dieSeher.de

Last Boy Scout - Das Ziel ist Überleben (1991) - Filmfehler

(Last Boy Scout, The)


Regie:
Tony Scott.
Schauspieler:
Bruce Willis, Damon Wayans, Chelsea Field, Noble Willingham.

Bewertungspunkte: 67  |  Filmminute: 17
Die Mustang-Explosion am Anfang des Films: Der Wagen sieht aus wie ein 88 GT Convert. Nach der Explosion ist es plötzlich ein 86er. Zwei anders aussehende Autos (achtet auf die Scheinwerfer).
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 62  |  Filmminute: 79
Nachdem Joe den Reifen der Limousine zerschossen hat und unten angekommen den Koffer rausholt, wechseln sich immer 2 Kameraperspektiven ab. In der einen dreht sich das Hinterrad der Limousine noch, in der anderen nicht, dann wieder doch usw.
Gesehen von: Porter

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: 78
Joe und Jimmy verfolgen gerade den Wagen, in dem einer der Koffer ist. Dabei versucht Jimmy dem Fahrer mitzuteilen, daß sich in dem Koffer eine Bombe befindet. Dafür zeichnet er schnell eine Bombe auf ein Blatt Papier ( Apfel mit Haaren ) und schreibt die Buchstaben "BOM" darunter. Als das Blatt kurz darauf von dem Beifahrer des anderen Wagens durchschossen wird, ist die komplette Zeichnung sowie die Buchstabenfolge verändert. Deutlich zu erkennen, an den Punkten zwischen den Buchstaben. Hierbei handelt es sich um eine Extraanfertigung ( für das "Close Up" ) mit dem Durchschuss.
Gesehen von: Friedl

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 42  |  Filmminute: 87
In der Szene, in der Marcone sich den schwarzen Aktenkoffer aus dem BMW holt, sind gleich zwei Fehler: Erstens sind sämtliche Einschusslöcher am BMW verschwunden und zweitens scheint es keinen der vorbei gehenden Leute zu interessieren, dass gerade jemand mit einer Waffe auf ein Auto schießt, denn auch nach dem Schuss laufen alle Menschen im Hintergrund seelenruhig weiter. Zu hören muss der Schuss auf jeden Fall sein, denn so laut ist es vor dem Stadion nicht, dass man so etwas überhören könnte.
Gesehen von: Matthias

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 41  |  Filmminute: 39
In der Szene, in der Hallenbeck und Dix den Beweis aus Corys Wohnung bekommen, gehen sie nach draußen und es ist hell. Als sie dann ins Auto steigen, um die Kassette zu hören, ist es dunkel draußen.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 68
Als Jimmy mit Darian (Joes Tochter) im Auto auf Senator Baynards Bodyguards wartet, ist ihr Fenster mal offen, dann halb geschlossen und dann wieder offen.
Gesehen von: airmayer

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 33  |  Filmminute: 90
Am Ende des Filmes, als Joe gegen Milo auf der "höchst erleuchteten Position" antritt , fällt Joe irgendwann vom Gerüst und hält sich scheinbar an einem Stück Drahtgitter fest. Wenn man aber genau hinsieht, erkennt man eine Art Bügel, welchen er in der Hand hält und welcher sich in schwarz von dem grauen Draht abhebt.
Gesehen von: Harald

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 32  |  Filmminute: 60
Nachdem Joe von Milo mit dem Elektroschocker überwältigt wurde, ist er bewusstlos und wird von den Bösewichten zum Auto geschleift. Als sie gerade die Autotür öffnen ( kurz vor dem nächsten Schnitt ), hebt Willis aus eigener Kraft sein rechtes Bein, um sich beim Einsteigen abzustützen. Er ist aber weiterhin nicht bei Bewusstsein.
Gesehen von: Friedl

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 27  |  Filmminute: 80
Nachdem die Verfolgungsjagd mit dem Auto, in dem der Koffer mit der Bombe ist von Joe beendet wurde, liegt der Wagen der Verfolgten auf dem Dach. Joe steht daneben, als gerade Jimmy dazu kommt. In diesen Aufnahmen (direkt beim Auto), hat der Wagen mehr Abstand zur Straße, als in der Aufnahme von der Brücke, als Milo gerade vorbei fährt. Überhaupt scheint es sich bei den beiden Aufnahmen um unterschiedliche Drehorte zu handeln (wenigstens mehrere Meter Unterschied), zu erkennen an dem Kurvenverlauf und der Umgebung.
Gesehen von: Friedl

