dieSeher.de

Karate Kid II - Entscheidung in Okinawa (1986) - Filmfehler

(Karate Kid, Part II, The)


Regie:
John G. Avildsen.
Schauspieler:
Noriyuki "Pat" Morita, Ralph Macchio, Martin Kove, Yuji Okumoto.

Bewertungspunkte: 63  |  Filmminute: 46
Equipment sichtbar: In der Szene, als Mr. Miyagi und Daniel durchs Dorf gehen, reden sie über den geplanten Angriff von Sato auf Miyagi und Mr. Miyagi antwortet, dass er den Angriff abgewehrt hätte und dass Daniel die auch geschafft hätte. Sie gehen dann die Straße entlang und die Kamera folgt den beiden nach links, dabei ist in unteren Rand des Bildes ein Metallgestell zu erkennen, welches offenbar zum Kamerawagen gehört, auf dem die Kamera angebracht ist.
Gesehen von: Patrick Weyhermüller

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 93
In der Szene, als Daniel Kumiko während des Sturms rettet, schlägt er das Stromkabel, das an der Glocke zum Funkenflug gesorgt hat, mit seinem Gürtel weg. Als das Kabel weg ist, sieht man, dass auf der Glocke ein übrig gebliebender Funke erlischt. In der nächsten Totalaufnahme, als Daniel Kumiko erreicht, sieht man wie der Funke auf der Glocke ein zweites Mal erlischt.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 50
Als Daniel dem alten Mann dabei hilft, die Karotten zum Markt zu bringen und dann den Korb an die Wage hängt, fallen die Gewichte runter. Dabei zerbricht eines der Gewichte und Daniel stellt fest, dass offenbar betrogen wurde und die Gewichte leichter sind als sie sein sollten. Aber: Wenn die Gewichte leichter sind, dann würden die Betrüger mehr zahlen müssen für die Waren. Grund: Wiegt der Korb 1kg und die Gewichte für 1kg nur 500g, dann bräuchten die Betrüger ja zwei Gewichte. Der Korb würde also fälschlicherweise mit 2kg angegeben werden und unsere Bösen das Doppelte zahlen.
Gesehen von: Booth

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 6  |  Filmminute: 50
Mr. Myagi demonstriert Daniel mit einem ungeschützen Haken die "Trommeltechnik". Als Daniel es versuchen möchte und Mr. Myagi den Haken hochzieht, ist dort bereits auf einer Seite der Schutz drauf. In der nächsten Szene fehlt der Schutz wieder und Mr. Myagi steckt ihn erst dann auf den Haken.
Gesehen von: Yehima

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 4  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Auf dem Flug nach Okinawa liest Daniel die Karte und sucht nach "Tomi Dorf". Mr. Miyagi sagt er, er müsse Naha finden und nach Süden gehen. Daniel antwortet: "Ich stoße immer wieder auf die Kadena Airbase". Kedana Air Base ist im Norden von Naha! [Anmerkung/Korrektur: Na vielleicht kann er ja keine Karte lesen? Oder hält sie falsch herum?] [Anmerkung/Korrektur: Dass er keine Karte lesen kann, erscheint mir argumentativ arg dünn. Und er hält sie verkehrt herum, merkt dabei aber nicht, dass die Schrift auf dem Kopf steht?]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als die Stadt in Okinawa von einem Taifun bedroht wird, fliehen die Eingeborenen und suchen Schutz. In Wirklichkeit gibt es in Okinawa ca. 4 Taifune pro Jahr und die meisten Okinawer haben keine Angst vor ihnen.
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Nur zur Info: Am Anfang des Filmes, beim Rückblick auf Teil 1 wird auch der Endkampf zwischen Daniel und Johnny gezeigt. Als Daniel Johnny mit dem "Kranich" besiegt, zeigt der Schiedsrichter in Daniels Richtung und sagt dabei "Gewinner!". In Teil 1 sagte der Schiedsrichter allerdings an dieser Stelle "Sieger!".
Gesehen von: OfficerMace
Korrigieren
In Okinawa fährt man auf der linken Seite der Straße. Im Film fahren sie rechts. [Anmerkung/Korrektur: Okinawa war lange Zeit von den Amerikanern besetzt. Entsprechend gibt es dort viele US-Fahrzeuge, die das Lenkrad auf der linken Seite haben.] Korrigieren
In der Szene in der Daniel das Eis zerschlägt, meditiert er kurz vor dem Schlag, so wie Miyagi es ihm beigebracht hat. Während er das macht lacht Chosen ihn aus. Wenn Chosen von Sato trainiert wurde, der ja von Miyagis Vater trainiert wurde, der auch Miyagi selbst trainiert hat - wäre Chosen dann nicht das gleiche beigebracht worden? Chosen hätte also keinen Grund über die Prozedur zu lachen. [Anmerkung/Korrektur: Chosen hat mit Miyagi oft gestritten, deshalb stellt Chosen die Praktiken des Meisters in Frage und zieht sie wider besseren Wissens ins Lächerliche.] Korrigieren
Als Daniel das kleine Mädchen während des Hurricanes rettet und Sato ihm hilft, sagt Sato zu seinem Neffen, als er zurückkommt: "Für dich bin ich jetzt tot!". Später, als sein Neffe bei dem traditionellen Tanz an dem Seil herunterrutscht und die Feier stört, sagt Sato etwas zu ihm und er antwortet: "Ich kann dich nicht hören, Onkel, für dich bin ich tot, erinnerst du dich?". Ein leichter Fehler im Skript. [Anmerkung/Korrektur: Sato sagt zwar zu Chozen: "Ich weiß, für dich bin ich schon tot", desweiteren sagt er aber: "Du für mich schon lange!". Somit wäre dann Chozens Antwort beim Fest kein Fehler im Skript.] Korrigieren
Während des Sturms wird Sato verletzt und Miyagi und Daniel retten ihn. Dabei ist deutlich zu erkennen, dass alle Beteiligten sehr durchnässt sind. Als Daniel nochmals nach draußen rennt, um das Mädchen zu retten, wird Miyagi im Schutzbunker gezeigt und seine Haare sind absolut trocken! [Anmerkung/Korrektur: Mr. Miyagi Haare sind auch im Bunker nass!] Korrigieren