dieSeher.de

Keine halben Sachen 2 - Jetzt erst recht (2004) - Filmfehler

(The Whole Ten Yards)


Regie:
Howard Deutch.
Schauspieler:
Bruce Willis, Matthew Perry, Amanda Peet.

Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 62
Strabo kommt mit gefesselten Händen aus dem Haus von Oz gelaufen und will in den Wagen steigen. Dann erfolgt ein Schnitt und man sieht Jimmy, wie er sich umsieht. Nochmal Schnitt, jetzt steht Strabo neben dem Wagen, aber ganz plötzlich ohne Handfesseln. Er hat kein Messer oder ähnliches und ohne Hilfsmittel konnte er sich unmöglich so schnell von den Fesseln befreien.
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 40
In Minute 39 sieht man Gogolaks Unterschlupf. Es ist tiefste Nacht, vor dem Haus sitzt ein Penner und die Straßenlaterne brennt. Nachdem Strabo sich mit der Frau von Oz gezofft und sie geschlagen hat, fährt er los, um seinen Vater an der Busstation zu suchen. Die Frau von Oz sieht Strabo auf dem Überwachungsbildschirm wegfahren - und man erkennt eindeutig, dass plötzlich strahlender Sonnenschein ist.
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 74
Als Oz und Jimmy sich in Oz's Praxis treffen und Oz mit dem Kleiderständer umfällt, ist nach dem Aufrichten mal seine braune Jacke am Ständer, mal nicht.
Gesehen von: Michail

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 83
Als Jimmy am Ende des Filmes gefesselt auf dem Stuhl sitzt, wird ihm von Jill die Kette vom Hals gerissen. In der nächsten kurzen Einstellung auf ihn, hat er sie allerdings immer noch um den Hals.
Gesehen von: Slevin

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 58
Kontinuität: Nachdem Jimmy seine Frau und Oz beim vermeintlichen Seitensprung erwischt hat, wirft er Oz gegen die Wand über dem Bett. Oz fällt rücklings aufs Bett und bleibt bewusstlos liegen. Dabei liegt Oz relativ mittig im Bett (00:58:20). Es kommt ein Schnitt und die Kamera zeigt auf Jill. Dann wieder ein Schnitt. Nun sieht man Jimmy, wie er sich über den bewusstlosen Oz beugt (00:58:24). Dieser liegt aber plötzlich ganz anders im Bett. Seine Beine sind direkt am Bettrand, nur mit dem Kopf liegt er noch mittig im Bett. Da Oz wie gesagt bewusstlos ist, konnte er sich gar nicht selbst anders hinlegen.
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: 32
Als Gogolak und seine Killerbande das Haus von Jimmy zusammenschießen, sieht man die Killer auf das Haus zulaufen, Gogolak läuft ca. 10 Meter hinter ihnen. Schnitt - die Kamera zeigt die Flüchtenden im Porsche. Wieder Schnitt - Gogolak hört die Motorengeräusche, er steht aber plötzlich direkt neben seinen Killern. Jimmy braust in dem Porsche davon, dann kommt wieder ein Schwenk auf die Gangster, von denen gerade einer über die Hecke fällt. Dabei sieht man, dass Gogolak plötzlich wieder 10 Meter von den anderen wegsteht.
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 61
Als Strabo, gefesselt auf seinem Stuhl, versucht zu fliehen, stürzt er in Minute 61 rückwärts die Treppe herab. Man kann deutlich erkennen, dass sich während des Sturzes die Fesseln lösen und Strabo (oder sein Stunt-Double) sich mit beiden Händen abstützt. In der nächsten Szene allerdings sind beide Hände immer noch perfekt gefesselt.
Gesehen von: leon

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten