dieSeher.de

Kevin - Allein zu Haus (1990) - Filmfehler

(Home Alone)


Regie:
Chris Columbus.
Schauspieler:
Macaulay Culkin, Joe Pesci, Daniel Stern, John Heard.

Bewertungspunkte: 104  |  Filmminute: 25
Als Kevin den Schlitten im Haus ansetzt, um von der Treppe aus durch die Tür zu schlittern, sieht man eindeutig, dass das so nie was werden kann: Er würde mit voller Wucht gegen die Hauswand prallen, aber niemals zur Tür rausfahren, weil diese ca. 2-3 Meter links neben seiner eigentlichen Bahn liegt!
Gesehen von: Marzl

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 84  |  Filmminute: 21
Als Kevin sagt: "Ich habe meine Familie verschwinden lassen" und freudig im Haus umher rennt, sieht man am Fenster in der Eingangshalle nahe der Treppen, dass es draußen dunkel ist. Dann rennt Kevin nach oben und am Fenster im Schlafzimmer von Kevins Eltern ist es draußen auch dunkel, das Licht im Raum ist eingeschaltet. Danach geht er in Buzzs Zimmer und in die Küche, wo es plötzlich hell draußen ist. Die Zimmerbeleuchtet ist hier auch nicht eingeschaltet.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 80  |  Filmminute: 77
Als Harry an den glühenden Türknopf fasst, greift er mit einer seitlich gedrehten Hand daran (horizontal). Als er die Hand dann aus dem Schnee zieht, ist das eingebrannte M ins längsrichtung (vertikal) in die Hand gebrannt.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 75  |  Filmminute: 84
Als Kevin das Seil durchschneiden will, ist das Seil bei ihm nicht richtig gespannt, obwohl noch 2 erwachsene Männer dran hängen.
Gesehen von: ,l,,o(O-O)o,,l,

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 75  |  Filmminute: 29
Schnittfehler: Am Pariser Flughafen sieht man wie die McCallisters in Richtung der Telefonzellen rennen, dabei blickt sich Kate um, dann prüft sie den Gurt ihrer Tasche prüft, und sich wieder umblickt, und dabei läuft sie an einem Mann in einem braunen Mantel, und darunter einem orangenen Pullover. Dann werden die laufenden McCallisters von hinten gezeigt, dann wieder von vorne gezeigt, und hier prüft Kate wieder ihren Gurt, blickt sich um, und läuft schon wieder an dem Mann in dem braunen Mantel vorbei.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 74  |  Filmminute: 58
Kevin besorgt einen Weihnachtsbaum. Der Baum, den er hinter sich her zieht, ist viel kleiner als der, den er später dekoriert.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 73  |  Filmminute: 71
Als Kevin auf dem Weg nach Hause ist, nachdem er mit dem alten Mann in der Kirche gesprochen hat, trägt er eine Art Stoffhose. Als er zu Hause ankommt, trägt er eine Jeans. Als er die Fallen für die Einbrecher aufbaut, trägt er wieder die ursprüngliche Stoffhose.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 67  |  Filmminute: 51
Als Kevin einkaufen geht, kauft er Reinigungsmittel (Reinigungsmittel in roter Verpackung). Als er nach Hause geht und die beiden Tüten zerreißen, fällt kein Reinigungsmittel heraus.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 66  |  Filmminute: 47
Als Kevin das erste Mal das Video "Angels with filthy souls" sieht und Johnny "die Schlange" erschießt, gibt es dabei eine Feuerpause, bei der "die Schlange" zusammenbricht. Doch als Kevin den Pizzaboy mit dem Video verkohlt, kann man hören, dass die Pause hier fehlt.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 65  |  Filmminute: 80
Kontinuitätsfehler: Als Harry, nachdem er gefedert wurde, Marv im Flur trifft, klebt an seiner linken Wange eine große Feder, dann ein Schnitt und die Feder ist weg, noch ein Schnitt und die Feder ist wieder da!
Gesehen von: Robby

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 64  |  Filmminute: 41
Als Kevin von dem Lieferwagen verfolgt wird, damit die beiden Gauner sehen, in welches Haus er geht, sieht man in den Szenen mit Kevin im Vordergrund, dass auf die Windschutzscheibe immer wieder ein Schatten von den Bäumen fällt. Auch fährt der Lieferwagen am rechten Straßenrand. Wenn die zwei Ganoven allerdings in der Nahaufnahme zu sehen sind, gibt es keinen einzigen Schatten mehr, und anhand der reflektierenden Äste, die zu sehen sind, fährt der Lieferwagen in der Straßenmitte.
Gesehen von: Neo Unlimited

