dieSeher.de

Hänsel und Gretel: Hexenjäger (2012) - Filmfehler

(Hansel and Gretel: Witch Hunters)


Regie:
Tommy Wirkola.
Schauspieler:
Famke Janssen, Jeremy Renner, Gemma Arterton.

Bewertungspunkte: 69  |  Filmminute: 56
Edward, der Troll, greift im Wald Berringer und seine Männer an. Dabei schießt einer der Männer auf Edward, der mit seinem Arm die Schüsse abwehrt. Der Schütze hält in der Rückansicht die Waffe in einer Hand. In der Frontansicht hält er die Pistole mit beiden Händen.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 81
Während Gretel gefangen ist, verrät Edward (der Troll) ihr den Namen der Oberhexe. Später berichtet Ben, er habe Muriel abgeschossen. Gretel hatte aber bis zu diesem Zeitpunkt keine Möglichkeit, ihm den Namen direkt oder indirekt zu verraten.
Gesehen von: Meratin

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 85
Gretel sieht, dass Hänsel und Muriel im alten Knusperhaus sind. Kurz davor müsste eigentlich die weiße Hexe liegen, welche eine Szene vorher vor dem Haus gestorben ist.
Gesehen von: ayce

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 19  |  Filmminute: 53
Hänsel wird von Mira gepflegt. Dabei ändert sich von Szene zu Szene die Position seines linken Arms: Mal ist er auf seinem Knie abgestützt und dann wieder nicht.
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Der Film spielt in Augsburg, trotzdem war der Text auf den Zeitungsausschnitten von Ben in Englisch. [AnmerkungTeam: Nur zur Info, da Filmkonvention.]
Gesehen von: stierwoscha
Korrigieren
Info: Regisseur Tommy Wirkola spielt einen von Berringers Männern. Im Wald wird sein Kopf von Edward, dem Troll, zerquetscht.
Gesehen von: Profisucher
Korrigieren
Gretel wird im Wald vom Richter und seinen Kumpanen erwischt. Sie beißt dem Richter ein Stück von der Nase ab und spuckt dieses dann aus. Als die Kamera wieder auf den Richter zeigt, hat er zwar ein blutiges Gesicht, aber von seiner Nase fehlt kein Stück. [Korrektur: Was Gretel ausspuckte, war lediglich das Blut des Richters, welches ihr während des Bisses in den Mund gelaufen ist.] [Anmerkung/Korrektur: Sie spuckt aber ein weißes Etwas aus - was ist das denn?] [Anmerkung/Korrektur: Kürzlich nochmal gesehen. Dass sie wirklich ein Stück Nase abbeißt, ist nun wirklich nicht zu sehen. Das Weiße kann auch einfach ihre Spucke sein.] Korrigieren