dieSeher.de

Happy Gilmore - Ein Champ zum Verlieben (1996) - Filmfehler

(Happy Gilmore)


Regie:
Dennis Dugan.
Schauspieler:
Adam Sandler, Christopher McDonald, Julie Bowen, Carl Weathers.

Bewertungspunkte: 72  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Happy unterschreibt auf dem Oberkörper des Mädchens. Dann unterschreibt er auf dem Oberkörper der alten Frau. Hier sieht man, dass sein Name auf dem Oberkörper des Mädchens anders aussieht, als zum Zeitpunkt, als er ihn geschrieben hat.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Beim letzten Wettkampf wechselt die Farbe von Happys Hemd mehrmals zwischen orange und blau. Ausserdem wechselt sein Shirt in manchen Aufnahmen auf dem Golfplatz während des Films das Aussehen: Mal hat es ein Logo, mal nicht.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 58  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Es werden mehrmals die exakt selben Luftaufnahmen des fliegenden Golfballs benutzt, besonders auffällig beim letzten Wettkampf.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Happy den Ball die Strasse runter schlägt, liegt der Golfschläger auf seiner Schulter. Eine Sekunde später stützt sich Happy darauf ab.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Happy versucht, die Klimaanlage im Zimmer der Grossmutter zu "reparieren", sieht man hinter der Maschine eine weisse Tafel. Als die Maschine rausfällt und die Dame auf der Erde trifft, ist die weisse Tafel plötzlich verschwunden.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene, als Shooter mit den anderen Golfprofis (die mit den Goldjacken) Wein trinkt, unterbricht Happy sie. Hier wechselt das Weinglas von Shooter ein paar Mal von der rechten zur linken Hand und zurück. Zum Schluss ist es dann ganz verschwunden.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 89
Zu Beginn des finalen Wettkampfes zwischen Shooter McGavin und Gilmore, ist in der ersten Kameraeinstellung (Zeit: 1:28:06h )rechts im Bild der Volkswagen zu sehen, der Happy Gilmore im Laufe des Tuniers anfährt. Doch deutlich zu sehen ist, dass der Wagen bereits zu Beginn des Tunier im Kameraturm steckt!
Gesehen von: Max

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Die Marke von Happys goldenem "Putter"-Schläger, den er von Chubbs bekommt, ändert die Marke.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Happy seine Grossmutter ins Pflegeheim fährt, sieht man ein Bild seiner Grossmutter am Innenspiegel hängen. Als dann die Dame auf das Auto springt und Happy sie mit Essen bewirft, ist das Bild weg.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 22
Beim Abschlag (22:26 min) ist gut zu erkennen, dass nicht Adam Sandler den Golfschäger voll durchzieht, sondern ein Double des Schauspielers. Keine sehr glücklich gewählte Kameraperspektive, vor allem deshalb, weil die Sequenz langsamer gezeigt wird und dies dadurch noch deutlicher zu sehen ist.
Gesehen von: Blue Eyes

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der Szene (anfangs des Films), in der Happy (Adam Sandler) sich zum 10. Mal für die Hockeymannschaft bewirbt, aber nicht angenommen wird, schießt er den Eishockey Puck direkt in die Glasscheibe des Randes der Eisbahn vor den Männern der Jury, welche auch total zersplittert. Nach einem Schnitt sind die Männer erneut vor der Glasscheibe zu sehen, allerdings ist die Glasscheibe nicht zersplittert, sondern sieht aus wie neu.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 28  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Happy auf den IRS Typen im Haus trifft, hält dieser seine Mappe von Schnitt zu Schnitt immer wieder wechselnd mal in der linken, mal in der rechten Hand.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 25  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Happy mitbekommt, dass der IRS Typ das Haus der Grossmutter enteignen will, schmeisst er Robert Smigel (den IRS Typen) durch die Glastür. Später geht Happy nach draussen zu den beiden Golfern im Garten und die selbe Tür ist wieder heile.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Wie ist das eigentlich mit dieser Subway-Schleichwerbung während des ganzen Films über, oder sollte ich besser "Trampel"-Werbung sagen? Ist das tatsächlich noch "Product Placement", oder zählt das schon als Running Gag? Immerhin gibt es kaum eine Szene, in der man mal nicht damit bombardiert wird...
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Wie später bei Waterboy und ich glaube auch bei Little Nicky hat Rob Schneider einen Gastauftritt als "Farmer", das ist sozusagen ein Running Gag durch (fast) alle Sandler-Filme. Rob Schneider steht da und sagt irgendetwas wie: "Du schaffst es, Happy!"
Gesehen von: Paco
Korrigieren
Info: Im Gegenzug, hat auch Adam Sandler einen Gastauftritt als "Farmer" in "The Animal - Das Tier im Manne", in dem Rob Schneider die Hauptrolle spielt. (Adam ist auch einer der Produzenten.)
Gesehen von: Tremi
Korrigieren
Zusatzinfo: Happy´s Trainer Chubbs hat einen Gastauftritt in "Little Nicky", bei dem Adam Sandler die Hauptfigur spielt. In "Little Nicky" ist Chubbs als Tanzlehrer der Engel zu sehen. Sein Standardsatz aus "Happy Gilmore" ("Es kommt alles aus der Hüfte") benutzt er auch in diesem Film...
Gesehen von: Woodstock
Korrigieren
Am Ende des Films schaut Adam Sandler zum Himmel und sieht dort seinen Golftrainer, Abraham Lincoln und das Krokodil. Dies ist eine kleine Parodie der Schlussszene von Star Wars - Episode VI wenn Luke Obi Wan, Yoda und seinen Vater sieht!
Gesehen von: Seabob
Korrigieren
Am Anfang des Films wird Adam Sandler nicht ins Hockey Team aufgenommen. Danach härtet er sich mit der Ballschuss-Maschine ab, bis Chubbs den Stecker rauszieht. Kurz darauf benutzt das Kind die Ballmaschine, ohne sie vorher einzustecken. [Anmerkung/Korrektur: Das Kind steckt den Stecker wieder rein! Das sieht man deutlich im Hintergrund!] Korrigieren
In der letzten Runde, als Happy und McGavin den ersten Ball abschlagen, wird eine Aufnahme des 18. Lochs gezeigt, in der man sieht, dass der VW Käfer schon in den TV-Turm gerast ist. Das passiert aber eigentlich erst später im Spiel, als Happy von diesem Auto angefahren wird. [Korrektur: Falsch. Der Käfer hat Happy lange vor dem 18. Loch angefahren und ist danach in den Turm gerast. Denn Happy verhaut nach dem Unfall ein Loch ums andere und Shooter kann wieder Schläge aufholen.] Korrigieren