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 59  |  Filmminute: 90
In der Szene am Ende, als Kevin die Treppe runter zu seiner Mutter rennt, ändert sich seine Frisur von einem Schnitt zum nächsten komplett.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 59  |  Filmminute: 9
Als Kevin in der Küche vor Wut in Buzz (weil dieser Kevins Pizza aufgegessen hat) reinrennt, ist das Reststück von Kevins Pizza, das Buzz dort noch in der Hand hält, viel größer als das, welches er in der Szene, als Buzz zu Kevin: "Oh ja haben wir!" sagte, noch in der Hand hatte.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 58  |  Filmminute: 20
Als Kevin nachsieht, ob die Autos in der Garage stehen, findet er sie geöffnet vor und sagt: "Die Autos sind noch da, sie sind nicht zum Flughafen gefahren!" Er geht nicht zur Garage, sondern direkt ins Haus zurück, dennoch brennt in der zweiten Szene, in der man die Garage sieht eindeutig die Deckenlampe in der rechten Garage, in der ersten Szene jedoch nicht.
Gesehen von: jaguarz

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 57  |  Filmminute: 42
Als die beiden Gauner das Wohnviertel ausbaldowern, sieht man den Lieferwagen von der Sicht mitte/hinten links mit Blick nach vorne auf den Außenspiegel. Der dort eingeklebte "Tote-Winkel-Spiegel" ist mal links oben, mal rechts unten angebracht. [Anmerkung: Das ist in der Szene zu sehen, als die beiden Gauner vor der Kirche ankommen, als sie Kevin verfolgen. Da wechselt der Außenspiegel auf der Beifahrerseite die Position.]
Gesehen von: Joey

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 56  |  Filmminute: 36
Als Harry und Marv im Nachbarhaus den Anruf von Kevins Vater hören, ist in der Szene, als Marv zu Harry "Du hast Recht. Sie sind nicht da!" ein Doppelfehler passiert: Kurz nachdem Marv das Telefon hochgenommen hatte, stand im Hintergrund im unteren Teil des Regals noch kein Gegenstand, und im oberen Teil lag eine Art goldene Glocke. Doch als Marv gezeigt wird, wie er zu Harry "Du hast Recht. Sie sind nicht da!" sagt, steht im unteren Teil des Regals eine Art Kristallglocke, und die goldenen Glocke im oberen Bereich ist verschwunden!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 55  |  Filmminute: 46
Synchrofehler: Als Kevin das erste Mal das Video 'Angels with filthy souls' sieht, ist der Text von Johnny ganz anders als in der Szene, in der Kevin mit dem Video den Pizzaboy erschreckt. Beim ersten Mal sagt Johnny z.B.: "Leg es auf die Türschwelle und scher' dich weg.". In der Szene mit dem Pizzaboy sagt er aber: "Legen Sie's auf die Türschwelle und verschwinden Sie!".
Gesehen von: Orgazmo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 54  |  Filmminute: 54
Als Kevin Marv mit dem Video "Angels with filthy souls" verkohlt, zündet er in einem Kochtopf ein paar Böller, um den Knalleffekt des Maschinengewehrs auf dem Video zu verstärken. Als Kevin den Topf auf den Boden gestellt hatte, stellte er ihn etwas weiter weg von den braunen Schuhen, die rechts neben der Tür stehen. Doch als der Topf in der Totalaufnahme gezeigt wird, als die Böller explodieren, steht der Topf plötzlich viel näher bei den Schuhen als in der Einstellung zuvor!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: 28
Als Harry Marv erzählt, wann die Weihnachtsbeleuchtung am Haus automatisch eingeschaltet wird, direkt bevor sie das Haus ausrauben, sieht man das Armaturenbrett des Vans, auf dem nichts liegt. Als sie in die Straße einbiegen, liegen auf einmal eine Zeitung und andere Dinge auf dem Armaturenbrett des Wagens.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: 8
Schnittfehler: Als Kevin fragt, ob für ihn keine Käsepizza bestellt wurde, als die Kamera rechts hinter Buzz ist, hält dieser ein kleines Reststück von Kevins Pizza in der rechten Hand. Dann, als Buzz von vorne gezeigt wird, als er Kevin bestätigt, dass doch für ihn eine Pizza bestellt wurde (die aber schon weg ist), hält Buzz das Pizzastück plötzlich in der linken Hand!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 53  |  Filmminute: 43
Schnittfehler: Als Kevin Harry und Marv mit den Puppen vorspielt, dass seine Familie wieder da wäre, wird Kevin gezeigt, wie er mit den Seilen "tanzt", dabei hat er ein Seil auf Anhöhe der Kniekehle hängen. Doch als Kevin allein in der Totalaufnahme gezeigt wird, hängt ihm das Seil plötzlich am Schienbein!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 79
Nachdem Kevin aus der Kirche kommt und seine Mikrowellenmakkaroni im Esszimmer essen möchte - wo auch später der Einbrecher mit der Federfalle überrascht wird - sind die Makkaroni auf einem Teller ohne Plastikbehälter. In der Szene, wo dann die Federfalle zuschlägt, ist auf dem Tisch und dem Teller links ein ganz anderes Fertigessen!
Gesehen von: Kevin

