dieSeher.de

Lethal Weapon 3 - Die Profis sind zurück (1992) - Filmfehler

(Lethal Weapon 3)


Regie:
Richard Donner.
Schauspieler:
Mel Gibson, Danny Glover, Joe Pesci, Rene Russo.

Bewertungspunkte: 61  |  Filmminute: 103
Am Ende bei der Schießerei zwischen den Holzgerüsten der Häuser verfolgt Riggs Jack Travis, der über eine Planke läuft und dann diese Planke wegzieht. Dann springt Riggs von einem Haus zum anderen und reißt Jack Travis zu Boden. Wenn man genau hinsieht, ist Riggs verschwunden, als Travis zu Boden fällt und in der nächsten Einstellung rennt er auf ihn zu. [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: CrapNek

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 60  |  Filmminute: 33
Kontinuitätsfehler: Als Billy in dem Vernehmungsraum erschossen wird, kann man deutlich Blut an der Wand hinter ihm sehen. Als Riggs und Co. das Vernehmungszimmer betreten, liegt der Tote plötzlich in einer anderen Position, denn man kann das Blut an der Wand nicht mehr sehen. Er verdeckt in dieser Haltung die Sicht auf die Stelle, wo das Blut sein müsste. [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 59  |  Filmminute: 93
Als Riggs auf das Baugerüst fällt, sieht man bei 01:33:43 von oben das weiße Tuch (das Sprungtuch), auf das er fällt. Als er bei 01:33:45 durch den obersten Bretterboden kracht, sieht man genau, dass über dem Gerüst kein weißes Tuch gespannt ist. [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 51  |  Filmminute: 11
Zu Beginn des Films, als Riggs hinten am Truck hängt, hat er mal offene Haare, dann später wieder einen Pferdeschwanz. [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 48  |  Filmminute: 39
Als Riggs, Murtaugh und Leo in das Eishockeystadion kommen, findet gerade ein Spiel zwischen den Los Angeles Kings und den Toronto Maple Leafs statt. Während das Spiel läuft, tragen beide Mannschaften ihre normalen NHL-Trikots mit den normalen Team-Logos. Als Riggs und Leo aber das Eis betreten, haben die Spieler beider Mannschaften plötzlich ganz andere Logos auf den Trikots. [Anmerkung: Bei der Szene im Eishockeystadion handelt es sich um ein arrangiertes Match mit Statisten in Trikots der L.A. Kings und der Toronto Maple Leafs. Für die Authentizität wurde Videomaterial eines echten Matches der beiden Mannschaften in den Film geschnitten.] [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: Fabian

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 44  |  Filmminute: 90
In der Untergrund-Szene rennt Riggs in den Tunnel in Trainigsschuhen und kommt mit Stiefeln wieder heraus. [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: (unbekannt)

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 39  |  Filmminute: 13
Am Anfang des Filmes findet die Verfolgungsjagd mit den Transportern statt. Ricks schnallt sich an und bremst, so dass der Gangster durch die Scheibe fliegt. Bei einer normalen Scheibe wäre das eventuell möglich, aber bei einer Scheibe aus Panzerglas (Geldtransporter) halte ich das für sehr unwahrscheinlich. Dazu kommt, dass der Gangster auf die Scheibe geschossen hat, die Kugel sie aber nicht durchschlug.[Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: Metatron

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 93
Bei 01:33:28 sieht man Sergeant Murtaugh neben seinem Auto stehen. Hinter ihm kann man ganz kurz einen Kameramann mit weißem Schutzhelm erkennen. Der Mann hat wohl einen Helm auf, damit er wie ein Bauarbeiter wirkt. Aber beim genauen Hinsehen kann man genau die schwarze Kamera in seiner Hand sehen. [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 36  |  Filmminute: 43
Als Riggs auf die Drogendealer aufmerksam wird, sieht man im Hintergrund Murtaugh, der dabei ist, den Burger zuzubereiten, in einer Einstellung ohne sein Schulterhalfter, welches er eigentlich die ganze Zeit über trägt. [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: c4rD1g4n

