dieSeher.de

Leslie Nielsen ist sehr verdächtig (1998) - Filmfehler

(Wrongfully Accused)


Regie:
Pat Proft.
Schauspieler:
Leslie Nielson, Melinda McGrawn, Richard Crenna, Kelly LeBrock.

Bewertungspunkte: 59  |  Filmminute: 61
Als die weibliche Polizistin in das Auto einsteigt, nach dem Harrison losgefahren ist, drückt sie einen kleinen Schalter (Taxometer) nach unten. In der nächsten Szene ist der Schalter wieder oben.
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Als Ryan aus dem Fenster von der Wohnung der Frau springt, hat er ein schwarzes Hemd, schwarze Hose und ein schwarzes Sakko dazu an. Im Krankenhaus zieht er sich das Sakko aus, um den Kittel überzuziehen. In der Klimaanlage hat er dann immer noch kein Sakko. Dann im Maisfeld hat er es dann wieder an. [Anmerkung: Dieser "Fehler" wird am Ende der Credits erwähnt. Dort steht "Für die, die sich wegen Ryans schwarzen Sportjackett Sorgen machen; er hat es in den Fleischerwagen geworfen, ist ins Krankenhaus gegangen, hat bekommen was er wollte und fand ein Jackett, das genau wie das erste war. Ätsch." Deshalb nur zur Info!]
Gesehen von: (unbekannt)
Korrigieren
Als Ryan Harrison nachts in der Villa ist, kämpft er mit dem Mörder. Am Schluss des Kampfes liegt Ryan bewusstlos am Boden auf dem Rücken. Aber am nächsten Morgen liegt er auf dem Bauch. [Anmerkung/Korrektur: Wo soll da der Fehler sein? Er trägt am nächsten Morgen u.a. einen Bogen, weil die Bösen den Verdacht auf ihn lenken wollen.] Korrigieren