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Schnittfehler: Als Kevin vor dem Polizisten flüchtet, schliddert er auf der Eisfläche. Kevin rutscht genau unter die gekrätschten Beine eines Eishockeyspielers, genau auf dessen Eishockeyschläger zu (den Spieler sieht man von hinten). Kevin müsste eigentlich direkt auf den Griff des Schlägers krachen! Im nächsten Bildschnitt sieht man den Spieler von vorne und dass der Schläger nicht mehr im Weg ist.
Gesehen von: Felix

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: 37
In der Szene, als Kevin die Zahnbürste in dem kleinen Laden kaufen will und er die Verkäuferin fragt, ob diese geprüft wäre, hält Kevin, als er aus dem Blickwinkel der Frau gezeigt wird, die Zahnbürstenverpackung am untersten Rand fest. Als die Frau in der nächsten Szene die Zahnbürste entgegennimmt, hat Kevin seine Hand an der Mitte der Packung!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: 35
Als Kevin das Regal in Buzz' Zimmer hochgeklettert ist und sein rechter Fuß in der Totalaufnahme gezeigt wird, als das Regal zu brechen beginnt, sieht man, dass der Fuß sich auf dem Brett mit dem Chicago-Bulls-Aufkleber befindet. In der Einstellung zuvor befand sich Kevins rechter Fuß aber noch (als das Brechen des Regals durch ein Knarren "angekündigt" wurde) auf dem Brett, unterhalb von dem mit dem Chicago-Bulls-Aufkleber!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 35
Bei der Szene, wo Kevin die Bretter hochklettert um die Kiste mit dem Geld runter zu holen und die Bretter einstürzen und die ganzen Gegenstände runterfliegen, sieht man auch, wie der Basketball auf dem Weg nach unten ist. Er kommt erst nach 2 Sekunden runter und er war auf der rechten Seite des Regales. Aber als er runterkommt, kommt er von links.
Gesehen von: Ibo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: 86
In der Szene, als Marv im Haus der Murphys das Wasser aufgedreht hat und gezeigt wird, wie er die Küche verlässt, sieht man, dass links neben dem linken Spülbecken eine kleine Topfpflanze steht (39. Minute). Doch in der Szene, nachdem der alte Marley Kevin vor Harry und Marv gerettet hat (86. Minute), nimmt er Kevin auf den Arm und geht mit ihm an den beiden Spülbecken vorbei; und dabei sieht man links neben dem linken Spülbecken einen Geschirrkorb mit ein paar Tellern drin, der in der Szene, als Marv das Wasser aufdrehte, definitiv noch nicht dort gestanden hatte.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: 37
In der Szene, als Kevin der Verkäuferin in dem kleinen Laden die Zahnbürste hinhält und fragt, ob sie geprüft wäre, hält Kevin die Zahnbürste so, dass der Stiel in Richtung der Frau zeigt. Als die Frau in der nächsten Totalaufnahme auf Kevin und sich die Zahnbürste entgegennimmt, zeigen in dieser Einstellung allerdings die Borsten in ihre Richtung!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 47  |  Filmminute: 12
In der Szene, als Kevin zu seiner Mutter: "Hoffentlich seh ich nie wieder einen von euch Idioten!" sagt, dreht er sich um und geht die Treppe in den 3. Stock hoch. Dabei kann man den Mikrofonschatten auf seinem Kopf sehen!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 46  |  Filmminute: 84
Als Kevin das Seil durchschneidet, sind die beiden Einbrecher schon soweit geklettert, dass sie auf den Boden und nicht gegen die Wand hätten prallen müssen. In der Einstellung, nachdem Kevin die Schere schon angesetzt, aber noch nicht das Seil durchschnitten hat, ist dies deutlich zu erkennen. [Anmerkung/Korrektur: Bevor Kevin das Seil durchschneidet, klettern die beiden Ganoven noch ein Stück zurück.] [Anmerkung/Korrektur: Stimmt, sie klettern ein kleines Stück zurück. Dies hat jedoch keinen Einfluss darauf, ob die Einbrecher am Boden oder an der Wand aufschlagen. Damit sie so gegen die Wand "pendeln" könnten, müsste das Seil ein Stück außer- und oberhalb des Fensters befestigt sein.]
Gesehen von: Florian Jeggle

