dieSeher.de

House of Wax (2005) - Filmfehler

(House of Wax )


Regie:
Jaume Collet-Serra.
Schauspieler:
Elisha Cuthbert, Chad Michael Murray, Brian van Holt.

Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 7
Als die beiden Autos zu Beginn durch den Wald fahren, fährt Wade mit seinem Wagen links neben den Pick-up. Man sieht deutlich, dass er schon weit an den Rücklichtern vorbei ist. Dann wechselt die Kameraperspektive und er fährt erneut an den Rücklichtern des Pick-ups vorbei!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 36
Als Wade und Carly im Wachshaus vor dem Spiegel stehen und überlegen, was zu tun ist, steht sie je nach Kameraperspektive mal direkt vor dem Spiegel und dann wieder weiter weg. Wechselt mehrmals hin und her. [Anmerkung/Korrektur: Die Perspektive der Kamera wird nur leicht verändert!] [Anmerkung/Korrektur: Der Fehler ist richtig, da man anhand des Schattens von Carly die unterschiedliche Entfernungen erkennen kann.]
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 70
Kontinuität: Carly ruft Blake auf dem Handy an und spricht auf seine Mailbox. Die darauffolgende Auseinandersetzung mit Bo wird mit aufgenommen. Als Blake dann später die Nachricht abhört, ist die Betonungtotal verändert. Außerdem fehlen einige Sätze, z.B. als Bo sagt "Ist er nicht hier draußen?" oder "Mach die scheiß Tür auf!".
Gesehen von: Dawson

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 11
Die Teenies spielen auf ihrer Campingwiese Football und der Ball fällt direkt neben Nicks Stuhl. Der lässt eine Kippe fallen und die landet direkt neben dem Football. Als Nick sich dann bückt und den Ball aufhebt, ist die Kippe verschwunden!
Gesehen von: EinFremder

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 27  |  Filmminute: 25
Kontinuität: Carly zieht ihr blutgetränktes Hemd aus, um Nicks Hemd dafür anzuziehen, wobei Dalton Carlys schmutziges Hemd in die Hände bekommt. Als Carly und Wade sich aufmachen, mit dem Fremden mitzufahren, lehnt Dalton sich mit dem Hemd in der rechten Hand an den Baum. Es folgt eine Großaufnahme von Dalton und nun hält er das Hemd in der linken, mit der er sich auch am Baum abstützt. Danach geht die Kamera wieder zurück auf die vorherige Totale und Dalton hält das Hemd wieder mit seiner rechten Hand.
Gesehen von: Juhilo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 26  |  Filmminute: 55
Kontinuität: Als Carly in die Kirche flieht und entdeckt, dass die Menschen dort in Wahrheit alle Wachsfiguren sind, bricht sie versehentlich einer Wachsfigur den Arm ab. Als dann Bo die Kirche betritt und dann nochmals der abgebrochene Arm gezeigt wird, liegt dieser plötzlich in einer anderen Position.
Gesehen von: Dawson

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: 3
Ganz am Anfang, als Carly und Paige an der Tanke/Imbiss sitzen, hält sie einen Becher Cola in der Hand und trinkt (Kamaraeinstellung von vorne), dann (Kameraeinstellung von hinten) steht die Cola wieder auf dem Tisch.
Gesehen von: Julie

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Nur zur Info: Wenn sich Carly und Nick im Kino verstecken. Carly sitzt im "Publikum". Wenn man jetzt auf den Typen rechts neben ihr achtet, sieht man (besonders gut in Slow), dass er atmet. Es sind also wirklich echte Menschen dadrunter.
Gesehen von: OMI
Korrigieren
Filminfo: Am Ende des Films, als das Haus in Flammen aufging, hat die Nachbildung am Set wirklich Feuer gefangen, sodass es für die Hauptdarsteller im wahrsten Sinne des Wortes "brenzlig" wurde.
Gesehen von: Sandra
Korrigieren
Nur zur Info: Man beachte wie die beiden Brüder am Ende sterben. Bos Bruder liegt genauso auf ihm (Kopf an Kopf), wie sie als Zwillinge geboren und dann getrennt wurden. Also sind sie im Tod wieder so vereint.
Gesehen von: Isa
Korrigieren
Wade und Carly gehen das erste Mal ins House of Wax. Er öffnet die Tür und geht rein, man sieht (Perspektive von innen), wie er praktisch schon ganz im Haus ist. Dann sieht man ihn von außen und er steht noch davor. [Anmerkung/Korrektur: Die Bewegung sieht absolut in Ordnung aus!] Korrigieren
Als Carly in die Kirche flüchtet, ist die Tür hinter hier mal ganz offen und dann wieder nur halb. Als dann der Fiesling reinkommt, ist sie aber fast ganz geschlossen. Er macht sie wieder auf und als Carly hinausrennt, ist sie wieder zu! [Anmerkung/Korrektur: Möglicherweise gibt es einen leichten Windzug, der die Kirchentür zugehen lässt.] Korrigieren