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 23  |  Filmminute: 73
Equipment/Crew sichtbar: In der Szene im Wald, bei der Übergabe des Koffers, schwenkt die Kamera bei 1:13:26 (DVD) nach unten und man kann im rechten Hintergrund ein Crewmitglied, sowie eine Leiter und weiteres Crewequipment sehen. [Anmerkung: Der Fehler wurde auf Blu-ray durch Zoom ins Bild korrigiert.]
Gesehen von: Profisucher

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 16  |  Filmminute: 80
Während Jimmy den Zettel mit "Bom" hinaushält, schießt der Beifahrer der Limousine einmal auf ihn und bringt das Seitenfenster zum Splittern. Als Joe den BMW beim Stadium parkt, sind in der Scheibe 4 Einschusslöcher zu sehen.
Gesehen von: Gargamel

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als Hallenbeck mit Dix in sein Haus geht, schaut seine Tochter fern. Wenn man auf Pause schaltet, kann man hier die Szene aus LETHAL WEAPON sehen, in der Riggs die Stromschläge von dem Chinesen bekommmt. Man muss ganz genau hinsehen. [Anmerkung: Drehbuchautor beider Filme ist Shane Black.]
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Info: Bruce Willis trägt in diesem Film genau die gleiche Armbanduhr wie in "Stirb Langsam" und "Stirb Langsam 2". [Anmerkung: Eigentlich ist es die Uhr, die er in fast allen seinen Filmen trägt, wenn sie zum Kostüm passt.]
Gesehen von: Corkalom
Korrigieren
Info: Joe stellt fest, dass seine Frau ihn betrogen hat. Der Toilettensitz ist oben etc. Als der tolle Detektiv, der er ja ist, hätte er eigentlich das Auto seines besten Freundes bemerken müssen, das ja nun mal vor seinem Haus steht.
Gesehen von: Porter
Korrigieren
In der Szene, in der Joe und Jimmy das Auto mit Milos Freunden verfolgen und es einen Unfall baut, klingelt plötzlich das Telefon in dem kaputten Auto. Joe nimmt ab, sagt aber nichts - trotzdem sagt Milo am anderen Ende "Hey, Arschloch." Anscheinend kann er hellsehen, eigentlich hätte doch einer seiner Männer abnehmen müssen. [Korrektur: Milo ist vorher an der Stelle vorbeigefahren und hatte auch hingesehen. Es ist also anzunehmen, dass er sah, dass seine Männer tot sind (zumal Joe beim Wagen stand).] Korrigieren
In der Szene, in der Joe und Jimmy von den beiden Schlägern aufgefordert werden, den Umschlag rauszurücken, schließt Joe gerade den Kofferraum. Man sieht ganz deutlich, dass der Kofferraum aber nicht zu ist, er öffnet sich sogar noch ein Stück. Somit hätte Jake die Tür nicht aufschießen müssen. [Korrektur: Stimmt nicht: Als Jimmy von Jake getreten wird, fällt er auf den Kofferraum worauf der Kofferraum zu ist.] Korrigieren
Als Hallenbeck und Dix im Büro von Marcone stehen, hat Hallenbeck nur ein weiss-kariertes Hemd an. Als sie dann wieder nach draussen kommen, in der nächsten Szene, hat Hallenbeck plötzlich wieder seine braune Wild-Leder Jacke an! [Anmerkung/Korrektur: Hallenbeck zieht sich den Mantel aus, später trägt seine Tochter das Kleidungsstück und er zieht es sich an.] Korrigieren
In der Szene, in der die beiden bei Joe sitzen und was trinken, füllt Jimmy die Gläser. Nun sieht man noch wie sich Joe den Eisbeutel vom Kopf nimmt, um etwas Eis in die Drinks zu tun. Im nächsten Schnitt hebt Jimmy sein Glas, in dem jetzt ein ganzer Eiswürfel (Joe hatte sie vorher klein geschlagen) liegt. Allerdings war weder zu sehen noch zu hören, wie der Eiswürfel ins Glas gekommen ist. [Korrektur: Man hört sehr wohl wie das Eis in die Gläser fällt. ] Korrigieren