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 45  |  Filmminute: 39
In der Szene, als Marv im Haus der Murphys das Wasser aufdreht, dreht er an zwei Wasserhähnen. Der Hahn am rechten Spülbecken zeigt, als Marv die beiden Abflüsse verstopft nach rechts und müsste, nachdem Marv ihn aufgedreht hat, in seine Richtung zeigen. Als Marv in der nächsten Großaufnahme die Küche verlässt, befindet sich der Wasserhahn am rechten Spülbecken allerdings immer noch in seiner alten Position!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als Kevin im Supermarkt die Waren auf das Laufband stellt, hört man bei den Weichspülerbehältern eindeutig, dass diese leer sind (hohles Geräusch beim Aufsetzen).
Gesehen von: Botti

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 43  |  Filmminute: 37
Schnittfehler: Nachdem die Verkäuferin in dem kleinen Laden die Zahnbürste auf den Theke gelegt hat und Kevin: "Können sie bitte nachfragen?" sagt, nimmt er die Zahnbürste von der Theke. Als die beiden kurz danach in der Totalaufnahme gezeigt werden, als die Frau ihren Kollegen wegen der Zahnbürste ruft, nimmt Kevin diese ein zweites Mal von der Theke!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 36
Schnittfehler: In der Szene, als Harry und Marv das Haus der Murphys verwüsten, trägt Marv dabei eine Taucherbrille mit Schnorchel. Als die beiden dann den Anruf von Kevins Vater hören, nachdem Marv das Telefon hochgenommen hatte, sieht man, dass der Schnorchel in dieser Einstellung in Harrys Richtung zeigt. Doch als Marv gezeigt wird, wie er zu Harry: "Du hast Recht. Sie sind nicht da!" sagt, zeigt der Schnorchel plötzlich in die entgegengesetzte Richtung.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 74
In der Szene, als Harry des erste Mal auf der vereisten Treppe ausrutscht und auf dem Boden aufkommt, kann man sehen, dass beim Aufkommen Harrys Mütze verrutscht ist. Als Harry auf dem Boden liegend gezeigt wird, sitzt die Mütze wieder normal auf dem Kopf.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 54
Als Kevin Marv mit dem Video "Angels with filthy souls" verkohlt, rennt Marv dabei in 3 Mülltonnen, von denen zwei umfallen. Dann als Marv in der Fernaufnahme gezeigt wird, ist die Mülltonne, die stehen geblieben ist, verschwunden.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 38  |  Filmminute: 35
In der Szene, als Kevin das Regal in Buzz Zimmer hochgeklettert ist, sieht man auf dem Brett mit dem Chicago Bulls Aufkleber auch eine gelbe Verpackung (vermutlich von einem Spiel) auf der rechten Seite des Bretts liegen. Als Kevins Fuß dann in der Totalaufnahme gezeigt wird, als das Regal zu brechen beginnt, liegt die gelbe Verpackung plötzlich auf Anhöhe des Chicago Bulls Aufkleber!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 7
Kontinuität: Am Anfang des Films bringt der Pizza-Boy 10 Pizzen zu den McCallisters. Auf dem obersten Karton liegt die Rechnung für die Pizzen. Von der Szene, als der Pizza-Boy von Harry ins Haus gelassen wird, zu der Stelle wo Frank McCallister die Treppe runter kommt und anschließend die Kartons entgegen nimmt, ändert die Rechnung je nach Schnitt ihre Position; mal liegt sie auf der rechten, mal auf der linken Seite des Kartons.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 37  |  Filmminute: 21
Synchrofehler: Als Kevin zum zweiten Mal sagt: "Ich habe meine Familie verschwinden lassen!" (nachdem die Beschimpfungen gezeigt werden), bricht der Text schon bei "Ich habe meine Familie verschwinden la..." ab und die Musik setzt ein. In der Originalversion spricht er den Satz ein zweites Mal vollständig aus!
Gesehen von: I<3Movies

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 75
Nachdem Marv die vereiste Kellertreppe runtergestürtzt ist, bleibt er so liegen, dass seine linke Hand auf der Treppe liegt. In der darauffolgenden Aufnahme liegt plötzlich die rechte Hand auf der Treppe.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 82
Marv zieht im Keller an der Kette, um das Licht einzuschalten, woraufhin das Bügeleisen auf ihn herabstürzt. Als er wieder aufsteht, kann man sehen, dass seine Stirn nun 3 längliche Nuten von den Dampfdüsen des Bügeleisens zieren. Die Wangen sind genauso gerötet wie die Stirn, dort fehlen solche Male aber komplett. Als Marv kurz darauf humpelnd den Keller verlässt, sieht man das Bügeleisen liegen und kann erkennen, dass der Boden gar keine Nuten, sondern runde Löcher enthält, die an der Spitze auch nicht dreieckig, sondern halbrund angeordnet sind. Auch der Rest des Bodens ist von diesen Löchern bedeckt, doch davon ist in Marvs Gesicht nichts zu sehen.
Gesehen von: Werniman

