dieSeher.de

Kate & Leopold (2001) - Filmfehler

(Kate & Leopold)


Regie:
James Mangold.
Schauspieler:
Meg Ryan, Hugh Jackman, Liev Schreiber, Breckin Meyer.

Bewertungspunkte: 70  |  Filmminute: 2
In der ersten Szene sieht man Leopold skizzierend auf dem Platz. Beim Wechsel der Kameraeinstellungen sieht man auf seinem Skizzenkasten, in einer Ablagebox, mal einen Stift liegen und dann wieder nicht.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 60  |  Filmminute: 17
Als sich Kate am nächsten Morgen im Badezimmer die Zähne putzt, hört sie den Streit zwischen Leopold und Steward. Leopold sagt während des Streits :"...es ist durchaus möglich, dass sie Jack The Ripper sind...!" Die Ripper Morde waren aber erst im Jahre 1888.
Gesehen von: Madlen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 56  |  Filmminute: 108
Am Ende des Films, bei der Bekanntgabe ihrer neue Stellung in der Firma, trägt Kate ein Kleid ohne Verzierungen (Rüschen/Borten). Genau dasselbe Kleid erkennt man auch auf den Bildern aus der Vergangenheit. Als sie jedoch in die Vergangenheit geht, hat sie hinten am Kleid (in Höhe der Taille) eine große Schleife und vorne der Ausschnitt hat nicht mehr einen glatten Abschluss, sondern ist mit einer Borte verziert.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 55  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Mitten im Film spielt Leopold für Kates Bruder und den Nachbarsjungen ein Musikstück auf dem Klavier, das aus Gilbert und Sullivans "The Pirates of Penzance" stammt. Diese Operette wurde erst nach 1876 (also 1879) uraufgeführt. [Anmerkung: Er hat es sich wohl kaum auf der Zeitreise angeeignet!]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Leopold findet bei Diskussion und Zitaten von "La Traviata" heraus, was für ein ignoranter Mensch Kate's Boss ist. Aber Leopold war ins Jahr 1876 gereist - 20 Jahre vor der Premiere von "La Traviata". [Korrektur: Die Ur-Aufführung von "La Traviata" war am 6.März 1853 in Venedig. Es ist also durchaus möglich, daß Leopold diese Oper kennt.] [Anmerkung: Im Original ist von "´La Bohème" die Rede (Uraufführung 1896). Das Synchronstudio hat mitgedacht und die Oper in "La Traviata" geändert, was auch wegen des inhaltlichen Bezugs zur Filmhandlung sinnvoller ist.]
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
In der Anfangsszene auf der Brücke schwingen die Zuschauer die Stars and Stripes-Flaggen - im Jahre 1876! [Anmerkung/Korrektur: Von jemand anderem, der die Sterne auf den Flaggen (anhand eines Standbildes) gezählt hat, weiß ich, dass die Flaggen nicht die üblichen 51, sondern nur 37 Sterne enthalten. Soviele Sterne wie damalige Staaten. Und das geht durchaus mit rechten Dingen zu.] Korrigieren
Als Charlie und Leopold, nachdem sie in der Bar waren, nach Hause laufen, sagt Leopold, dass es nach Mitternacht ist und sie nach Hause gehen sollten. In der nächsten Szene, wieder in der Bar, sieht man, dass es auf J.J.s Uhr 9.30 ist. [Korrektur: Seine Uhr geht also falsch. Das kann vorkommen, vor allem weil der Mann gerade érst aus Europa zurückgekehrt ist.] Korrigieren
Als Leopold gegen Ende des Filmes wieder in die Vergangenheit zurück reist, sieht man die Bilder, die Stewart gemacht hat. Auf einem ist Kate abgebildet, die noch nicht in der Zukunft war, als Leopold seine neue Frau vorstellt. Das machte er aber erst, als Stewart schon weg war. Also kann Kate nicht auf dem Foto sein. [Korrektur: Das ist kein inhaltlicher Fehler. Stuart sagt, dass die Zeit eine "Brezel" ist. Somit kann alles was noch passieren wird, bereits einmal passiert sein. Ds ist einfach die Logik des Films. Sonst könnte man auch sagen: "Zeitreisen geht nicht!"] Korrigieren
Als Leopold bei Stuart in der Zukunft erwacht beklagt er sich bei ihm, daß seine Augen brennen würden von seinem "Spray". Nur woher kennt er Spray und besonders die korrekte Bezeichnung dafür? [Anmerkung/Korrektur: Nun, im Englischen gibt es für das Wort "Spray" verschiedene Bedeutungen, z.B.: Sprühregen, Sprühnebel, Zerstäuber. Im Original zumindest ist damit erklärt, weshalb Leopold das Wort "Spray" kennt, im Deutschen wäre "Zerstäuber" vielleicht damit gleichzusetzen. Spray ist nicht immer gleich Spraydose.] Korrigieren
Kate soll den von ihrem Exlover erstellten Film von seiner Zeitreise zur Entwicklung bringen. Sie nimmt den Film jedoch nicht mit. Als er aus der Irrenanstalt entlassen ist, muss der Film irgendwie entwickelt worden sein, nur wie? [Anmerkung/Korrektur: Es ist ganz einfach, wie er den Film hat entwickeln lassen: Man sieht die Bilder ja erst, als Leopold schon zurück in seinem Jahrhundert ist. Stuart kann den Film auf dem Rückweg von der Brücke entwickelt lassen haben.] Korrigieren