dieSeher.de

Iron Man 2 (2010) - Filmfehler

(Iron Man 2)


Regie:
Jon Favreau.
Schauspieler:
Robert Downey jr., Scarlett Johansson.

Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: 28
Justin Hammer setzt sich in Monaco an einen Tisch. Er stellt sein Glas auf den Tisch und schiebt sich seinen Stuhl zurecht und setzt sich. In der nächsten Szene aus einem anderen Blickwinkel hat er sein Glas beim Setzen wieder in der Hand.
Gesehen von: toxitoy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 32
In der Szene, als Iwan/Whiplash Toni Starks Formel 1-Wagen verunglücken lässt, wird Toni gezeigt, wie er versucht, sich zu befreien. Dabei sieht man, wie sich das Stabmikrophon in Tonis Helm spiegelt!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 45
Als Ivan und Justin Hammer am Flughafen zu Abend essen, wechselt die Position und der Füllstand des Wein- und Wasserglases mehrfach.
Gesehen von: dieseher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 27  |  Filmminute: 27
Nachdem Tony in dem Hotel in Monaco ins Bad verschwindet, um seinen Blutwert zu testen, steht er vor einem "Spiegel". Dabei lässt sich allerdings erkennen, dass er in Wirklichkeit nur vor einem Double steht, da beim Finger ablecken eine zeitliche Versetzung der Bewegung zu beobachten ist.
Gesehen von: BlaxXxer

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 18  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In der letzten Szene erhalten Tony und James je einen Orden. Als Tony ihn angesteckt bekommt, ist sein Jackett geschlossen. Als dann ein Foto gemacht werden soll, ist es nach dem Umschnitt offen, so dass Tony problemlos den rechten Arm für ein "Victory"-Zeichen heben kann.
Gesehen von: docsoyka

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 14  |  Filmminute: 78
Tony fährt die Platten des Expomodells in seinem Cabrio vom Büro in die Werkstatt. Bevor er es dort von Jarvis scannen lässt, pustet er den Staub von dem Modell. Nach dem Transport der Platten bei hoher Geschwindigkeit im Cabrio wäre aber kaum mehr so viel loser Staub auf dem Modell.
Gesehen von: der_michi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 10  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Tony und Pepper in ihrem Büro miteinander reden, liegt ein Brieföffner auf einem Buch zwischen ihnen. Dieser wechselt öfters seine Position.
Gesehen von: toxitoy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Und auch hier hat Stan Lee wieder seinen Cameo Auftritt: Diesmal schon nach 10min und 30sek. Nach Tony Starks Ansprache zur Eröffnung der Expo wird Tony (Kameraführung aus seiner Ego Perspektive) von seinem Bodyguard Happy durch die Menschenmenge geführt. Happy erwähnt diverse Namen und als der Name Larry fällt, steht kurz danach Stan Lee vor Tony und streckt ihm die Hand entgegen. Tony erwidert den Handschlag mit den Worten: "Larry King." Wieder eine Verwechslung. Diesmal mit dem bekannten US Talkshow Moderator Larry King, dessen Ähnlichkeit mit Stan Lee wirklich verblüffend ist.
Gesehen von: bonzaii
Korrigieren
Zusatzinfo: Als Tony Stark den Prismabeschleuniger in seinem Haus anfertigt, ist er auf der Suche nach irgendetwas, während er Besuch von Agent Coulson bekommt. Dieser entdeckt zufällig das halbfertige Replika des Schildes von Captain America, welches im ersten Iron Man schon kurz zu sehen war (Siehe Zusatzinfo Iron Man 1). Tony, der auf die Frage Coulsons, was das Schild hier zu suchen habe, nicht reagiert, benutzt dieses einfach, um den Beschleuniger perfekt in Waage zu bringen. Im ersten Teil wurde das Schild von der Special-Effect Abteilung als kleiner Joke zur anstehenden Präsentation der Szene hinzugefügt. Regisseur und Happy Hogan Darsteller Jon Favreau fand diese Idee gut und änderte die Szene nicht, um zu sehen, ob es bemerkt werden würde. Da es den Marvelfans natürlich sofort auffiel, nutzte er das eindeutige "Easter Egg" auch im zweiten Teil und war gespannt auf die Reaktion des Regisseurs des bevorstehenden ersten Teils von Capt. America. Wie die Verbindung zwischen Capt. America und Iron Man, dessen Vater Howard Stark, der Erfinder des Super-Soldaten-Serums, ist, erfährt man in Capt. America: The First Avenger. [Anmerkung/Korrektur: Howard Stark ist nicht der Erfinder des Super Soldaten Serums. Er hat nur mitgeholfen es zu benutzen. Erfunden hat es Dr. Abraham Erskine.]
Gesehen von: bonzaii
Korrigieren
Der kleine Junge mit der Iron Man-Maske erhielt Jahre später zu Zeiten von "Spider-Man: Homecoming" von Marvel einen klangvollen Namen: Peter Parker. Tom "Spidey" Holland bestätigte in einem Interview, dass der kleine Peter Iron Man schon lange vor "Civil War" getroffen hat.
Gesehen von: Elf Eye
Korrigieren
Info: Warum Senator Stern so ein großes Interesse daran hat, Iron Man lahmzulegen, wird im späteren Film "The Return of the first Avenger" (oder "The Winter Soldier") deutlich: er gehört zu Hydra.
Gesehen von: Elf Eye
Korrigieren
Als Tony die Platten von der alten EXPO in seinem Audi abtransportiert, sieht man von der Beifahrerseite 3 Platten stehen, als die Kamera auf die andere Seite wechselt, sind es mehr. [Anmerkung/Korrektur: Auf meiner DVD sehe ich von beiden Seiten 4 Platten.] Korrigieren