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 46
Szene, in der Kevin den Pizzaboy verängstigt: Kevin hat gerade dem Pizzajungen 12 Dollar gegeben. In dem Moment, als der Typ auf dem Videoband sagt: "Den Rest kannst Du behalten!", sieht man Kevin von hinten, rechts neben ihm sind ein Eiscrusher (Eiszerkleinerer und ein Salzstreuer). Kurz nachdem der Lieferant: "Halsabschneider" sagt, wird Kevin am Küchentresen von vorne gezeigt. Ein Salzstreuer steht nun neben dem Eiszerkleinerer, dieser war dort wenige Sekunden vorher nicht vorhanden. Ebenso zeigt der Stab des Zerkleinerers (in der Schale) einmal nach rechts, und beim nächsten Kameraschwenk in eine andere Richtung. Ebenso sieht man auf dem Tresen eine Zeitung: Eine zusammengefaltete und eine aufgeschlagene. Die aufgeschlagene Zeitung ist später einfach verschwunden.
Gesehen von: Felix

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 9
Synchrofehler: Peter sagt zu Kate, dass der Pizzabote noch 120,50 plus Trinkgeld bekommt. Der Pizzabote bekam aber 122,50 plus Trinkgeld. In der Originalversion nennt er die korrekte Summe.
Gesehen von: I<3Movies

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 41
In der Szene, als Harry und Marv im Auto sitzen und darüber reden, dass Marv im Haus der Murphys das Wasser aufgedreht hat, sieht man, dass auf dem Außenspiegel auf Harrys Seite der "Tote-Winkel-Spiegel" angeklebt ist. Als Kevin (nachdem er sich über Harrys Goldzahn erschreckt hat) aus dem Blickwinkel der beiden gezeigt wird, wie er die Straße entlang geht, sieht in der Bildmitte den Außenspiegel, an dem in dieser Einstellung der "Tote-Winkel-Spiegel" fehlt!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: 76
In der Szene im Keller, als Marv das Bügeleisen aufs Gesicht fällt, kann man sehen, dass es ihm quer aufs Gesicht fällt. Als Marv den Kopf hebt, sieht die Verbrennung auf seinem Gesicht so aus, als wäre ihm das Bügeleisen kerzengerade aufs Gesicht gefallen.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 31  |  Filmminute: 2
Als Kevin am Anfang zu seiner Mutter ins Schlafzimmer kommt, liegt auf dem Bett ein Koffer; im Kofferdeckel liegt ein rotes Buch. In der nächsten Totalaufnahme auf das Bett liegt das Buch plötzlich auf dem Kofferdeckel.
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 90
Kurz vor Ende des Filmes schlägt der alte Mann Harry und Marv mit seiner Schneeschaufel nieder. Hier sollte man mal auf die Ansicht von der Seite achten, dann kann man sehen, dass es sich offenbar um ein Double von Darsteller Roberts Blossom handelt. Das Double hat wesentlich längere Haare als der alte Mann. Besonders gut an den Ohren zu erkennen, die beim Double halb von den Haaren bedeckt sind, während die des alten Mannes frei liegen. Auch der Bart des Doubles ist länger als der des alten Mannes.
Gesehen von: Werniman

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 25  |  Filmminute: 2
Schnittfehler: Als Kevin am Anfang seine Mutter fragt, warum er den Film nicht mit ansehen darf, sagt die Mutter zu ihm: "Kevin, ich bin am Telefon". Dabei hält sie den Hörer in der rechten Hand. In der darauf folgenden Totalaufnahme hält sie den Hörer plötzlich in der linken Hand!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 53
Nachdem Harry Marv losgeschickt hat, am Haus der McCallisters nachzusehen, wird Kevin in der Küche gezeigt wie er spült; er spült einen Teller mit einem grünen Schwamm ab. In der darauffolgenden Einstellung, als Kevin erschrocken zur Tür guckt, ist der Schwamm aus Kevins Händen von einer Sekunde zur anderen verschwunden!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 18  |  Filmminute: 16
In der Szene, als die McCallisters in letzter Sekunde das Gate am Flughafen erreichen, sieht man wie Peter der Bediensteten die Tickets in die linke Hand gegeben hat. Als die Kamera kurz danach hinter der Frau ist, hält sie die Tickets plötzlich in der rechten Hand!
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 9  |  Filmminute: 71
In der Szene, als Kevin die Fallen aufbaut, wird gezeigt, wie er die Kellertreppe mit Teer bestreicht. Kurz danach wird er gezeigt, wie er den Nagel (in den Marv später in der Mitte der Treppe reintritt) fertig macht. Der Ablauf der beiden Szenen soll zeigen, dass Kevin den Nagel nach dem Teeren der Treppe vorbereitet hat. Wie kann Kevin aber den Nagel in der Mitte der Treppe platzieren, ohne sich selber die Klamotten zu verschmutzen?
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 8  |  Filmminute: 54
Als Kevin Marv mit dem Video "Angels with filthy souls" verkohlt, fragt Johnny auf dem Video, als die Schlange nach ihrem Geld fragt: "Was für Geld?". Bei den Stellen, als Kevin sich das Video des erste Mal ansah, und bei der, wo er den Pizza-Jungen verkohlte, fragte Johnny allerdings: "Welches Geld?".
Gesehen von: OfficerMace