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 35  |  Filmminute: 70
Nachdem Riggs und Murtaugh ins Wasser gefallen sind, wechselt ständig die Frisur von Riggs. Mal ist das Pony nach hinten, mal über die Stirn. [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: sizeone

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 24  |  Filmminute: 34
Nachdem Jack Travis seinen "Angestellten" Phelps erschossen hat, wird er auf dem Rückweg von einem Polizisten als Sergeant angesprochen (00:33:24). Später (00:34:33) wird er von Lorna Cole als Lieutenant Jack Travis identifiziert. [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: marxknapp

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 21  |  Filmminute: 25
Nachdem Riggs in die Dreharbeiten mit Rianne geplatzt ist, fährt er mit Murtaugh im Auto und beide unterhalten sich über Murtaughs Pensionierung. Murtaugh sagt, er habe große Pläne und Riggs fragt: "und die wären?". Jetzt sieht man eine Kameraeinstellung von der Fahrerseite aus in das Auto hinein und im Hintergrund zieht eine Häuserzeile vorbei. In einem Schaufenster spiegelt sich deutlich die Kamera, die am Auto montiert wurde (die Oberseite der Kamera ist gelb). Zu sehen bei 25:25. [Anmerkung: Zeitangabe bezieht sich auf den Director's Cut.]
Gesehen von: Friedl

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Die resulute Geldtransporterfahrerin Dolores, die sich in Murtaugh verknallt hat, nennt Riggs während einer Verfolgungsjagd in der OV Road Warrior. Dies ist ein kleine Anspielung, an Mel Gibsons zweite große Paraderolle neben "Lethal Weapon", nämlich "Mad Max", dessen zweiter Teil im Original "Road Warrior" heißt.
Gesehen von: stuforcedyou
Korrigieren
Murtaugh kommt ins Badezimmer, während sich sein Sohn rasiert. Er sagt: "Nicht gegen den Strich rasieren" und hilft ihm, indem er den Rasierer selbst in die Hand nimmt. Beim Blick direkt auf beide drauf rasiert er ihm die linke Backe, beim Blick von der Seite rasiert er ihm die rechte. [Anmerkung/Korrektur: Spiegelbild! Mal wird in den Spiegel gefilmt und dann wieder in der "normalen" Ansicht. Ist zwar verwirrend, aber dennoch kein Fehler.] Korrigieren
Die im Film vorkommende "Spezial-Munition" passt in erstaunlich viele Waffen gleichzeitig: Revolver für .38 Special, Beretta 92 in 9 mm Luger und in eine MAC 11 Maschinenpistole im Kaliber .38 ACP. Das ist zwar alles Munition von gleichem Kaliber, aber sie sind dennoch völlig unkompatibel untereinander. [Anmerkung/Korrektur: Wo wird denn gesagt, das die Spezial-Munition nur in einer einzigen Version vorhanden ist? Es ist doch nur wahrscheinlich, das sie für verschiedene Waffen hergestellt wird!] Korrigieren
Ziemlich am Ende des Filmes, nachdem alles überstanden ist und Murtaughs Familie wieder mal in seinem Bad steht, kommt Leo ins Badezimmer, mit einer Armbinde. Diese muss er wegen einer Schussverletzung tragen, wobei diese aber von Schnitt zu Schnitt die Seite wechselt. Konkret, er hat sie mal links, mal rechts. [Anmerkung/Korrektur: Das stimmt nicht. Immer wenn man die Armbinde an Leos rechten Seite sieht, filmt die Kamera nur einfach den riesigen Spiegel an der Wand. Zu erkennen an der Konstellation von Carrie, Rianne und Trish, die dann auch jedesmal seitenvertauscht erscheinen.] Korrigieren