht nur wieder sehen, sondern sogar autofahren. Da soll bloß keiner argumentieren, er hätte vielleicht eine Augentransplantation erhalten... [Anmerkung/Korrektur: Demzufolge könnte man auch argumentieren, dass Michael 1. noch lebt, obwohl er längst tot sein müsste, und 2. in den späteren Filmen oft keinerlei Brandwunden an den Händen oder den Augenrändern aufweist und meist sein charakteristisches, schweres Atmen "vergisst"... Fazit: Der Typ ist schlicht eine übernatürliche Erscheinung, bei der man mit Allem rechnen muss...] Korrigieren
Halloween II wurde ja bekanntlich drei Jahre nach Halloween I gedreht, also 1981, schließt im Film allerdings direkt an den ersten Teil an, sprich derselbe Tag oder besser, dieselbe Nacht an Halloween 1978. Wenn man sich im ersten Teil den Sheriff betrachtet, dann sieht er noch relativ jung aus, im zweiten Teil aber kann man einen zusätzlichen Schreck bekommen, und wir waren zunächst der Meinung, daß es sich nicht um den selben Schauspieler handeln würde. Aber Irrtum, es war doch derselbe, nämlich Charles Cyphers, der um viele Jahre (mehr als drei) gealtert zu sein scheint. Der Sheriff ist hier auch nur in den ersten Szenen, z.B. mit Dr. Sam Loomis im Auto zu sehen. [Anmerkung/Korrektur: Kann man wohl kaum als Fehler werten. Alle Schauspieler waren drei Jahre älter. Ich finde, man sieht ihnen das nicht an. Auch nicht dem Sheriff.] Korrigieren