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 7  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Als die beiden Ganoven an dem Seil hängen, kann man sehen, dass es zwischen Wäscheleine und Seil wechselt. Die Ganoven hängen an einer Wäscheleine, Kevin schneidet aber ein Seil durch. Als die beiden Ganoven gegen die Hauswand prallen, hängen die beiden auch an dem Seil. [Anmerkung/Korrektur: Was denn für eine Wäscheleine? Die beiden hängen die ganze Zeit an einem Seil.] [Anmerkung/Korrektur: Es wechselt zwischen Seil, welches Kevin spannt, über ein Stahlseil (als Kevin mit dem Fahrradlenker rüber rutscht) wieder zum normalen Seil, das Kevin durchschneidet.]
Gesehen von: Gerd

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
INFO: Wenn sich Kevin das Rasierwasser auf die Wangen aufträgt und dann schreiend durch das Haus rennt, ist seine Haltung beim Schreien (die Hände auf den Wangen) doch eindeutig von Edvard Munch's "Der Schrei" abgeguckt worden! [Anmerkung/Korrektur: Der Zusammenhang wurde offiziell bestätigt! Für Filmcover und -poster im übrigen auch!]
Gesehen von: Spike Lobo
Korrigieren
Der Schwarzweißfilm, den sich Kevin mehrmals ansieht, und der im Film den Titel "Angels with filthy souls" trägt, ist kein echter Film; die Szenen wurden extra für den Film gedreht.
Gesehen von: Tobi
Korrigieren
Nur eine Info, aber etwas worauf man achten sollte: Als Kevin nach der Kirche nach Hause kommt, und die Türe verschließt, hat er in dieser Szene die Zahnbürste, die er in einer der vorherigen Szenen hat mitgehen lassen, in der Hand.
Gesehen von: OfficerMace
Korrigieren
Info: Nachdem die McCallisters in letzter Sekunde das Flugzeug erreicht haben, sieht man, als die Kamera durch die Sitze wandert, ein Baby mit roten Haaren. Bei diesem Baby handelt es sich um Eleanor Columbus, die Tochter des Regisseurs Chris Columbus.
Gesehen von: OfficerMace
Korrigieren
Mehr eine Info: In jeder Szene, in der man jemandem im Film eine Cola trinken sieht, wird ausschließlich Pepsi-Cola getrunken. In "Kevin - Allein in New York" hingegen wird ausschließlich Coca-Cola getrunken!
Gesehen von: OfficerMace
Korrigieren
Kevins Mutter tauscht ihre Ohrringe und Ringe gegen ein Ticket nach Dallas ein (mit dem alten Pärchen). Als sie am Ende Kevin umarmt, hat sie sowohl die Ohrringe, als auch die Ringe wieder. [Anmerkung/Korrektur: Genau weis man ja nicht, ob das Rentnerpaar die Gegenstände angenommen hat, denn Kevins Mutter appeliert ja ans Gewissen der beiden mit den Worten: "Ich bin eine verzweifelte Mutter."] Korrigieren
Als Kevin den Weihnachtsbaum schmückt und in einer Kugel die Reflektion von Harry sieht, der gerade durch das Fenster steigt, passt die Reflektion nicht. Man sieht den Baum und das Fenster hinter Kevin, obwohl man in der Reflektion nur Kevin und das Fenster leicht rechts hinter ihm sehen dürfte. [Anmerkung/Korrektur: Das würde stimmen, wenn die Oberfläche 1-Dimensional wäre, es ist aber nun mal eine Kugel, also kann es durchaus sein, dass der Baum auf der Reflektion zu sehen ist. Es geht schließlich "rundherum".] Korrigieren
Als Kevin allein zu Haus ist, sind die Telefonleitungen tot. Wie kann er dann eine Pizza von Little Neros bestellen?! [Anmerkung/Korrektur: Sie wurde wieder repariet, das wurde auch am Anfang gesagt, nur dass sie im Moment nicht gehen, aber in ein paar Tage wieder ok sind. Ging dann halt doch schneller!] Korrigieren
Nachdem Marvs Schuhe auf der geteerten Treppe kleben bleiben, geht er wieder nach draußen, um durch das Fenster einzusteigen. Als er durch den Schnee rennt, sieht man, dass er pinkfarbene Schuhe trägt, damit er keine kalten Füße bekommt. Als er am Ende in das Polizeiauto steigt, sieht man kurz seine Füße und er hat wieder seine schwarzen Schuhe vom Anfang an (die ja noch auf der Treppe kleben müssten). [Anmerkung/Korrektur: Als er durch den Schnee zum Fenster geht, hat er definitiv keine Schuhe an! Auch später beim Polizeiauto ist er barfuß.] Korrigieren
