dieSeher.de

Looney Tunes: Back in Action (2003) - Filmfehler

(Looney Tunes: Back in Action)


Regie:
Joe Dante.
Schauspieler:
Brendan Fraser, Jenna Elfman, Steve Martin, Timothy Dalton, John Cusack.

Bewertungspunkte: 81  |  Filmminute: 33
Als Sam in dem Chevy Nascar Wagen Bugs und seine Freunde verfolgt, rammt er einen aufgebauten Stand, der eine große Delle auf der Motorhaube hinterlässt. Diese ist aber in den folgenden Szenen nicht mehr zu sehen.
Gesehen von: Ryder Hook

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 30  |  Filmminute: 55
Als der Ganove mit Kate in einem Sack auf dem Rücken den Louvre verlässt, sieht man in unmittelbarer Nähe den Eiffelturm. Das ist nicht möglich. Zwischen Louvre und Eiffelturm liegt eine Entfernung von ca. 1,5 km Luftlinie. Der Grund: Die Aufnahme wurde am Ecole Militaire über den Parc Du Champ de Mars gemacht.
Gesehen von: C. Seidl

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 29  |  Filmminute: 62
Als sie mit dem Elefanten durch den afrikanischen Urwald reisen, handelt es sich bei diesem um einen indischen Elefanten (kleinere Ohren)!
Gesehen von: mauminer

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 1  |  Filmminute: 13
Stuntman Drake schließt in der Garage das rechte Seitenfenster des gelben Wagens. Als er aus der Garage fährt, ist die Fensterscheibe aber wieder unten.
Gesehen von: mauminer

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

In der Szene, in der Duffy, Bugs Bunny, Drake und Kate in der Wüste sind, verschwindet Drake auf einmal hinter einer durchsichtigen Wand und kommt kurze Zeit später wieder hervor und sagt den anderen etwas. Alle gehen danach durch die Wand und eine Sirene ertönt. Warum ertönte die Sirene nicht schon vorher, als Drake hinter der Wand war? [Anmerkung/Korrektur: Weil die Sirene wahrscheinlich nur auf Toons reagiert...] Korrigieren
Als Bunny auf der Fahrt nach Las Vegas den Knopf berührt und die Abendgarderobe herauskommt, hätte auf der Fahrerseite der Anzug für einen Mann herauskommen müssen, da dieses Fahrzeug normalerweise ja von dem James Bond Verschnitt gefahren wird. Auch auf Bunnys Seite hätte ein echter Anzug herauskommen müssen, da er ja in einem echten Auto saß und nicht in einem gezeichneten. [Anmerkung/Korrektur: Also ein Auto das so etwas kann, wird wohl auch ermitteln können, ob ein Mann (oder in dem Fall Hase) oder eine Frau am Lenkrad sitzt und umgekehrt! Und Toons verwandeln des Öfteren in jenem Film reale Dinge in Gezeichnete!] Korrigieren
Als der Bösewicht (Steve Martin) vom Strahl getroffen und in einen Affen verwandelt wird, sind plötzlich keine Kleider mehr an ihm oder vor ihm. [Korrektur: Das ist natürlich Absicht!] Korrigieren
Als DJ Drake vom Dienst als Wachmann suspendiert wird, trägt er Jeans. Zuvor hatte er eine dunkle Hose an. [Anmerkung/Korrektur: Offensichtlich hat er sich bereits umgezogen, und gibt am Tor nur noch symbolisch sein Hemd ab.] Korrigieren