dieSeher.de

Im Dutzend billiger (2003) - Filmfehler

(Cheaper by the Dozen)


Regie:
Shawn Levy.
Schauspieler:
Steve Martin, Bonnie Hunt, Piper Perabo, Tom Welling.

Bewertungspunkte: 40  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Gegen Ende des Filmes, nachdem Tom mit seinem Sohn am Bahnhof von "Midland" aus dem Zug steigen, ist die ganze Familie wieder vereint. In einer Szene sieht man, wie der "Kleine" auf Kate zurennt; hier hat Kate Ihre Sonnenbrille auf dem Kopf bzw. in den Haaren sitzen! Diese rutscht nach hinten in den Nacken, als Kate ihren Sohn in die Arme nimmt! In der nächsten Szene (die Kamera ist etwas näher), sitzt die Sonnenbrille wieder auf dem Kopf!
Gesehen von: DJ SaFi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 81
Als Marc mit seinem Vater in Midland aus dem Zug steigt, trägt er einen beigen Schlapphut. In der nächsten Szene ist dieser aber verschwunden.
Gesehen von: D!

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 35
Kontinuitäts/Schnittfehler: Kurz bevor die Kinder ihm in das Planschbecken manövrieren, sieht man wie Hank sich den Handschuh auszieht und diesen dann ausschüttelt. Nach einem kurzen Schnitt auf Jake sieht man Hank, wie er schon wieder seine Handschuh auszieht.
Gesehen von: Juhilo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 35
Kontinuitätsfehler: Hank fällt nach dem gelungen ausgeführten Plan der Kinder in das Planschbecken. Beim Hineinfallen fällt ihm der Apfel, den ihm Sarah zugeworfen hat, ins Wasser, nur um kurz darauf wieder ziemlich sichtbar in seiner Hand zu liegen.
Gesehen von: Juhilo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Kate nach New York fliegt, sagt sie, dass sie in zwei Stunden zurück sein kann, wenn etwas passiert, und wegen der Zeitverschiebung schon in einer. Doch als die Family anruft, dauert es für sie auch zwei Stunden, nur für Kate ist es eine Stunde früher. Ausserdem wird sie es wohl kaum in zwei Stunden schaffen, von New York nach Cicago zu fliegen, was allein mind. zwei Stunden dauert, in NY zum Flughafen zu fahren, dort einzuchecken, in Chicago ihr Gepäck zu bekommen (was ihr dann aber verloren geht) und nach Hause zufahren, wohlbemerkt muss sie davor noch ein Taxi bekommen.
Gesehen von: movie-fan

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 35
Durch das Apfelmusspiel ist das Shirt von Sarah nicht nur dreckig, sondern ist auch sichtlich mit Feuchtigkeitsspuren durchzogen. Als sie den Apfel Richtung Hank wirft, ist das Shirt dagegen schon trocken. In der kurzen Zeit konnten diese Flecken nicht auf normalen Weg so schnell wegtrocknen.
Gesehen von: Juhilo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 26  |  Filmminute: 10
Kontinuitätsfehler: Die Menge der Eireste in Toms Gesicht variiert im Verlauf der Froschjagd. Bei der Froschjagd bekommt Tom wie die meisten der Familienmitglieder Rührei ins Gesicht. Als er den Frosch im Netz einfängt, hat er weniger Ei im Gesicht als in dem Augenblick, in dem er sich zu Mark umdreht. Nachdem Mark die Gläser runtergestoßen hat, fällt Tom erneut etwas Ei aus dem Gesicht, welches im nächsten Schnitt wieder an seinem Kinn hängt.
Gesehen von: Juhilo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Info: Ashton Kutcher (spielt Hank, den Schwiegersohn) erscheint nicht in den Credits am Ende des Films.
Gesehen von: RemiK
Korrigieren