Als Harry und Marv im Nachbarhaus den Anruf von Kevins Vater hören, hebt Marv das Telefon hoch, der Hörer liegt auf der Gabel. Als Harry dann gezeigt wird und wieder zurück zu Marv geblendet wird, ist der Hörer plötzlich nicht mehr auf der Gabel. [Anmerkung/Korrektur: Der Hörer kann ganz einfach runtergefallen sein!] Korrigieren
Als Kevins Mutter merkt, dass sie ihren Sohn vergessen hat und umkehrt, sieht das Flugzeug, in das sie einsteigt, anders aus als das Flugzeug, in dem sie später ankommt. [Korrektur: Sie könnten umgestiegen sein.] Korrigieren
Eine "Synchro-Auffälligkeit": Fuller trinkt aus einer Pepsidose und ihm wird gesagt: "Fuller, go easy with the Pepsi!" In der Synchrofassung wird gesagt: "Fuller, du sollst nicht so viel Cola trinken!" Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Wort "Pepsi" zu unbekannt für den deutsprachigen Raum ist. [Anmerkung/Korrektur: Cola ist das deutsche Wort für dieses Getränk. "Pepsi" ist ein Produktname (Werbung) genauso wie "Coca Cola". In Deutschland ist Werbung nicht erlaubt.] [Anmerkung/Korrektur: Selbstverständlich ist Werbung in Filmen auch in Deutschland erlaubt, aber die allgemeine Bezeichnung "Cola" ist einfach gebräuchlicher.] Korrigieren
In der Szene, in der Kevin die Action-Figuren mit Buzz' Gewehr runterschießen will, erkennt man, dass Kevin das Gewehr an seiner rechten Schulter abstützt. In der nächsten Kameraeinstellung, in der man Kevin von hinten sieht, kann man bei genauerer Betrachtung erkennen, dass der Lauf des Gewehrs von links kommt, d.h., er stützt das Gewehr nun an seiner linken Schulter ab. [Anmerkung/Korrektur: Nein, auch in der Rückansicht stützt er das Gewehr mit rechts ab.] Korrigieren
Nur eine Auffälligkeit: Achtet mal auf die Szene, in der Kevin sich unter dem Bett versteckt. Es liegt vor ihm ein bisschen Popcorn. Wenn sie Kevin etwas später zeigen, sieht man, dass kein Popcorn mehr da liegt. [Anmerkung/Korrektur: Er hat in der Zwischenzeit auch sein Versteck "ausgebaut". Er kann also das Popcorn gegessen oder weggewischt haben.] Korrigieren
Als Marv und Harry bei ihrem finalen Einbruchsversuch vor Kevins Haus eintreffen und aus ihrem Van aussteigen, kann man in der rechten unteren Bildecke erkennen, dass der "Schnee" aus weißem Flies besteht, das leicht im Wind weht und dann sogar noch hinunter rutscht. [Anmerkung/Korrektur: Das kann ich nicht bestätigen!] Korrigieren
In den Vorgärten liegt eine sehr große Menge von Schnee. Aber auf den Hausdächern liegt gar nichts, genau so wenig wie auf den Straßenlaternen und Sträuchern. Kunstschnee? [Anmerkung/Korrektur: Der Schnee taut bei Sonnenschein und Minusgraden zuerst auf dunklen Flächen...] Korrigieren
Nachdem der Ast auf die Stromleitung fällt und der Wecker ausgeht, sieht man, dass vorne ganz groß die Aufschrift "Battery Back-Up" auf dem Wecker steht. [Anmerkung/Korrektur: Es kann aber auch sein, dass keine Batterie eingefügt wurde.] Korrigieren
Nur zur Info: Das erkennt man nur, wenn man auch die amerikanische Version gesehen hat. Als Kevin im Supermarkt einkauft (wo er mit dem Coupon bezahlt), wird er an der Kasse von der Frau gefragt, ob er alleine da ist. In der "Original" Version hingegen steht neben der Frau noch ein Verkäufer, welcher mit Kevin redet. Sehr Interessant... [Anmerkung/Korrektur: Das ist völliger Quatsch! Die Szene läuft in der englischen und deutschen Fassung jeweils gleich ab.] Korrigieren
Kontinuitätsfehler: Nachdem Kevin dem Pizzaboy die 12 Dollar für die Pizza gegeben hat, lässt er Johnny auf dem Video: "Den Rest kannst du behalten du Dreckschwein" sagen. Dann sehen wir wie der Pizzaboy "Halsabschneider" sagt, und Kevin lässt das Video an der Stelle kurz bevor Johnny die Schlange erschießt wieder reden; aber in diesen wenigen Sekunden hätte Kevin niemals so schnell bis an diese Stelle spulen können! [Anmerkung/Korrektur: Vielleicht hat er es im Vorfeld mehrmals geübt, sodass er das tatsächlich schaffen kann?!] Korrigieren
Es ist merkwürdig das Kevin, nachdem er aufgewacht ist und seine Familie nicht da ist, so einfach durch die Haustür spazieren kann, ohne sie aufzuschließen, obwohl der Vater später im Flugzeug zu der Mutter sagt, dass er sie abgeschlossen hätte. [Korrektur: Aber was der Vater sagt, muss ja nicht stimmen. Immerhin sind sie sehr in Eile auf dem Weg zum Flughafen] Korrigieren
Ziemlich gegen Ende, als die Einbrecher schon im Haus sind, klopft Harry an eine Tür und sagt etwa "Komm raus, Kleine!". Aber Kevin ist ein Junge. [Anmerkung/Korrektur: Harry meinte damit "Komm raus, kleine Kröte." Und da die Kröte feminin ist, sagt er auch "Kleine" und nicht "Kleiner".] Korrigieren
Als Kate McCallister mit dem Beamten in dem Familienkrisenzentrum telefoniert und die beiden dazu kommen, dass die Polizei zum Haus der McCallisters fahren sollen, um nach Kevin zu sehen, sagt der Polizist: "Ich verbinde sie lieber mit dem Polizeirevier!". Dabei hält er einen Schokoladendonut in seiner linken Hand. Doch als der Polizist gezeigt wird, wie er seine Kollegin ruft, hält er plötzlich eine grüne Tasse in der linken Hand! [Anmerkung/Korrektur: Er hatte die Zeit, die Dinge in seiner Hand zu wechseln!] Korrigieren
Die Szene, nachdem der Pizzaboy das Weite gesucht hat und Kevin aus der Tür kommt um die Pizza reinzuholen, beinhaltet einen Doppelfehler: Nachdem Kevin dem Pizzaboy die 12 Dollar für die Pizza durch die Hundeklappe gegeben hatte, landeten diese auf einer Rechnung, die so auf dem Karton lag, dass die auf dem Karton abgebildete Figur verdeckt war, und sie zeigte nach rechts. Doch als Kevin aus der Tür kommt und den Pizzakarton aufhebt, liegt die Rechnug plötzlich so auf dem Karton, dass die darauf abgebildete Figur jetzt zu sehen ist, und sie zeigt jetzt plötzlich nach links! [Anmerkung/Korrektur: Der Pizzabote greift auch nach dem Geld und könnte dadurch die Rechnung verschoben haben.] Korrigieren
Die Ladeart an Buzz' Gewehr ändert sich: In der Szene, in der Kevin die Action-Figuren mit Buzz' Gewehr runterschießen will, lädt Kevin das Gewehr 5 Mal, indem er dem "Pumplauf" von hinten nach vorne und wieder zurück schiebt. Doch als Kevin die Ankunft von Harry und Marv erwartet, lädt er das Gewehr, indem er den "Pumplauf" von vorne nach hinten und wieder zurück schiebt! [Anmerkung/Korrektur: Luftgewehre und Softairs können durchaus unterschiedliche Lademechanismen besitzen. Im Regelfall geht es bei der "Pump Action" bei einem Luftgewehr nur darum, die eingebaute Feder zu spannen und nicht wirklich darum Munition nach zu schieben. Ich persönlich besitze zum Beispiel ein Luftgewehr, bei dem ich normal "pumpen" und dann abdrücken kann oder die ganze Zeit den Auslöser gedrückt halte und einfach nur "pumpe". Da man nichts genaueres über das Gewehr weiß, kann man es nur schwer als Fehler bezeichnen.] Korrigieren
Kurz vor der Spiegelszene mit dem berühmten Schrei Kevins ist die Vogelspinne im Bad zu sehen, diese wird aber erst in der Szene darauf durch das Runterreißen des Regals vom Bruder befreit und rennt erst dann durch die Wohnung. [Anmerkung/Korrektur: Die Szene im Bad gibt es 2 Mal. Beim ersten Mal ist die Spinne noch nicht frei, daher auch nicht zu sehen. Beim zweiten Take im Bad ist die Spinne bereits frei!] Korrigieren